Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3142
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Beitrag von Markus » 20.08.2020, 09:54

"Auch meine Beiträge könnten als Diktion wahrgenommen werden, ich möchte jedoch mehr provozieren als diktieren."
Ein Zitat vom hiesigen User yabusame in dem von ihm erwähnten heute nicht mehr erreichbaren Kyudoforum vom 3. November 2008 (damals wenigstens noch fast unter Nennung des Klarnamens).

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6239
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Beitrag von kra » 20.08.2020, 09:57

@Yabusame: "... Es ist aber in einem Gesetzes-Staat (Rechtsstaat zu sagen ist naiv) besser sie zu nutzen. Gesetze sind Vereinbarungen und haben mit der Wahrheit nichts am Hut. So ist es möglich, dass einer die Wahrheit sagt und trotzdem wegen Beleidigung angeklagt und verurteilt wird. Viele Foren im Internet leben durch diese Anonymität davon, dass sie die Möglichkeit bieten Dinge ans Licht zu bringen, die wahr aber unangenehm sind. Richtig, das Gegenteil ist auch der Fall, es können auch Lügen fast ungehindert verbreitet werden. Es lassen sich mir aber keine Lügen nachweisen."

Bitte Vorsicht mit derartigen Äußerungen, die sich nur allzu leicht in den politischen Raum ausweiten - was hier definitiv nicht akzeptiert wird! Punkt!
Die Sache mit Wahrheit und Beleidigung - denk da bitte nochmal ein klein wenig drüber nach, dann wirst du sehen, das du dich da etwas verrennst. Als Hinweis: ein Mensch kann sich als "***" aufführen, ihn als Denselben zu bezeichnen erfüllt aber in fast allen Fällen den Tatbestand der Beleidigung und kann nach richterlicher Maßgabe mit Strafe belegt werden. Es sind einfach zwei Dinge die du hier im (wie ich hoffe und nur leicht versteckten) Furor vermischst.

Zum Zweiten, Verbandsstreitigkeiten sind bitte im Rahmen desjenigen Verbandes zu führen, den es betrifft.
Aber nicht hier!


Im Wiederholungsfall werde ich den Thread zur Abkühlung auf Eis legen... hier ist kein Platz für das Ausleben persönlicher Eitelkeiten...

Gruß, kra
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2166
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Beitrag von shokunin » 20.08.2020, 10:39

@Kra
Wegen mir kannst Du hier gerne dicht machen. Mir ist alles recht, was mir den Yabusame vom Leib hält. Ich finde ihn schlichtweg unerträglich.
Ich bin hier, weil mich Bogenbau und Bogensport interessiert. Und ich bin auch in der Lage, ihn in jeder Form gelten zu lassen, auch wenn ich selbst etwas Anderes praktiziere.
Yabusame ist dazu ganz offensichtlich nicht fähig und hat somit hier IMHO auch keinen Platz.
Er such doch eigentlich auch nur ein Ziel, Menschen, die er benutzen kann, um seine Angriffe daran auf zu hängen.
Ich gebe mich dafür nicht mehr her.
Wenn das hier zur Schließung führt, dann wäre das schade, wäre aber nicht das erste Forum, das Yabusame zerstört, weil er dort nicht genug Anklang findet.


@yabusame

Geht nun das Gepflenne los, weil man selbst mal offene und persönliche Kritik zu hören bekommt?
Das wäre dann genau das, was ich von Dir erwartet hatte. Jahre lang Kritik und Beschimpfungen austeilen, aber selbst verbittet man sich solche Abgriffe natürlich.
Wenn Dir mein Ton missfällt, oder meine Meinung zu Deiner Person ungerecht erscheint... tja, dann bleib' mir einfach vom Hals. Ich habe Dich hier nicht zuerst attackiert, sondern Du mich.
Du hast mich hier mit Zitaten und aggressiven Kommentaren zum Gespräch genötigt - unerwünschter Massen.
Ich will mit Dir aber nichts zu tun haben, und das weisst Du auch, oder?
Bitte respektiere es endlich.
Mach' eigene Threads auf, wenn Du etwas zu sagen hast, und schau' wer darauf antwortet.
Ich lasse mich von Dir hier jedenfalls nicht weiter beanspruchen oder als Aufhänger für irgendwelches Gewxxxe benutzen.
Für Dich ist mir jede Zeit und Energie zu schade.

Du kannst üben und machen was Du willst, aber lass' mich bitte einfach damit in frieden.
Ich finde Dich nämlich absolut zum Kotzen und ich schreib' Dir da gerne auch nochmal meinen Klarnamen drunter, oder sage es Dir bei Bedarf ins Gesicht.
Ich bin nicht schwer zu finden.

Gruss,
Mark Huttner
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3142
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Beitrag von Markus » 20.08.2020, 10:53

Mit diesen Worten schließt dieser Faden ab.
Wenn ehrlicher Bedarf an einer Weiterführung besteht, bitte Nachricht an mich oder einen der anderen Moderatoren.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21775
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung - Anmerkungen

Beitrag von Ravenheart » 12.11.2020, 15:12

Yabusame bat mich noch um ein Ergänzung seiner Beiträge, da der Thread geschlossen wurde, ehe er diese einfügen konnte.
Dem komme ich hiermit nach:
Wenn man bedenkt, dass eine Steigerung der Durchschlagskraft das physikalische Ziel der Kyudo-Technik ist, ist die Ausgangsfrage nach einer möglichen Geschwindigkeitssteigerung durch Kyudo-Technik nur indirekt von Bedeutung. Ziel war es ja Rüstungen zu durchdringen.

In die Berechnung der Durchschlagskraft bzw. kinetische Energie eines Pfeiles geht die Geschwindigkeit zum ² ein. Bei einem gängigen Pfeilgewicht von 28gr. (2015 Aluschaft), erhöht sich die kinetische Energie bei den genannten Geschwindigkeiten
(44m/sec ohne Technik, 56m/sec mit optimaler Technik) um 62% .

Ich verfüge leider über keine Daten, was für eine Energiesteigerungen allein über Zuggewichterhöhung ohne Technik mit einem Yumi erreichbar ist.

Grüße, Yabusame
Rabe

Gesperrt