Einsteiger hat ein paar fragen...

Bogenschiessen in der Praxis, mediterran, Daumentechnik u.a.
Benutzeravatar
Burgunder12
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 575
Registriert: 01.11.2016, 18:30

Re: Einsteiger hat ein paar fragen...

Beitrag von Burgunder12 » 20.06.2020, 15:55

Wenn einzelne Fasern der Sehne abstehen sollte sie nach gewachst werden. Auch die Sehne will gepflegt werden.
Wenn die Sehne an einzelnen Stellen zu dünn wird; hauptsächlich passiert das an den Sehne- Enden muss sie getauscht werden.
Gruß Burgunder12

Der Weg ist das Ziel!
Irgendwann habe ich den Bogen raus!

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21842
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Einsteiger hat ein paar fragen...

Beitrag von Ravenheart » 24.06.2020, 10:22

Nö, Du muss die Sehne mal wieder wachsen!
Meine Bogen haben alle noch ihre 1. Sehne, lediglich für meinen Sohn musste ich mal eine tauschen.
Ich sag mal so:
Sieht die Sehne aus wie ein Pfeifenreiniger, wird's Zeit für eine frische...
Oder anders gesagt: Wenn Wachsen das Gefussel nicht mehr behebt, ist sie reif...

Rabe

PS: Bei einem gerissenen Strang natürlich sofort! Nur um keine Unklarheiten aufkommen zu lassen... ::)

fletchershans
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 21.04.2015, 11:27

Re: Einsteiger hat ein paar fragen...

Beitrag von fletchershans » 05.04.2021, 17:29

ich erhielt mit Oldibögen auch schon die ein oder andere Oldiesehne, die hervorragend zu gebrauchen war. Pfeifenreiniger, das trifft es gut :D

Benutzeravatar
StauSau
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 21.12.2020, 14:03

Re: Einsteiger hat ein paar fragen...

Beitrag von StauSau » 06.04.2021, 19:17

Abstehende Fasern dürften immer ein guter Grund zum Sehnentausch sein, es sei denn, es geht um die auslaufenden Stränge beim flämischen Spleiß. Stell' am besten mal ein Bild rein.

Grüße - Steffen

Antworten