build along Dreipunkt Rückenköcher

Sammlung von Bauanleitungen zum Thema Ausrüstung
Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 28.10.2013, 12:19

Moin,

es geht weiter. Nächste Woche bekomme ich höchstwahrscheinlich den Riemenverteiler aus Bronze zugesendet.
Dann kann ich endlich anfangen den Schultergurt zu konzipieren um dann den Köcher zu vernähen.

Doch nun erst mal die Arbeitsschritte für den nächsten Teil.

Halterung für Pfeilsucherköcher und die ersten zwei Riemen für den Köcher.

- Zuschnitte anfertigen
- lochen und punzieren
- färben und finish aufbringen
- dann mit cum von eco flo die kanten unter Zuhilfenahme von einem glatten Holzspatel oder Plastik Laufrolle abrunden (Werkzeug siehe Bilder Seite 2)
- Bronze schnallen am Riemen befestigen (siehe Foto)
- die Lochung auf den Köcher übertragen (auf der Innenseite die Löcher mit einem Nahtsenker einlassen damit die Pfeile die naht nicht irgendwann zerstören)
- die Teile am Köcher vernähen
- zusätzlich die Werkstücke vernieten (hier habe ich Kupfer gewählt)
- dann den Stoß Lederriemen am Köcher vernähen (das ist der Riemen der zwischen dem Stoß sitzt wo der Köcher dann zusammengeführt und vernäht wird. Zusätzlich nachdem der Köcher dort vernäht worden ist wird eine Kreuzschnürung mit Cognacfarbenen Lederflechtriemen die rechte Seite des Köchers zieren)


so das wäre es dann erst mal, jetzt heißt es warten.

Bis denne und viele Grüße
VERITAS
Dateianhänge
Build along Köcher veritas lederarbeiten 39.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 38.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 37.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 36.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 35.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 34.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 33.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 32.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 31.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 30.JPG
www.veritas-lederarbeiten.de

Benutzeravatar
Faenwulf
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 403
Registriert: 12.11.2012, 11:33

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Faenwulf » 28.10.2013, 19:08

Hm, da fällt mir was auf, was ich glaube ich schon öfter gesehen habe: Wie kommts, dass du für normale Nähfäden so große Löcher ins Leder stampfst, dass da noch gut Luft für die Fäden ist?
Ich begnüge mich da immer mit einem simplen Loch per Ahle und erweitere dieses dann durch dehnen mit einer andere, stabileren Ahle damit sich das Loch nach dem nähen wieder zuzieht.

Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 28.10.2013, 19:19

@ Faenwulf,

Moin Moin,

wenn ich alle Löcher mit einer Ahle vorlochen würde und sie dann mit einer anderen Ahle dehnen müsste würde der Köcher unbezahlbar werden. Ich finde die großen Löcher aber auch nicht unansehnlich.
Wenn es Lochpfeifen kleiner gebe würde ich diese selbstverständlich benutzen, aber leider..... eh sei denn du hast eine Quelle!?

Es ist einfach ein Zeitersparnis. Bei den Applikationen auf dem Pfeilsucherköcher habe ich die Löcher z.B. mit einer Ahle gelocht.

Viele Grüße
VERITAS
www.veritas-lederarbeiten.de

Benutzeravatar
Faenwulf
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 403
Registriert: 12.11.2012, 11:33

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Faenwulf » 28.10.2013, 20:00

Ne, habe auch keine Quelle, du könntest dir höchstens eine passende Ahlennadel von einem Schmied machen lassen. Also eine die sehr schnell, viel breiter wird.
Wie gesagt, ich arbeite mit zwei Ahlen dafür, aber ich mache auch keine Auftragsarbeiten für die ich mich bezahlen lasse, sondern eher nur Quick&Dirty Sachen die Funktional sind und an sich nur für meine Freundin und mich. Da kann ich mir ja Zeit lassen.

