aus pfeilen gold machen!!!

Fragen zu Pfeilen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Pfeilbau.
Antworten
tattoocompany
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 07.12.2009, 00:02

aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von tattoocompany » 03.09.2011, 00:10


Benutzeravatar
MoeM
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2734
Registriert: 11.08.2011, 08:55

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von MoeM » 03.09.2011, 00:16

Cool beim Händler meines Vertrauens kostet der 2. 12Euronen und nicht 23... das is schnell verdientes geld :-D
Grüße Moe

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4160
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Sateless » 03.09.2011, 10:13

achja, elbenwald...

Benutzeravatar
Ivor Thoralfson
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 324
Registriert: 15.08.2011, 00:25

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Ivor Thoralfson » 03.09.2011, 10:46

Hy
Weißt doch wie das Funktioniert mit ebay. entweder teuer oder mist. Mit Schnäppchen ist es da längst vorbei.
Mann sagt nicht umsonst,"Wenn Du es nicht losbekommst versuch doch mal ebay;-)"

lg Ivor
"Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind."
(Alexander Graham Bell)

Genni
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1347
Registriert: 08.10.2010, 22:04

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Genni » 03.09.2011, 10:48

Der PReis ist aber noch normal. Bei FITAnesen ist das für sonen Carboni sogar noch günsitg, manche Pfeile können bis 20-25 Euro pro Stück kosten. Das liegt dann aber immer an den Schäften, bie den Top-Hochleistungs-Carbon-Schäften mit Tausendstel abweichung, da bezahlt man schon mal 10-15 für nen Schaft wenn man unbedingt das beste haben muss, wobei es sich solange man nicht grade Olympia o.ä. schiesst sonder wie die meisten so Landemeisterschaft etc. keinen Unterschied macht ob man diese Super-Carbonis nimmt für so viel Knete, oder den billigeren Carboni, das macht sich in solchen Klassen kaum bemerkbar...
Ruhe über Zorn.
Ehre über Hass.
Stärke über Angst.

Benutzeravatar
Hexer
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 440
Registriert: 10.05.2010, 15:05

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Hexer » 03.09.2011, 12:05

Genni hat geschrieben:Der PReis ist aber noch normal. Bei FITAnesen ist das für sonen Carboni sogar noch günsitg, manche Pfeile können bis 20-25 Euro pro Stück kosten. Das liegt dann aber immer an den Schäften, bie den Top-Hochleistungs-Carbon-Schäften mit Tausendstel abweichung, da bezahlt man schon mal 10-15 für nen Schaft wenn man unbedingt das beste haben muss, wobei es sich solange man nicht grade Olympia o.ä. schiesst sonder wie die meisten so Landemeisterschaft etc. keinen Unterschied macht ob man diese Super-Carbonis nimmt für so viel Knete, oder den billigeren Carboni, das macht sich in solchen Klassen kaum bemerkbar...

Mag sein, abgesehen davon, dass die hier bei den Ebay Pfeilen verwendeten Schäfte so grob zwischen 5 und 8 Euro zu bekommen sind

Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von corto » 03.09.2011, 12:43

die schießen aber nur absolute Pfeifen :-*

ich hab die 5575, aber mit den kinderspitzen da wird man schon brachiales Zuggewicht schießen müssen :D sind mit glück 100 grain :D

Preisleistung-killer für normalsterbliche Schützen:
Easton Powerflight.

fliegt in Spine 300 in 32,5" voller länge 1a aus meinem Bogen für genau 3€.
ich habe keine Lösung und bin Teil des Problems -
aber bei geistlos rezipierten viralen Kampfbegriffen gegen Humanismus und Menschlichkeit geht mir der Hut hoch !

Kaspian
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 535
Registriert: 27.03.2006, 11:40

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Kaspian » 04.09.2011, 21:19

Hi,
ich kann gar nicht verstehen warum Ihr Euch aufregt wenn sich jemand das Befiedern, Ablängen und Einkleben des Inserts bei einem Pfeil nach seinen Wertvorstellungen bezahlen lassen will?
Muss ja Niemand bei Ihn einen Pfeil kaufen.

bis dann ..

Benutzeravatar
Rado
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1802
Registriert: 02.10.2005, 18:27

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Rado » 04.09.2011, 21:45

Kaspian hat geschrieben:Hi,
ich kann gar nicht verstehen warum Ihr Euch aufregt wenn sich jemand das Befiedern, Ablängen und Einkleben des Inserts bei einem Pfeil nach seinen Wertvorstellungen bezahlen lassen will?
Muss ja Niemand bei Ihn einen Pfeil kaufen.

bis dann ..

Ich werd aber das Gefühl nicht los dass die komplett fertig importiert werden.
Welcher Europäer nennt sein Pfeilmodel "Ted Nugent"?
Der Kerl ist in unseren Breitengraden weder beliebt noch bekannt.


