Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Benutzeravatar
Eberesche
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 562
Registriert: 28.07.2010, 18:28

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Eberesche » 25.10.2012, 13:52

Ich glaube nicht, dass irgendwer in Kenntnis von Messwerten anders schießen oder treffen wird. Insofern würde ich die Messaktion, die ja nicht dem Drang irgendwas zu beweisen sondern schlicht der Neugier der Schützen und anderen Interessierten geschuldet ist, nicht verteufeln.

Anna

Benutzeravatar
doubleD
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 606
Registriert: 19.05.2012, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von doubleD » 25.10.2012, 16:47

@Anna

Das hoffe ich und verteufekn tu ichs auch nicht allein die Erfahrung zeigt das es auch anders kommen kann .. die eigene Erfahrung :-[

;D
Burleigh & Stronginthearm
Crossbow makers to the nobility, and manufacturers of a full catalog of personal arms and military weapons systems.
btw Duty is ours, consequences are God's

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2061
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von shokunin » 25.10.2012, 21:46

@Markus
beneidenswert, Leute die schon alles wissen und nix mehr testen müssen... ;D

Aber ernsthaft...
manchen interessiert es halt nicht - und braucht es auch nicht. Man hat ja ein subjektives Schussgefühl - und dann eben die Scheibe vorne getroffen oder eben auch nicht.

Mich interessiert zunächst einmal was Yumis, so wie wir sie schiessen, im Schnitt so an Geschwindigkeit bringen.
Es ist einfach mal interessant eine Vorstellung davon zu bekommen und auch einen Vergleich zwischen verschiedenen Bogentypen, Pfeilen, Zugstärken usw.
Ich erwarte keine grossen Sensationen was die Auswirkungen der Technik angeht muss ich sagen.
Und ich würde aus der Sache auch nicht unbedingt einen Leistungswettstreit machen - auch wenn das unter Männern fast nicht zu vermeiden ist... :-\

DoubleD hat da nicht ganz unrecht...
Das Messen verführt dazu auf "Leistung" zu schiessen und das Messgerät nach Antworten zu fragen.
Das ist in der Heki Sippe hier in D eh schon ein Bischen ein Problem...

Mich interessiert in meinem Üben eingentlich primär das Gefühl, der Klang und dann eben ob der Pfeil getroffen hat - und auch in dieser Reihenfolge.
Zu wissen welcher Bogen oder Pfeil schneller ist... bestätigt vielleicht das Gefühl oder auch nicht...
es wird aber kaum etwas daran ändern wie ich übe.

Ich hoffe aber es gibt evtl etwas Aufschluss auf die Qualitäten die einen guten Yumi ausmachen.
Wenn man mal verschiedene Yumis vergleichen kann besonders in Eigengewicht, Zuggewicht, Geschwindigkeit,... dann hat man schon ein paar Werte die zusammen etwas aussagen können.
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3009
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Markus » 25.10.2012, 22:55

Wohl wahr - ich weiß meist auch, wann ein Schuß gut war oder nicht. Dazu brauche ich kein Meßgerät.
Mir geht's wie Dir - was "schafft" unsere Technik mit unserer Ausrüstung überhaupt? Nicht mehr und nicht weniger.

Z.B. hatte ich heute im Training nur EINEN Schuß, der mit meinem Gefühl eines guten Schusses übereinstimmte. Der traf zwar nicht, hatte aber einen guten Sehnenklang und war auch flott unterwegs.

Letztlich ist die ganze Messerei einfach Spaß an der Sache. Und hier sind einfach die richtigen Leute für sowas beisammen. Also ein Spielplatz für große Kinder ;D

Benutzeravatar
Warbeast
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 901
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Warbeast » 26.10.2012, 09:03

seh ich auch so,
zwaristbei mir im 3d das treffen etwas imvordergrund, aber es soll sich trotzdem gut anfühlen

alsrichtmaß werfe ich mal 185fps in den raum (22kg bambus yumi)

ich bin vor allem auf die "günstigen" fiberglas yumis gespannt

Benutzeravatar
Exus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 856
Registriert: 10.08.2011, 02:58

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Exus » 26.10.2012, 09:18

Ich stehe auch kurz vor dem kauf eines günstigen Yumis nur habe ich ein Problem (linkshand Schütze)
Ich glaube sowas muss man sich anfertigen lassen und das wird bestimmt teuer ? ;)