Benutzeravatar
Bognhansl
Full Member
Full Member
Beiträge: 108
Registriert: 08.01.2013, 11:19

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Bognhansl » 29.10.2013, 07:05

Moing Faenwulf
wenn Du Zeit hast, stell doch mal Fotos von Deinen Ahlen ein. Ich hab mir vor Jahren mal eine aus Stahldraht
vierkantig-konisch-gebogen geschmiedet, (kleine Gasflamme und Ambossbahn vom Schraustock langt für sowas) anschließend gehärtet und fein geschliffen. Hat zum Vorstechen prima funktioniert, allerdings hab ich noch nie eine "echte" gesehen.

Merci,
Hansl

Benutzeravatar
Faenwulf
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 403
Registriert: 12.11.2012, 11:33

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Faenwulf » 29.10.2013, 11:16

Naja, ich habe drei Stück: Eine zum eigentlichen Löcher machen mit dem Hammer (die hier), eine zum nachstechen der Löcher beim nähen (die hier, basierend auf einem Birka Fund) und eine die ich mal auf einem Mittelaltermarkt von einem Werkzeugmacher habe machen lassen. Davon habe ich grade kein Bild zur Hand, sieht aber so ähnlich aus wie die erste nur mit Kupferrand statt Eisen und einem 'ergonomischeren' Griff und allgemein 'authentischerer' Verarbeitung. Die verwende ich aber nur selten, meistens wenn ich dünnes Leder lochen muss und da die Löcher wirklich drin bleiben müssen.
Meistens arbeite ich mit 3-4mm Rüstleder, da verbiegt die zu viel, weshalb ich meistens die oben gezeigte, moderne nutze.

Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 29.10.2013, 17:30

@ Faenwulf und Bognhansel

es ist ja nicht so als hätte ich keine Ahlen, es ist wie gesagt nur eine reine Zeitersparnis bei so einem
großen Projekt wie diesem eine Lochzange zu benutzen.

Trotzdem vielen Dank für eure Tipps und Fotos :) .

Viele Grüße
VERITAS
www.veritas-lederarbeiten.de

Benutzeravatar
Faenwulf
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 403
Registriert: 12.11.2012, 11:33

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Faenwulf » 29.10.2013, 18:28

Also ich quäle mich mit der Lochzange irgendwie immer ab. Aber ich glaube du verwendest auch deutlich dünneres Leder, wie ich es tue. Da bin ich mit einem kräftigen Schlag auf die Ahle und später etwas drücken besser bedient. :D
Wollte dich auch nicht kritisieren. Es war mir nur aufgefallen und es hatte mich gewundert, weil deine Arbeiten ansonsten ja immer sehr zielgenau, exakt und sauber sind.
Aber Sinn macht deine Vorgehensweise schon.

Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 07.11.2013, 18:57

Moin zusammen,

so, ich bin ein Stückchen weiter gekommen denn der Bronze Riemenverteiler ist endlich angekommen ;D .

Heute habe ich die Riemen für das Drei punkt System angefertigt.

- Schablonen für den Schultergurt und die Riemen angefertigt
- Miracle braid flechtung in die Riemen geflochten (die Technik könnt Ihr euch auf YouTube anschauen)
- Lederriemen angefeuchtet und kurz vor dem Trocken werden des Leder´s, punziert
- Schulterriemen angefertigt, punziert und gefärbt

eigentlich wiederholen sich die Vorgehensweisen jetzt :-\ .

Morgen färbe ich die restlichen Riemen und vernähe sie miteinander.
Um das Drei punkt System schnell zu öffnen um den Köcher abzulegen ohne die Riemenschnallen zu öffnen, habe ich mich für eine Hornschließe entschieden (ähnlich wie bei einem Taschen Verschluss) ist die Schließe offen funktioniert das Ablegen des Köchers wie bei einem Ein Gurt System.

