Reiterbogen für "Anfänger"?

Fragen zu Boegen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Bogenbau.
Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von benzi » 30.07.2010, 09:58

elBohu hat geschrieben:na, ist der Türke nicht hübsch?


JA!  ;D
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
szuku76
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 421
Registriert: 15.03.2009, 11:47

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von szuku76 » 30.07.2010, 12:03

elBohu hat geschrieben:na, ist der Türke nicht hübsch?
Der Sehnenwinkel beim Grózer Türken ist auch recht spitz, ich musste auf Tab umsteigen, weil ein Handschuh mir die Finger geklemmt hat. Selbst mit Tab schieße ich nur mit 2 Fingern...


Die nur mit Daumenring am besten zu genießen...
De sagittis hungarorum libera nos Domine!

Benutzeravatar
elBohu
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 23.05.2007, 11:30

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von elBohu » 30.07.2010, 12:10

Ja, daran arbeite ich, bin aber noch deutlich besser mit Tab.
Vorsicht: Meine Beiträge enthalten eventuell nicht gekennzeichnete Ironie oder Sarkasmus

Bögen:
Latrodectus 46#@28"

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von benzi » 30.07.2010, 12:15

elBohu hat geschrieben:Ja, daran arbeite ich, bin aber noch deutlich besser mit Tab.


das wird auch ca 3 Jahre so bleiben  ;D ;D ;D hältst Du so lange durch?

benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
elBohu
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 23.05.2007, 11:30

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von elBohu » 30.07.2010, 12:19

Ja! Ich schieße beim "Training" im Garten immer abwechselnd: üben mit Daumenring und Treffen mit Tab, wobei ich so schlecht mit Ring gar nicht bin, finde aber wohl immer noch meine Technik.
Passt auch zum Thema: RB für Anfänger...
Vorsicht: Meine Beiträge enthalten eventuell nicht gekennzeichnete Ironie oder Sarkasmus

Bögen:
Latrodectus 46#@28"

Benutzeravatar
szuku76
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 421
Registriert: 15.03.2009, 11:47

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von szuku76 » 30.07.2010, 12:22

benzi hat geschrieben:
elBohu hat geschrieben:na, ist der Türke nicht hübsch?


JA!  ;D


und der ist hübscher ;-):
Dateianhänge
klein 1.jpg
De sagittis hungarorum libera nos Domine!

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von benzi » 30.07.2010, 12:47

Schönheit ist nicht alles  ;D
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
szuku76
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 421
Registriert: 15.03.2009, 11:47

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von szuku76 » 30.07.2010, 12:50

benzi hat geschrieben:Schönheit ist nicht alles  ;D


Der kann genau viel in 35# wie ein koreaner ;-) Im September messen wir zusammen im Alfeld ;-)
De sagittis hungarorum libera nos Domine!

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von benzi » 30.07.2010, 12:59

szuku76 hat geschrieben:Im September messen wir zusammen im Alfeld ;-)


ach Du meinst bis dahin hat das "Schnäppchen" keiner gekauft  ;D ;D ;D

http://cgi.ebay.de/FARLA-INTARSIE-BOGEN ... 415104cb82

bin aber echt gespannt auf das Teil

benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
szuku76
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 421
Registriert: 15.03.2009, 11:47

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von szuku76 » 30.07.2010, 13:06

Der Djingis hat schon ihn gesehen, gezogen, noch nicht geschossen, aber das kommt auch noch ;-)

Was anderes, habt ihr schon mal so eine Bauweise gesehen?:

Das Bogenende wurde mit einer Schraube festgemacht... ??? ???
Dateianhänge
P1030242.JPG
Zuletzt geändert von szuku76 am 30.07.2010, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
De sagittis hungarorum libera nos Domine!

EddieDean

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von EddieDean » 30.07.2010, 13:38

@Eberesche
Ich bin mit Habi am 7./8. August in Meyhen(Naumburg).
Wenn du beim Turnier "just for fun" mitschießen willst, müsstest du dich halt anmelden: mail@bogensport-meyhen.de (find grad die Ausschreibung nicht mehr)
Um den Rest kümmern wir uns schon... gell Habi? ;)
Eine Old Scythiann von Grozer (http://www.grozerarchery.com/index_b.htm) und einen Tiniky (http://bogencenter.de/Recurve+Tiniky+Na ... ellen.html) hab ich auch noch zu Hause.

@Szuku76
Warum wundert mich die Verschraubung nicht???!!  :-X
500€ willste für das Kunstwerk? Hosa die Waldfee...
Kanns kaum erwarten bis Alfeld


@elbohu
Ich legs dir echt ans Herz Ivo! Mit deinem jumpen machst du dir keinen Gefallen.
Ich wasch dir noch in Volkmarshausen die Ohren mein Lieber ;)

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Eberesche
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 562
Registriert: 28.07.2010, 18:28

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von Eberesche » 30.07.2010, 13:49

Turnier, uiuiui - das wäre dann wirklich ein klarer Fall von "learning by doing", gell?
Da muss mich aber jemand an die Hand nehmen, sonst hab ich Angst ;)
Das hier ist die Seite, oder?
Zeit hab ich und ich bin sehr neugierig.

LG
Der Klügere sollte nur nachgeben, wenn er es verantworten kann. (Gerlinde Nyncke)

EddieDean

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von EddieDean » 30.07.2010, 13:59

Jup das isses  ;)

Das bekomm ma scho hin. Jetzt muss ich mich nur noch selbst schnell anmelden....
Werd noch mit Habi besnacken ob wir auch schon am Freitag anmaschieren.
Hast PM

Gruß
Stephan

dschin
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 408
Registriert: 31.08.2004, 12:26

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von dschin » 30.07.2010, 14:56

ich finde, dass skb, windfighter uä für anfänger auf grund der geringen standhöhe zu schwer zum schießen sind.
glasfiberbogen womöglich mit holzshiyas sind zu schwer und bei schlechter handhaltung bekommst gelenksprobleme.

ich würde einen anfänger eher eine gutmütigen langbogen in die hand geben. länge verzeiht fehler und der anfänger soll ja spass haben und dabei bleiben.

einen kurzrecurve ohne shelf (=reiterbogen) korrekt handzuhaben und zu schießen ist eine der schwierigsten übungen überhaupt

Benutzeravatar
elBohu
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 330
Registriert: 23.05.2007, 11:30

Re: Reiterbogen für "Anfänger"?

Beitrag von elBohu » 30.07.2010, 15:00

Dann schlage ich schnell mal einen Marbow vor ;)
Vorsicht: Meine Beiträge enthalten eventuell nicht gekennzeichnete Ironie oder Sarkasmus

Bögen:
Latrodectus 46#@28"

Antworten