Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Fragen zu Boegen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Bogenbau.
Antworten
Windkanter
Full Member
Full Member
Beiträge: 133
Registriert: 23.02.2016, 22:11

Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Windkanter » 03.04.2016, 12:32

Hallo,
ich schieße seit ca. 1,5 Jahren Osman. Bögen in Daumentechnik und Kipptechnik, neuerdings probiere ich zusätzlich die Drehtechnik (wie von Murat Özvery in Videos erklärt) und sehe hier Vorteile. Zuggewichte 48-57#, Auszug 29“. Ich bevorzuge leichte Bögen. Wegen aktueller gesundheitl. Probleme muss ich etwas mit dem Zuggewicht zurückrudern (ich hoffe, das hilft). Gerne würde ich einen Koreaner: Kaya KTB probieren, ca. 43-45#. Ich möchte die osmanische Schießtechnik (Daumen, Kippen, Drehen) jedoch beibehalten, wobei ich bei Daumentechnik und Drehtechnik eine breite Überlappung sehe. Der Auszug und damit auch die Pfeillänge sind ein deutlicher Unterschied.
Fragen:
1) Kaya gibt die Nenn-Zuggewichte für 31“ an. Weiss jemand, welches Nenn-Zuggewicht ich kaufen muss, um auf ca. 43-45# bei 29“ Auszug zu kommen? Ca. 50#? 55#?
2) Die KTB´s sind für einen längeren Auszug (längere Beschleunigungsstrecke) als bei den osman. Bögen gebaut. Muss ich irgendwelche deutlichen Abstriche machen, wenn ich einen KTB mit nur 29“ Auszug schieße?
3) Wieviel wiegt ein KTB mit ca. 50-55# ?
Grüße
Windkanter

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Janitschar » 03.04.2016, 12:38

Hier wir dir geholfen:
aixbow.de

Jeder Bogen hat eine FD-Kurve.

Gruß
Stephan
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4123
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Sateless » 03.04.2016, 12:39

1) Bei Aixbow.de bekommst du für jeden KTB ein Auszugsdiagramm, sodass du dein Zuggewicht beideinem Auszug bei leicht finden können müsstets.
2) Nimm halt nicht den XL und gut ist.
3) Mein KTBXL mit 55#@32" und meiner Griffmodifizierung wiegt mit Sehne 310g.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Eberesche
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 562
Registriert: 28.07.2010, 18:28

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Eberesche » 03.04.2016, 14:05

Hallo,
eigentlich ist 29" für den 48" langen KTB nahezu die optimale Auszugslänge. Darüber geht er nicht gleich kaputt, aber wenn man dauerhaft einen weiteren Auszug vorhat sollte man lieber die längere Variante nehmen. Ich schieße meinen mit 29" Auszug und einer leichten Drehtechnik und kenne keinen schnelleren Reiterbogen. Eine passende Sehne zu machen wäre empfehlenswert. Die mitgelieferte hat 20 Stränge...

Das angegebene Zuggewicht wird meist zwischen 29 und 30" Auszug erreicht. Also eher ein "45#" oder "50#" für dich. Und es gibt wie schon erwähnt Händler die es dir genau sagen können.

Mein 40# KTB nahezu im Originalzustand wiegt 280g.

Viel Spaß!

Anna

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von benzi » 03.04.2016, 14:44

so tut der link:

http://aixbow.de/shop/holzbogen.html#reiter

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Windkanter
Full Member
Full Member
Beiträge: 133
Registriert: 23.02.2016, 22:11

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Windkanter » 03.04.2016, 18:49

Hallo,
4 Schuss, 4 Treffer. Das hilft.
Danke, shukran djazilan/teşekkür/고맙습니다
Grüße
Windkanter

Benutzeravatar
Janitschar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1343
Registriert: 13.06.2013, 22:58

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Janitschar » 03.04.2016, 19:45

??

Das kürzeste post meiner Forenlaufbahn...
Thumbarchery.de - Die Kunst der Daumentechnik

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4123
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Sateless » 03.04.2016, 23:13

Er scheint dankbar und froh um eindeutige, hilfreiche Antworten zu seinem Fragenkatalog zu sein.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Windkanter
Full Member
Full Member
Beiträge: 133
Registriert: 23.02.2016, 22:11

Re: Kaya KTB für Kipp-Drehtechnik bei 29“ Auszug?

Beitrag von Windkanter » 04.04.2016, 05:50

Hallo,
ja, die Antworten trafen genau die Fragen, natürlich habe ich mich darüber gefreut und bin auch dankbar dafür. Da gabs nichts mehr dazu zu sagen, die Antworten waren schlüssig und von Leuten die sich auskennen.
Den Kaya KTB M (48", 50# bei 31", müsste dann bei 29" bei ca. 43# landen) habe ich gestern bei Arrowforge bestellt, war bei aixbow nicht vorrätig (aixbow bietet die neueste Version an aber ich wollte nicht warten bis diese lieferbar ist). Jetzt muss ich mich um mein Rückenproblem kümmern, ist wohl erst ein deutlicher Warnschuss, dann dürfte es in einigen Tagen weitergehen.
Meinen Grozer Osmanen ca. 55# werde ich hier im FC anbieten. Meine Idee ist jetzt, Bambus-Sehnen-Bögen im osman. Stil selber zu bauen, mit bis zu 45# (unter ca. 55# ist nicht mehr die eigentliche Domäne der Horn-Sehnen-Kompositbögen). Der Kaya ist ein ab sofort einsetzbarer Übergang dahin, aber wer weiss, ob ich nicht am Ende beim koreanischen Bogenschießen lande.

Viele Grüße
Windkanter

Antworten