Kyudoka beim 3-D-Turnier

Benutzeravatar
Ursus maximus
Full Member
Full Member
Beiträge: 231
Registriert: 29.12.2007, 11:05

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von Ursus maximus » 20.04.2012, 07:34

benzi hat geschrieben:ich werde oft gefragt wie es so mit dem Yumi im Wald ist.......... deshalb hol ich mal den thread hoch......... und zeig Euch ein Bild vom letzten 3D Turnier

jakobsberg1.jpg

meist ist nicht viel mit Ashibumi aus dem Lehrbuch...............

Grüße benzi



Eigendlich wollt ich nichts dazu sagen. Kann aber meinen Mund nicht halten!
Nun Benzi dann geh mal in die Hocke oder auf die Knie. Ich hab Dich leider nicht beim Abschuss gesehen! Aber so kommt mir das ganze recht schief vor!!!!!

Gruß
Ursus

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von benzi » 20.04.2012, 07:39

na ursus dann komm das nächste mal mit! ;D

Ursus maximus hat geschrieben:Nun Benzi dann geh mal in die Hocke oder auf die Knie. I


Schau mal wo der Pflock ist und überleg wo das Ziel sein könnte.......... meinst Du wirklich wenn ich dort hinten am Pflock gekniet hätte, hätte ich noch was vom Ziel gesehen?

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Ursus maximus
Full Member
Full Member
Beiträge: 231
Registriert: 29.12.2007, 11:05

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von Ursus maximus » 20.04.2012, 08:01

Hi Benzi,
Ich hab,s schon gesehen! Das ist halt mit unter ein Problem weil die Parkurs nicht auf alle Bogenarten ausgerichtet sind.

Hier würde ich noch ein Paar Schuhe mitnehmen damit man sagen kann der Schuh war doch am Pflock! >:)

Äm ok. Nun ich seh zwar das Ziel nicht, aber ich würde dann mit der Gruppe Sprechen ob ich weiter vor darf oder gleich mit dem Veranstalter ob es erlaubt ist, der Bogenart entsprechend mich anderster zu positionieren. Ansonsten Ziel auslassen was solls.

Bogenschiessen soll Spaß machen!!

Gruß
Ursus

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von benzi » 20.04.2012, 09:37

die Herausforderungen solcher Abschusspositionen macht mir Spass!!!! ok das Ergebnis dann evtl weniger ;D aber daran arbeite ich ;D

Andreas, wann kommste mit Deinem Yumi mit in den Wald?

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von benzi » 20.04.2012, 17:17

Ursus maximus hat geschrieben: Aber so kommt mir das ganze recht schief vor!!!!!

Gruß
Ursus


so ich hab mal gespielt...........

jakobspiel.jpg


es fehlt an senkrechter Körperspannung und meine Schultern sind etwas hochgezogen, aber sonst bin ich damit ganz zu frieden....

Grüße benzi

ok die Bäume sind schief ;D
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Rackhir
Full Member
Full Member
Beiträge: 245
Registriert: 25.01.2006, 22:45

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von Rackhir » 21.04.2012, 09:17

benzi hat geschrieben:
es fehlt an senkrechter Körperspannung und meine Schultern sind etwas hochgezogen, aber sonst bin ich damit ganz zu frieden....

Grüße benzi

ok die Bäume sind schief ;D


Hallo Benzi,

ich würde sagen, daß der Pfeil zu hoch an der Wange ist und Du nicht den
vollen Auszug erreicht hast (rechter Ellenbogen steht vor dem Körper).

Gruß

Uwe

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6235
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von kra » 21.04.2012, 11:13

Ursus maximus hat geschrieben:Hi Benzi,
... Äm ok. Nun ich seh zwar das Ziel nicht, aber ich würde dann mit der Gruppe Sprechen ob ich weiter vor darf ...

Bogenschiessen soll Spaß machen!!

Gruß
Ursus


Hi, ich war dabei und, laß dir versichert sein, bei einigen Schüssen (imho auch dem hier) hätte das einen dezenten Absturz zur Folge gehabt ;D
und
Spaß hat er gehabt, kann ich bestätigen.
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von benzi » 21.04.2012, 12:24

@Uwe

klar! ich hoffe dass das Bild nicht kurz vor dem Lösen aufgenommen wurde und ich noch tiefer und weiter und weiter nach hinten gekommen bin..... aber wissen tue ich es natürlich anhand dieses Bildes selber nicht.... es könnte aber auch sein, dass ich wiedermal zu früh gelöst habe, den alle drei Schüsse waren zu tief.......

@kra das Bild ist vom Jakobsberg..........

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6235
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von kra » 21.04.2012, 14:13

Ok, dann hoffe ich, das du da auch deinen Spaß hattest ;)
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Rackhir
Full Member
Full Member
Beiträge: 245
Registriert: 25.01.2006, 22:45

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von Rackhir » 21.04.2012, 19:08

Hallo Benzi,

für Schüsse Bergauf oder Bergab geht man normaler weise erst in
den vollen Auszug um dann mit der Hüfte abzuknicken.

Daher hatte ich gedacht, daß Du nicht den vollen Auszug erreicht hast.

Gruß

Uwe

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von benzi » 21.04.2012, 20:50

Rackhir hat geschrieben:Hallo Benzi,

für Schüsse Bergauf oder Bergab geht man normaler weise erst in
den vollen Auszug um dann mit der Hüfte abzuknicken.

Uwe


danke für den tollen Tip, ich werde versuchen dass beim nächsten mal umzusetzen!

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von benzi » 07.05.2012, 14:02

Rackhir hat geschrieben:Hallo Benzi,

für Schüsse Bergauf oder Bergab geht man normaler weise erst in
den vollen Auszug um dann mit der Hüfte abzuknicken.


ich habe versucht Deinen Rat am Samstag im Turnier umzusetzen!

Leider ist das aus Sicherheitsgründen praktisch nie möglich. Hier eine Skizze:

bergabschüsse.JPG
bergabschüsse.JPG (8.8 KiB) 11263 mal betrachtet


Wenn ich da erst in den Vollauszug gehen würde, würde mein vollsgespannter Bogen eine Gefährdung für zahlreiche Mitschützen und Zuschauer in der weiteren Umgebung darstellen..........

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Rackhir
Full Member
Full Member
Beiträge: 245
Registriert: 25.01.2006, 22:45

Re: Kyudoka beim 3-D-Turnier

Beitrag von Rackhir » 07.05.2012, 22:57

Benzi,

Sicherheit geht immer vor.

Ich habe die Technik aber schon öfters beim 3D Turnier eingesetzt ohne
das andere gefährdet waren.

Wir können das hoffentlich im Juli beim Daumenworkshop einfach mal üben.

Gruß

Uwe

Antworten