Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Threads und Präsentation zum 6. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10945
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von acker » 16.01.2014, 00:29

:) Schön benzi ! Möge er diesesmal halten und die Esche Dir ebenfalls gelingen .
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 16.01.2014, 10:53

nach etwas mehr als zwei Wochen ein Zwischenbericht von mir:

nach 4 Jahren (ich fass es nicht, mußte erst hier nachlesen um rauszufinden WIE lange es her ist...) hab ich wieder einen Bogen fertig bekommen... ich brauche also offenbar dieses Turnier um den Hintern hoch zu bekommen!

zum Projekt:

ähnlich wie Chirion möchte ich das Turnier nutzen um neue Dinge auszuprobieren

- einem historischen Vorbild folgen

übt einen großen Reiz auf mich aus und stellt eine große Herausforderung dar, macht mir großen Spass, auch wenn das Ziel nicht ganz erreicht wurde

- Hasel als Bogenholz:

davon bin ich bis jetzt recht angetan, leicht zu bearbeiten, gut schnell zu trocknen, wenig stringfollow (zu der Annahme von Squid das es versprödet kann ich natürlich noch nichts sagen)

- stark asymmetrisches Design:

meine innere Einstellung dazu stammt aus dem Artikel von Tim Baker in TBB 1 Seite 86, also der Vorstellung, dass ein Bogen sich von unten nach oben stätig verjungt, so wie der Baum gewachsen ist. Auch in vielen japanischen Artikeln zur Asymmetrie des Yumis werden diese Gedanken geäußert. Hier liegt die Ursache dafür, dass der entstandene Bogen in der Form mehr dem Bogen von Tim Baker entspricht, als der eines Maruki Yumis wie wir ihn auf historischen Abbildungen sehen können.

- To-Wicklungen

saphasel11.jpg

ging leicht und hat Spass gemacht

- ein Bogen ohne E-Werkzweug bauen

der Anlass war der Turnierstart am 1.1. da konnte ich unmöglich draußen mit Maschinen arbeiten, daraus wurde die Idee den Bogen ohne E-Werkzeug zu bauen, war anstrengend aber schön

Da der Bogen nun mit 35# bei 32" genau da liegt wo ich hin wollte, werde ich es dabei belassen und die Esche für später weglegen.

Neben der Fachliteratur die hinter diesem Projekt steht
saphasel12.jpg

steckt unheimlich viel von den Erfahrungen und Berichten aus FC darin!

Allen voran Taoster mit seinen Experimenten zum Maruki Yumi, RoLi und shokunin mit ihren vielen Tips zum Yumi, und vielen weiteren FC usern an dieser Stelle ein Dank für Ihre Beiträge!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 17.01.2014, 12:30

acker hat geschrieben::) Schön benzi ! Möge er diesesmal halten .....


die Robinie letzes Jahr hat gehalten,ich hab nur solange im Kreis geschnitzt bis das Zuggewicht zu niedrig war....

acker hat geschrieben:Jedoch, pass das Profil auf den Hasel an ;)
Marukiyumi.jpg


@acker danke! ist in die Formgebung mit eingeflossen! Was für einem heimischen Holz würdest Du denn den Originalquerschnitt zutrauen?

Granjow hat geschrieben:Erst von links ansägen (so 1/3 tief) und dann von rechts etwas höcher durchsägen sollte schon reichen. Dann reisst er nur bis zum tieferen Schnitt bzw. fällt dann schön um.


danke! ich wollte halt alles an Länge rausholen und da war dann nur einseitig Platz zum Sägen....

