Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Fragen zu Ausrüstungsgegenständen wie Armschutz, Köcher, etc. Keine Fragen zum Armschutzbau, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Padma
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2011, 16:40

Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Padma » 12.12.2015, 16:38

Hallo zusammen,

Bin leider nicht mehr oft da in letzter Zeit(wird sich hoffentlich durch das Sap-Turnier ändern)...
Ich brauche aber einen kurzen Tipp:
Mein Mann wünscht sich einen Rucksack mit Köcher, aber die sind alle so potthässlich und ich hab schon ein ziemlich großes Weihnachtsgeschenk für ihn und wir besitzen auch einen ganz netten guten Rucksack. Jetzt kam mir die Idee, dass ich diesen normalen vorhandenen Rucksack doch einfach um einen Köcher erweitern könnte. Der Rucksack hat nämlich freundlicherweise seitlich so Gurte, an denen man eine Isomatte oder einen Schlafsack festzurren könnte. D.h. Eine Röhre dran und er hat seinen Köcherrucksack oder Rucksack mit integriertem Köcher. natürlich könnte ich jetzt einfach ein Stück Rohr nehmen, aber das ist ja auch hässlich. Dieses traditionell aufhübschen mit Leder und Fell würde zum Popelschwarz des Rucksacks auch doof aussehen. Gibt es fertige Rucksackanbauköcher, die ihr für praktisch halten würdet? Hat das auch jemand so gelöst und kann mir was empfehlen?
Es wird ja nicht sein Alltagsköcher, kommt nur zum Einsatz wenn echt die ganze Family lange auf Tour geht, d.h. 3mal im Jahr oder so....
Der Weg ist das Ziel!

Fogh
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 25.12.2014, 14:35

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Fogh » 12.12.2015, 17:11

Hallo!

Ein Kumpel von mir hat sich eine schwarze Kunststoffröhre besorgt, die er zum Roven wie von dir beschrieben einfach seitlich am Rucksack befestigt. Wir waren neulich mal mit dem Cube querfeldein unterwegs und er kam gut damit klar. Er hat sie durch die beiden seitlichen Kompessionsriemen befestigt und zusätzlich unten in eine sich am Rucksack befindene Netztasche eingeschoben. Es passen halt nur relativ wenige Pfeile rein, 6 Stück müssten es gewesen sein. Ich frag ihn mal, wo er diese Röhre her hat. Ich glaube fast, die war von denen mit dem großen Bär im Logo.

Grüße
fogh

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4585
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von fatz » 12.12.2015, 17:56

Roehren kriegst in gewuenschtem Durchmesser im Baumarkt. Die HT-Abwasserrohre sind zwar haesslich grau, aber wenn man die
mit 240er Papier anschleift haelt Lack ganz passabel drauf.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6632
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Heidjer » 12.12.2015, 19:27

Der richtige Suchbegriff für ein Pfeiltransportrohr ist Zeichenrollenköcher mit "Versandrohr Kunststoff" bekommt man die gleichen Ergebnisse. ;)
Ich hätte auch noch 2-3 billige Transportrohre liegen, falls Bedarf besteht schreib mir eine PN.

Für den unwahrscheinlichen Fall das Du dich mit dem Angeln auskennst, ich habe mir gerade den zweiten Sitzrucksack zugelegt, der erste war mir ein Idee zu niedrig, dieser passt mir besser.
http://www.angelsport.de/rucksack-hocker_0142128.html

Für Deinen Mann könnte auch dieser eine Option sein.
http://www.angelsport.de/rucksackhocker-mit-rutentasche_0081365.html
Allein die Rutentasche ist im Original nur für Pfeile bis 27" ausreichend, aber wenn man da ein Transportrohr einsteckt, kann man ihn nach oben verlängern. ;)


Gruß Dirk
Zuletzt geändert von Heidjer am 12.12.2015, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10943
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von acker » 12.12.2015, 20:36

Hm, ich will ja nicht unken aber ich sehe kein Problem schier jeden normalen Köcher an einen Rucksack zu befestigen ?
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Padma
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2011, 16:40

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Padma » 13.12.2015, 09:59

Eigentlich ist es kein Problem, aber wir machen mal wieder eins draus ;D
Aber das Askari-Rucksackteil ist cool. Das nehm ich und pack ihm eine Kunststoffröhre rein.
Auf euch ist einfach Verlass :-*
Der Weg ist das Ziel!

Benutzeravatar
Mercenario
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 85
Registriert: 08.03.2009, 12:09

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Mercenario » 13.12.2015, 13:25

Riesenbärenklaustängel getrocknet geben auch einen schönen pfeil Transport Behälter ab. Und die gibt es auch in unterschiedlichen stärken.
Gruß Merc

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4585
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von fatz » 13.12.2015, 19:20

allerdings sollte man vielleicht dazusagen, dass man mit dem Zeug etwas vorsichtg sein sollte ::)
Haben ist besser als brauchen.

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4142
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Sateless » 13.12.2015, 19:28

Aber nur ganz vielleicht. :/
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Padma
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2011, 16:40

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Padma » 13.12.2015, 20:21

Wollt ihr mich vor Weihnachten noch vergiften?
Der Weg ist das Ziel!

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4585
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von fatz » 13.12.2015, 20:25

Wir eben ned. Wenn dann er.
Haben ist besser als brauchen.

Barisat
Full Member
Full Member
Beiträge: 222
Registriert: 09.10.2015, 12:15

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Barisat » 13.12.2015, 20:55

Hallo

Ja, mit der Herkuleskeule muss man höllisch aufpassen. Allerdings gibt es jemanden in einem anderen Forum in dem ich aktiv bin, der daraus Didgeridoos baut. (!) :o Die Teile setzt man sich ja an den Mund. Wenn man die Dinger gut trocknet, ist das Gift, welches übrigens auf der Haut erst durch UV-Licht aktiviert wird, neutralisiert. ABER!-man sollte sich trotzdem vielleicht mal erkundigen, ob es noch andere Schritte braucht, bevor man es verwendet!! Nur zur Sicherheit!

Aber die Idee daraus nen Köcher zu machen, hat was! Darüber werde ich mal nachdenken.

Gruß

Barisat >:)
MEINE NACHBARN HÖREN HEAVY METAL - OB SIE WOLLEN ODER NICHT!

Benutzeravatar
Mercenario
Jr. Member
Jr. Member
Beiträge: 85
Registriert: 08.03.2009, 12:09

Re: Einkaufstipp gesucht: Anbauköcher an Rucksack

Beitrag von Mercenario » 13.12.2015, 23:34

Wenn trocken dann besteht da keine Gefahr mehr. Alles gut. Im frischen Zustand ist eindeutig davon abzuraten.
Gruß Merc

Antworten