Bau meiner nächsten Armbrust

Armbrust-Themen - wie Technik, Material, Eigenbauten, Versuche
devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 12.03.2020, 18:36

Nach längerer Pause hab ich mich entschlossen wieder mal eine Armbrust zu bauen. Eine Autofeder hatte ich noch da. Aus ihr baue ich den Stahlbogen. Der Bogen ist der erste Teil weil die Auszuglänge der Sehne entscheidend für die Säule sind. Der Anfang ist gemacht. Dann geht es Stück für Stück weiter je nach Zeit und Laune! Bilder folgen!

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 12.03.2020, 18:52

Ein paar Bilder. Sind aber in der verkehrten Reihenfolge. (Reihenfolge geändert. Rabe)
20200311_160330_copy_756x567_1.jpg
20200311_162735_copy_756x1008_1.jpg
20200311_165950_copy_756x1008_1.jpg
20200311_172856_copy_756x1008_1.jpg
20200312_154121_copy_756x1008.jpg
Zuletzt geändert von devastator1973 am 12.03.2020, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 12.03.2020, 19:08

Der Bogen ist 6 5 mm dick . In der Bogenmitte ist er 40mm breit und verjüngt sich nach außen auf 20mm. Aussen ist er auch etwas dünner. Nachdem ich den Bogen fertig habe wird eine Sehne gewickelt. Dann auf der selbstgebastelten Ziehbank die Auszugslänge festlegen und mal sehen was da für eine Zugkraft entsteht.Bin mal gespannt!

Benutzeravatar
klaus1962
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2252
Registriert: 05.02.2009, 11:44

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von klaus1962 » 13.03.2020, 07:49

Schöne Arbeit. Ich wünsch Dir viel Erfolg dabei. :)

Aber einen warnenden Finger muss ich dennoch heben:
Wenn's Dir mal so eine Trennscheibe gefangen und zerrissen hat, was die dünnen 1mm-Scheiben übrigens sehr gerne machen, dann solltest Du hoffentlich anders darüber denken.
Auf die Flex gehört eine Schutzhaube !!! :o


Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2351
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von Hieronymus » 13.03.2020, 08:02

Ich lese Interessiert mit und bin gespannt wie es weiter geht
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 08:05

Ja das stimmt schon. Aber der Schutz ist oftmals im Weg. Ich habe auch immer eine Schutzbrille auf . Natürlich kann man auch woanders getroffen werden. Ein bisschen Risiko ist bei fast jeder Arbeit !

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5113
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von fatz » 13.03.2020, 15:16

Lernen durch Schmerz. Wenn man drauf steht, von mir aus... ;D

Waer's nicht leistungssteigernd einen dickeren und dafuer schmaeleren Bogen zu nehmen? Oder macht das der Stahl nicht mit?
Haben ist besser als brauchen.

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 15:22

Hab den Bogen fertig und gesandstrahlt
Dateianhänge
15841092745604111604051283401773.jpg
Seitenansicht
15841092175474932847791755813465.jpg
Bogenrücken
15841090057677006427357998939358.jpg
Bogenbauch

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 15:27

Hallo Fatz!

Die Blattfeder hatte ich noch da. Und ein Leistungsmonster muss es ja nicht werden. Mal sehen was der Bogen bringt.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2351
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von Hieronymus » 13.03.2020, 15:35

Hat der Bogen ein Dickentaper? oder ist das bei dem Federstahl nicht nötig? Bzw. wird das nur über die Breite gemacht?
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 15:39

Achja, eigentlich sollte ein dünner Bogen günstiger sein da der Bogenrücken weniger auf Zug belastet wird. Einen dünnen Stahlstreifen kann man weiter biegen als einen dicken bevor er bricht!

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 15:41

Hieronymus hat geschrieben:
13.03.2020, 15:35
Hat der Bogen ein Dickentaper? oder ist das bei dem Federstahl nicht nötig? Bzw. wird das nur über die Breite gemacht?
Ja hat er. An den Bogenenden sollte der Querschnitt noch 40% von der Bogenmitte betragen. Ich hab etwas mehr.

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 17:06

Ich habe noch eine alte Sehne die etwas zu lang ist eingedreht. Zum ausprobieren geht sie aber. Eine neue Sehne wird noch gewickelt .Standhöhe ist 105mm. Bei einer Auszuglänge von 165mm komme ich auf 200lbs. Bei 175mm sind es dann 220lbs. Der Bogen macht von der Biegung her einen guten Eindruck.
Dateianhänge
20200313_162214_copy_465x1008.jpg
20200313_162915_copy_465x1008.jpg
20200313_162907_copy_465x1008.jpg
20200313_162920_copy_465x1008.jpg
20200313_163001_copy_465x1008.jpg

devastator1973
Full Member
Full Member
Beiträge: 176
Registriert: 04.10.2013, 08:35

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von devastator1973 » 13.03.2020, 17:08

Schade das ich nicht vom Handy aus die Bilder direkt posten kann. Ich muss sie erst verkleinern.

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 8221
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Bau meiner nächsten Armbrust

Beitrag von Snake-Jo » 14.03.2020, 08:42

@devastator1973
Gefällt mir gut: schöne Arbeit und Doku.

LG,
Jo

Antworten