Herstellerinfo Western Archery

Fragen zu Boegen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Bogenbau.
Gesperrt
Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Herstellerinfo Western Archery

Beitrag von Arkangel » 29.07.2017, 12:44

Habe jetzt schon lange hier mitgelesen, und immer eine Antwort (na ja fast immer) auf meine Fragen gefunden.
Das Problem konnte ich aber bisher im gesamten Internet nicht lösen:
Ein Kollege hat einen Bogen geerbt und mich um Rat gefragt. Ich dachte bisher das ich mich mit Herstellern, auch historischen, recht gut auskenne. Aber hier muß ich passen. Da auf dem Bogen außer dem Namen des Bogens, AMO- Länge und Zuggewicht nichts zu finden ist außer dem Logo, habe ich davon ein Foto gemacht.
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen bzw. weiß welcher Hersteller das ist?
Gruß
Marco
Bild
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1681
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von apaloosa » 29.07.2017, 14:15

Hi,
ich könnte mir vorstellen, dass es sich um das Logo der Fa. Robin Sport handelt (ein stylisierter Robin Schuß)

VG
Harald

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 29.07.2017, 14:37

Ich denke das Robin Sport Logo ist der rote Schriftzug auf weißem Grund wie auf dem Aufkleber (Das "S" aus Sport als Bogen stilisiert und ein Pfeil als Unterstrich). Etwas anderes konnte bei meinen Recherchen über die Firma nicht finden.
Leider suche ich jetzt schon seit Wochen und habe reichlich gegoogelt... :'(

Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6587
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Heidjer » 29.07.2017, 14:40

Gesehen habe ich das Logo schon mal, aber es fällt mir nichts dazu ein. ::)

Robin Sport war der größte (und fast einzigste Bogenhändler) in den achtzigern und neunziger Jahren in Deutschland, das Geschäft wurde am 31.03.2003 geschlossen weil sich keiner gefunden hat, der das Geschäft übernehen konnte.
Die Postleitzahlen wurden in D am 01.07.1993 von vier auf fünf Stellen umgestellt, der Bogen muss also vor diesem Datum gekauft worden sein.

Ich habe noch einen alten Katalog von 2000 von Robin Sport, aber in dem habe ich das Logo nicht gefunden. Ich hoffe es findet sich jemand der es auflösen kann.


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 29.07.2017, 14:50

Danke Euch schonmal!
Ich habe mich jetzt in den meisten Foren angemeldet in denen ich mir die letzten Jahre viel Wissen angelesen habe.
Überall habe ich die gleiche Frage gestellt in der Hoffnung das irgendeiner weiterhelfen kann. Ich würde den Bogen gerne
ankaufen, aber ich muß wissen mit was ich es zu tun habe und ob ich den Bogen schießen kann (über 31" Auszug...) ohne ihn
zu zerstören. Außerdem muß ich einen vernünftigen Preis dafür ansagen können. Das schulde ich mir und meinem Kollegen. ;D

Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6587
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Heidjer » 29.07.2017, 14:58

Ein - zwei Bilder von dem ganzen Bogen hast Du nicht zufällig?

Und noch etwas, im FC sind nur Avatarbilder gestattet, die den User selbst zeigen, bitte entferne das Bild sonst muss ich das machen. ::)


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 29.07.2017, 15:18

Na ja, man kann ja nicht überall das kleingedruckte lesen...
Mit dem Avatar bin ich schon sooo lange im Netz unterwegs das ich ihn automatisch überall verwende wo ich mich anmelde ;)
Ersetzt :)
Mehr Bilder habe ich leider nicht gemacht, die beiden hier sind alle weiteren.
Die WA sind jedenfalls beidseitig mit schwarzem Glas belegt.

Bild
Bild
Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4060
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Sateless » 29.07.2017, 15:20

Arkangel hat geschrieben: Ich würde den Bogen gerne ankaufen, aber ich muß wissen mit was ich es zu tun habe und ob ich den Bogen schießen kann (über 31" Auszug...) ohne ihn zu zerstören.


Eher nicht. Es ist wohl es ein gängiger Jagdrecurve (58" steht auf dem WA), daher würd ich da mit maximal 29" drauf los gehen. Für mehr wäre mir der Riser zu lang und nicht deflex genug.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 29.07.2017, 15:42

Meine 58" Grizzlies leben noch :)

Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 30.07.2017, 12:53

Ich möchte mich bei allen Bedanken die sich mit meinem Problem auseinandergesetzt haben und mir wertvolle Anregungen gegeben haben! :)
Ich bin mittlerweile zu dem Schluß gekommen das es evtl. ein für Robin Sport gelabelter Bogen eines anderen Herstellers ist.
Dabei gehe ich davon aus dieser Hersteller Ragim sein könnte. Der Black Bear kommt in Details dem alten Muster recht nahe.

Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 30.07.2017, 14:22

Da lag ich ja wohl völlig daneben...
Gerade eben, nach Wochen, fand ich auf Ebay- Kleinanzeigen eine Anzeige in der ein Langbogen des gleichen Herstellers verkauft wird. Und auf diesem Bogen ist unter dem Logo auch der Name des Herstellers: "Western" ist aufgedruckt, also "Western Archery".
Und richtig, ich konnte folgenden Artikel finden:

viewtopic.php?f=5&t=421

Vielleicht hilft das ja irgendwann auch mal jemand anderem weiter :)

Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10924
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von acker » 30.07.2017, 22:35

:) schön das Du das hier so zum Ende geführt hast.
Falls der obige Link mal nicht mehr funktuionieren sollte hier die "Zusammenfassung" :

Der Bogen ist von " Western Archery"

Eine kleine Firmengeschichte der Fa. Western Archery.
Western Archery vormals bekannt unter dem Namen Whagok ist einer von 3 Weltweit bekannten Herstellern aus Korea.
Vor Ca. 10 Jahren fusionierte diese Fa. mit einem weitern koreanischen Bogenhersteller, der Fa. Samwha zu einem neuen Konzern mit dem Namen Internature.
Die Markennamen Western und Samwha blieben vorerst bestehen. zur Zeit werden deren Produkte jedoch unter dem Namen Internature vertrieben.
Man findet ihre Bögen aber auch unter anderem Namen. Z.B. hat PSE Archery einige Bogen von Internature im Programm)

http://www.internature.co.kr/


Solche Infos bekommt man, wenn man mal jemanden fragt, der bei EBAY einige dieser "Western"-Bögen vertickt.

An dieser Stelle noch mal DANK an Martin, den Bogenfuchs

zitat eines FC users
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Arkangel
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2012, 20:49

Re: Wer kennt diesen Hersteller/ das Logo

Beitrag von Arkangel » 31.07.2017, 20:34

Wenn dann noch ein Mod den Thread schließen könnte- es ist alles gesagt :)

Gruß
Marco
Keep calm and smile, you can't kill them all

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5373
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Herstellerinfo Western Archery

Beitrag von locksley » 31.07.2017, 22:14

Threadname für die Forensuche angepasst und zu, Locksley
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Gesperrt