Gruß
Rado

Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von corto » 05.09.2011, 09:33

Hä?

wenn du schon versuchst Stimmung gegen ein Marketingmodell zu machen, dann informier dich mal vorher richtig.

Von wem die Ted Nugents hergestellt werden, ob die federn bereits dran sind, etc etc.

Das man die Kosten für den klingenden Namen mit HDR Lizenz aber auch irgendwo reinholen muss, versteht sich denke ich von selbst.

ein Produkt im Internet zu bestellen ohne es wenigstens durch ne gängige Preissuche zu schicken halte ich aber eh für groben Unsinn.

edith sagt (edith ist schon über 50):
Klaro, andere Generationen kenn Ted Nugent - oder finden Gitarrenmusik ist "krach"
ich habe keine Lösung und bin Teil des Problems -
aber bei geistlos rezipierten viralen Kampfbegriffen gegen Humanismus und Menschlichkeit geht mir der Hut hoch !

Benutzeravatar
MoeM
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2734
Registriert: 11.08.2011, 08:55

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von MoeM » 05.09.2011, 09:56

Wiederhol mich ungern aber mein Händler bietet Ted Nugent Signature Fertigpfeile um 12 euros an.
Warum soll Elbenwald dann keine 23 verlangen? Freie Marktwirtschaft- nix beschiss!!!
Grüße Moe

Benutzeravatar
Hexer
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 440
Registriert: 10.05.2010, 15:05

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Hexer » 05.09.2011, 11:59

MoeM hat geschrieben:Wiederhol mich ungern aber mein Händler bietet Ted Nugent Signature Fertigpfeile um 12 euros an.
Warum soll Elbenwald dann keine 23 verlangen? Freie Marktwirtschaft- nix beschiss!!!


Dann solltest du sie auch dort (freie Marktwirtschaft) nicht kaufen, denn andere Händler bieten sie auch für die Hälfte an

Kaspian
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 535
Registriert: 27.03.2006, 11:40

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Kaspian » 05.09.2011, 13:01

@ rado,
mag sein das er die Pfeile komplett importiert aber den Extrada wird man fertig kaum mit Naturfedern bekommen, weil das ein extrem leichter Pfeil ist welcher mehr für die "technischen Bögen" gedacht ist und da sind nun mal kleine Fletchen die erste Wahl.

Cu ..

Benutzeravatar
corto
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1876
Registriert: 29.03.2011, 21:18

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von corto » 05.09.2011, 13:43

Nene Hexer, 12€ ist schon ok für "fertigpfeil".

du meinst den Rohschaft + insert +nock der liegt dann bei 6-7€

aber der Betreiber von elbenwald wird schon wissen ob sich das rechnet die Lizenz und damit die tausenden Kunden die drüber stolpern gegen einen attraktiven Preis zu tauschen.

das ist wie mit der flasche Wasser für 10€ - auf der Loveparade bei 30 grad im schatten.
ich habe keine Lösung und bin Teil des Problems -
aber bei geistlos rezipierten viralen Kampfbegriffen gegen Humanismus und Menschlichkeit geht mir der Hut hoch !

Benutzeravatar
Rado
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1802
Registriert: 02.10.2005, 18:27

Re: aus pfeilen gold machen!!!

Beitrag von Rado » 09.09.2011, 13:16

corto hat geschrieben:Hä?

wenn du schon versuchst Stimmung gegen ein Marketingmodell zu machen, dann informier dich mal vorher richtig.

Von wem die Ted Nugents hergestellt werden, ob die federn bereits dran sind, etc etc.

Das man die Kosten für den klingenden Namen mit HDR Lizenz aber auch irgendwo reinholen muss, versteht sich denke ich von selbst.

ein Produkt im Internet zu bestellen ohne es wenigstens durch ne gängige Preissuche zu schicken halte ich aber eh für groben Unsinn.

edith sagt (edith ist schon über 50):
Klaro, andere Generationen kenn Ted Nugent - oder finden Gitarrenmusik ist "krach"

Hm, wo die nun hergestellt werden ist für mich (nur mich persönlich, keine Stimmungsmache nur eine Meinung) zweitrangig.
Ted Nugent ist mir persönlich so (un)sympathisch wie jeder andere Rechtsradikale auch und ich höre fast nur "Stromgitarrenmusik".
Ich würde keine Pfeile kaufen die den Namen eines Faschisten tragen und wenn sie noch so gut&günstig wären.
Aber wie schon gesagt wurde: Freie Marktwirtschaft und jeder hat das Recht die zu kaufen oder es eben zu lassen.
Ein Forum ist aber eben ein Ort für freien Meinungsaustausch. Und das werde ich hier tun, ob es Dir nun passt oder nicht.
Oder war der Anpfiff mehr auf den Threaderöffner gemüzt?

Gruß
Rado

Antworten