@Karlo zur Strafe mußt Du Dir das hier ansehen: >:)

http://www.youtube.com/watch?v=axq3ngoFK_s

Chirion hat geschrieben:mein Bruder behauptet immer Regentage wären nicht gut zum Beizen da die Farbe dann wegen der Luftfeuchte leicht fleckig wird, mir ist das zwar noch nicht aufgefallen, scheint aber eine alte Tischlerweisheit zu sein


@Chirion danke für den Tip! ist wasserverdünnte Abtönfare, finde ich unter Hartöl und Hartwachs besser als Beize

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10945
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von acker » 17.01.2014, 12:44

Da würde mir als heimisches Gehölz spontan folgende einfallen :
Eibe
Hollunder
Hartriegel
Alle Prunus arten , Pflaume , Schlehe, Zwetschke usw
Weißdorn
Elsbeere
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 18.01.2014, 18:14

@acker

danke!

Hartriegel und Eibe kommen in meine engere Wahl....weil da hab ich mir schon welche ausgeguckt...

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 20.01.2014, 17:30

ich hab den Griff aufgebaut und gewickelt und bringe nun alle To-Wicklungen an

saphasel13.jpg


Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 21.01.2014, 11:35

eigentlich wollte ich eine japanische Hanfsehne aus den 1980er Jahren verwenden..... doch der dort verwendete Knoten ist nicht mit der Sehnenaufnahme des 12. Jahrhunderts kompatibel:

saphasel14.jpg


muss mir was einfallen lassen..... Bilder von Sehnenknoten aus dieser Zeit liegen mir keine vor...?

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 22.01.2014, 12:39

nach längerem Rumblättern in meiner Bogenliteratur kam das hier raus:

saphasel15.jpg


das sollte gehen und ich kann die alte jap. Hanfsehne verwenden

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Exus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 859
Registriert: 10.08.2011, 02:58

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von Exus » 22.01.2014, 16:14

Gratulation zum Maruki Yumi bin gespannt auf mehr Info. ;D

Exus

Benutzeravatar
Cyrano65
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 488
Registriert: 05.01.2012, 14:30

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von Cyrano65 » 23.01.2014, 11:39

vor allem bin ich gespannt wie er komplett aussieht... ein foto auf dem man ihn ganz sieht ! :)
Es gibt Tage da stehe ich irgendwie neben mir…
und so schieße ich dann auch…
irgendwie daneben :o)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 23.01.2014, 13:18

@Exus danke! was macht Dein Maruki? irgendwie hab ich den in Wahrberg garnicht gesehen....... ???

@Micha seit Tagen mach ich mir Gedanken wie man eine schwarze Dachlatte auf Fotos gut aussehen lassen kann.... aber im Moment wickle ich... wickle ich... wickle ich.... öle ich.... wachse ich....

na gut..... weil Ihr es seid! :-*
saphasel16.jpg

schön die Friedenslinde gell ;D

Grüße benzi
Zuletzt geändert von benzi am 23.01.2014, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10945
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von acker » 23.01.2014, 13:21

Du wächst beim Bogenbau ? Krass !
...ich auch aber nur nach vorne ;D ;D ;D

;)
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6797
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von benzi » 23.01.2014, 13:25

heißt es wichse ich? von Schuhwichse? Fragen über Fragen ??? ;D
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Cyrano65
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 488
Registriert: 05.01.2012, 14:30

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von Cyrano65 » 23.01.2014, 13:51

na das sieht doch schon mal klasse aus !

bin gespannt wenn ich den mal tatsächlich vor mir sehe...

;)
Es gibt Tage da stehe ich irgendwie neben mir…
und so schieße ich dann auch…
irgendwie daneben :o)

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4179
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Saplingbow 6, benzi - Esche/Hasel

Beitrag von Sateless » 23.01.2014, 16:17

benzi hat geschrieben:heißt es wichse ich? von Schuhwichse? Fragen über Fragen ??? ;D

Ob du die Wichse oder das Wichsen mit x oder ch schreibst, schwankt nach Region, bezeichnet aber immer Lederpflege (oder Taschenbilliard...). Solang du keine Rohhaut auf deinen Hasel leimst, ist es egal wie, das falsche Wort :P

Genug korinthet ...

Ich find den schön! Ich wollt ihn nicht schießen, aber zum anschauen ist er wunderbar.
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Antworten

Zurück zu „Saplingbow 2014“