Sarmat Archery

Fragen zu Boegen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Bogenbau.
Püppchenspieler
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018, 11:44

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Püppchenspieler » 08.05.2018, 09:56

Gemeint waren in erster Linie Du, und in zweiter Linie der Bogen. :)

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 08.05.2018, 10:18

... und in zweiter Linie der Bogen. :)

Achso, verstehe. Dem Bogen geht's natürlich auch gut ...
Die Sarmat-Bögen sind relativ robust.
Auf YT gibt es ein Video des Bogenbauers, wo er seinen "Oirat" (mongolische Variante) Bruch-testet. Dabei zieht er bis 40" aus, ohne das der Bogen bricht.
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 25.09.2018, 08:17

Jetzt, wo es kühler ist, funktioniert er wieder tadellos. Am Sonntag habe ich wieder ein paar Dutzend Pfeile damit geworfen, ohne Probleme und ohne erkennbare Leistungseinbußen.

Jetzt will ich ihn noch zum nächsten Turnier mitnehmen, dann werde ich den Bogenbauer einmal kontaktieren.
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1005
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ralph » 25.09.2018, 11:51

Ähm...wie jetzt ? Ich dachte es funktioniert alles, bis auf dass sich der Bogen nicht zum Rausdrehen eignet ?

Jetzt siehts aber so aus, als ob die Leistung witterungsabhaengig ist.

Sollte das der Fall sein, waere das Objekt m.E. einfach nur Schrott. Bei Self-oder Kompositbogen mag das Kraft Natur der Sache i.O. sein.Nicht aber bei Lamknierten aus modernen Materialien.... >:(
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Püppchenspieler
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018, 11:44

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Püppchenspieler » 25.09.2018, 11:56

Ich nehme an ein paar Beiträge haben hier nicht den Umzug auf die neue Software geschafft?

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 25.09.2018, 12:23

Ähm...wie jetzt ? Ich dachte es funktioniert alles, bis auf dass sich der Bogen nicht zum Rausdrehen eignet ?
Jetzt siehts aber so aus, als ob die Leistung witterungsabhaengig ist.
Nicht direkt die Leistung, aber die Seitenstabilität - offensichtlich.
Vor ein paar Wochen im Sommer (>25°C Außentemperatur) ist mir bei jedem Schuß die Sehne von den Sehnenbrücken gesprungen.
Jetzt ist der Effekt weg.
Soweit meine Beobachtung.
Sollte das der Fall sein, waere das Objekt m.E. einfach nur Schrott.
Wie z.B. auch umfallende Autos mit Stern.
Man lernt dazu. So "genieße" ich z.B. die Bogenreviews eines bekannten YT-Kanals seit letzter Zeit mit einer gehörigen Prise Salz ...
Ich nehme an ein paar Beiträge haben hier nicht den Umzug auf die neue Software geschafft?
Mag sein. Ich tendiere allerdings nicht dazu, mich öffentlich auszuweinen.
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1005
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ralph » 25.09.2018, 13:16

Ragnar_AT hat geschrieben:
25.09.2018, 12:23
Ähm...wie jetzt ? Ich dachte es funktioniert alles, bis auf dass sich der Bogen nicht zum Rausdrehen eignet ?
Jetzt siehts aber so aus, als ob die Leistung witterungsabhaengig ist.
Nicht direkt die Leistung, aber die Seitenstabilität - offensichtlich.
Vor ein paar Wochen im Sommer (>25°C Außentemperatur) ist mir bei jedem Schuß die Sehne von den Sehnenbrücken gesprungen.
Jetzt ist der Effekt weg.
Soweit meine Beobachtung.
Sollte das der Fall sein, waere das Objekt m.E. einfach nur Schrott.
Wie z.B. auch umfallende Autos mit Stern.
Stimme zu.Das geht gar nicht. Naechstens gibt die Bogen vielleicht nicht mit nem MHD-Datum, sondern ner Betriebstemperaturangabe...

Oder mit dem "5000 Schuss, dann ist Schluss" - gabs da nicht vor kurzem was Ähnliches bzgl.ner Bundeswehrspritze G...? :(
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 25.09.2018, 13:59

Wie gesagt, ich werde den Bogenbauer demnächst einmal kontaktieren.
Meinen bisherigen guten Erfahrungen nach erwarte ich keine Antwort im "Kann nicht sein / interessiert mich nicht" Stil.
... gabs da nicht vor kurzem was Ähnliches bzgl.ner Bundeswehrspritze G...? :(
Oh ja, kann mich erinnern.
Eigentlich hätte ich hier gerne eine Zitat eines italienischen Herren gebracht, der einen spezifischen Ausdruck für ein derartiges Zusammenwachsen von Politik und Industrie geprägt hat.
Aber im Sinne des "häuslichen Friedens" und der OT-Richtlinien spare ich mir das lieber ...
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Püppchenspieler
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 16.04.2018, 11:44

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Püppchenspieler » 26.09.2018, 12:44

Ragnar_AT hat geschrieben:
25.09.2018, 13:59
Wie gesagt, ich werde den Bogenbauer demnächst einmal kontaktieren.
Meinen bisherigen guten Erfahrungen nach erwarte ich keine Antwort im "Kann nicht sein / interessiert mich nicht" Stil.
Da bin ich sehr gepannt, was das ergibt!

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 26.09.2018, 13:52

Ich auch ...
Ich möchte die Sache aber noch ein paar Tage beobachten. In diesen Tagen will ich den Bogen eben intensiver benutzen.

Als Hintergrundgeschichte:
Die letztendliche Lieferung hatte etwas länger gedauert als geplant.
Ca. 3 Wochen nach der Bestellung hat mich der Bogenbauer informiert, daß sich die Wurfarme etwas verzogen hätten.
Deswegen würde er diesen Bogen "in die Tonne treten", und neu beginnen.
Ich habe zugestimmt, und nochmals 3 Wochen gewartet.

Deswegen würde ich ein gewisses Interesse erwarten, wenn sich diverse verwendete Materialien als suboptimal herausstellen.
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1005
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ralph » 26.09.2018, 15:10

UAT !
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 26.09.2018, 15:32

User Acceptance Test ?
Und wie ging das mit dem Yarha ?
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1005
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ralph » 26.09.2018, 15:41

Nee... - selbst auf die Gefahr hin, dass sich jemand daran stößt - UAT - Ukrainischer-Amateur-Tischler.

Mit dem Yarha gabs nie Probleme... :)
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Benutzeravatar
Ragnar_AT
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 333
Registriert: 27.08.2017, 18:04

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ragnar_AT » 26.09.2018, 16:05

Aha.
Ich kenne dafür inzwischen Leute, die reichlich negative Erfahrungen mit CAT gemacht haben. Zumindest dessen laminierte.
"The man who reads nothing at all is better educated
than the man who reads nothing but newspapers."
-- Thomas Jefferson

Ralph
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1005
Registriert: 18.10.2009, 19:52

Re: Sarmat Archery

Beitrag von Ralph » 26.09.2018, 20:20

Hmm...das ist dann natürlich auch blöd.

Meiner einer hat trotz zuweilen recht rabiater Umgangsweise immer Glück mit den Produkten von Alibow gehabt...
"Timur spricht:
Was ? Ihr missbilliget den kräftigen Sturm
Des Übermuts, verlogne Pfaffen!
Hätt' Allah mich bestimmt zum Wurm,
So hätt' er mich als Wurm geschaffen." - Goethe, West-östlicher Diwan, Buch Timur

Antworten