Benutzeravatar
MoeM
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2734
Registriert: 11.08.2011, 08:55

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von MoeM » 26.10.2012, 09:22

Es gibt kein Linkshandschützen bei Kyudo- wenn du im Dojo(?) mit dem Rücken zum Schrein stehst wirst du dich darüber nicht beliebt machen...
Grüße Moe

Benutzeravatar
Exus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 856
Registriert: 10.08.2011, 02:58

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Exus » 26.10.2012, 09:30

Ja weis ich deshalb ja Specialanfertigung ;-) nur woher günstig Kauf/Selberbauen ist halt nicht so einfach einen zu bauen.

Vieleicht hat ja noch jemand einen günstigen abzugeben ;D ? (gibt ja nicht viele Linkshänder)

Benutzeravatar
MoeM
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2734
Registriert: 11.08.2011, 08:55

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von MoeM » 26.10.2012, 09:41

Und warum machst dus nicht wie alle Anderen LHschützen- und passt dich der "Meute" an? Du trainierst dabei dein "andere Seite" und die Bogenhand benötigt ebenfalls Feingefühl bei Kyudo.
Zumal ein Yumi doch ohne Shelf/Fenster und daher von beiden Seiten zu schießen ist?!
Grüße Moe

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3009
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Markus » 26.10.2012, 09:49

Linkshandyumi - wende Dich an Toaster
MoeM - Ein normaler, richtig getillerter Yumi hat eine sog. iriki-Form, d.h. die Sehne liegt bei der Draufsicht auf der rechten Bogenkante. Das kann man LH kaum vernünftig schießen. Von daher ist das quasi ein eingebautes Schussfenster.

Exus - Keine Ahnung, warum Du generell LH schießt, aber Linkshänder haben im Kyudo insofern einen Vorteil, als dass sie feinste Bewegungen ihrer linken Führhand gewohnt sind. Wir Rechtshänder müssen uns das erst erarbeiten.
Ansonsten gibt es im klassischen Kyudo - von ein paar ganz besonderen Trainingsaspekten abgesehen - keine LH-Schützen. Basta ;)

Benutzeravatar
MoeM
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2734
Registriert: 11.08.2011, 08:55

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von MoeM » 26.10.2012, 09:56

Ah wußte doch da war was mit dem Sehnenverlauf... Dann lässt es sich mediteran ja prima links schießen- oder man dreht den Bogen auf den Kopf ;D
Grüße Moe

Benutzeravatar
doubleD
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 606
Registriert: 19.05.2012, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von doubleD » 26.10.2012, 17:56

MoeM hat geschrieben:Ah wußte doch da war was mit dem Sehnenverlauf... Dann lässt es sich mediteran ja prima links schießen- oder man dreht den Bogen auf den Kopf ;D


;D ;D ;D

und steht im Do-Jo auf Stelzen .. das gibt aber Ärger mit der Dame des Hauses die für die spiegelblanke Politur der Dielen zuständig ist .... sie wird dich beim Nachschenken des Sake gezielt übersehen ;D ;D ;D
Burleigh & Stronginthearm
Crossbow makers to the nobility, and manufacturers of a full catalog of personal arms and military weapons systems.
btw Duty is ours, consequences are God's

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 3009
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Markus » 29.10.2012, 07:06

Sodele, erste Werte sind da, aber es gab noch ein paar Messtechnische Unklarheiten. tlw. Pfeile nicht erkannt, seltsame Werte gemessen, Ausrichtung etc.
Reine Werte, unabhängig von gpp, Zuggewicht etc. zwischen 170 und 195 fps.
Genauere Auswertung folgt.
Ergo - alles nicht so einfach.

Markus

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2061
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von shokunin » 29.10.2012, 09:13

na dann bin ich ja mal gespannt wie sich das dann in Zugstärke, gpp etc ausdrückt, aber 195fps klingt doch schon recht respektabel :)
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
Warbeast
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 901
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Kyudo Pfeil Geschwindigkeitssteigerung ?

Beitrag von Warbeast » 29.10.2012, 14:27

195fps ist fein :-)

da bin cih mal auf die daten gespannt

Antworten