Viele Grüße und bis Morgen
VERITAS
Dateianhänge
Build along Köcher veritas lederarbeiten 47.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 46.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 45.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 44.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 43.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 42.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 41.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten 40.JPG
Zuletzt geändert von VERITAS am 09.11.2013, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
www.veritas-lederarbeiten.de

Benutzeravatar
Bigfoot
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 23.07.2013, 18:30

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Bigfoot » 07.11.2013, 22:43

Wahnsinn.
Gruß Roland

Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 08.11.2013, 16:14

Hallo miteinander,

heute habe ich das Riemen System fertig bekommen.
Das heißt, gefärbt, vernäht und die Hirschhornschließe mit dem "Dremel" bearbeitet und geschliffen.

- Alle Riemen gefärbt und nach dem Trocknen ein finish aufgebracht
- nach den trocknen habe ich die Löcher für den Riemenverteiler an den Schultergurt angepasst und vor gelocht
- Auf der Schultergurt Rückseite die Naht einlassen damit sie nachher nicht durch das Inlett zu sehen ist
- dann habe ich den Riemenverteiler aufgenäht
- danach das Inlett eingeklebt und die Ränder mit einer Ahle vor gelocht
- das Inlett habe ich seitlich breiter gelassen und anschließend mit einer Zackenschere abgeschnitten
- dann das Inlett rings rum per Hand vernäht :'(
- zum Abschluss das Hirschhorn bearbeitet und mit einem Lederflechtriemen am drei punkt Riemen befestigt

Ich hoffe er gefällt euch. Mal schauen ob ich morgen weiter machen kann ;) .

Viele Grüße
VERITAS
Dateianhänge
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 8.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 7.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 6.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 5.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 4.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 3.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 2.JPG
Build along Köcher veritas lederarbeiten Fletcher 1.JPG
www.veritas-lederarbeiten.de

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1692
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von apaloosa » 08.11.2013, 19:45

Veritas,
ich kann's nicht mehr sehen, noch so ein paar Bilder/Bauberichte und Du wirst von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen :D
Wir sehen alle so nackisch aus mit unseren Lederarbeiten :'(

Harald :-*

Benutzeravatar
Faenwulf
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 403
Registriert: 12.11.2012, 11:33

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von Faenwulf » 08.11.2013, 20:06

Ich schäme mich gerade eher, dass ich kein Püppchen zum austesten meiner Sachen habe. Wäre manchmal echt nützlich. :D

Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 09.11.2013, 18:14

apaloosa hat geschrieben:Veritas,
ich kann's nicht mehr sehen, noch so ein paar Bilder/Bauberichte und Du wirst von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen :D
Wir sehen alle so nackisch aus mit unseren Lederarbeiten :'(

Harald :-*


Ach Harald ::) ..... ich befasse mich ja auch tagtäglich mit Leder und Lerne auch jeden Tag was neues dazu.
Also lass den Mut nicht sinken und vor allen Dingen......

LASS MICH WEITER MITSPIELEN!!! ;D

Viele Grüße
VERITAS
www.veritas-lederarbeiten.de

Benutzeravatar
VERITAS
Full Member
Full Member
Beiträge: 221
Registriert: 09.04.2012, 17:27

Re: build along Dreipunkt Rückenköcher

Beitrag von VERITAS » 09.11.2013, 18:17

@ Faenwulf

Moin mein bester. Jau so eine Puppe ist ne feine Sache, kann ich nur empfehlen wenn man solche Artikel wie Rückenköcher anpassen muss.
Hab meine günstig bei einer Geschäftsauflösung gekauft.
Aber schämen musst du dich deswegen nicht :)

@ Bigfoot

der Wahnsinn ist das du bei deinem ersten Köcher den du hingelegt hast, Wahnsinns Arbeit abgeliefert hast.
Mein erster war dagegen... nun ja... sagen wir mal... bescheiden.

Hut ab davor und danke für die Blumen!

Gruß
VERITAS
www.veritas-lederarbeiten.de

Antworten