Saplingbow 9, Kemoauc

Threads und Präsentation zum 9. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Kemoauc » 03.02.2017, 00:06

@Neumi: Gern geschehen, ich messe gerne.Ja, so verändert sich die Wahl der Messmittel; früher wars mal das Bandmaß und der Meßschieber (aka "Schieblehre"), mittlewreile ist mir die Waage wichtiger gewordern, nuja, "Wer zuviel misst, misst Mist... aber wer garnichts misst, baut Mist...", so mein alter Elektromeister...

So, jetzt mal ein Zwischenstand der Hölzer, die da ihrer Endbestimmung harren,beide gut ausgetrocknet, der Hasel verliert und gewinnnt keine Feuchtigkeit mehr, der Hartriegel verliert nur noch ca 1,5g auf 2Tage... mal so gesehen beide reif.
Ein paar Bilder von Heute auf meinem dekadenten Jubelperser, nicht wirklich gut,aber so "Oh,La La...".
A slightly bowisher look (Denglish):
Beide-Rücken.JPG

Beide-seitlich.JPG


Und für mich die Überraschung, der Hartriegel, null getillert, einfach nach Gusto zugeschnitten, ein bißchen larifari abgezogen und Stiftnocken dran. Bog sich halt schon ganz ok. Also "Make or Break" auf Standhöhe gebracht, Wow.. kein Theater, biegt sich nicht wirklich daneben, Zug knapp unter 4kg/10cm, weiter hab ich ihn nicht gezogen, in der Mitte sieht er noch etwas arg steif aus.
Da fällt natürlich noch einiges weg, aber von jetzt (ausgerechneten) über 60#@30" für dieses dünne Ding, bin ich doch guter Hoffnung, damit 40#+ zu erreichen...... man darf ja mal träumen....
Ohne-Tiller.JPG


Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Kemoauc » 06.02.2017, 01:12

Die heutige Lage am Hartriegel.
Hat ja gut aufgeholt,das Stöckchen, Ich denk mal ,mit dem bisherigen verlauf kann man gut leben....
Ein paar Bilder, wie er jetzt aussieht:

Hölzchen roh...
Rücken.JPG

Seite.JPG


Auf Standhöhe mit Tillersehne.... ein bißchen Set hat er gekriegt, der kleine Setback in der Mitte ist fast weg, was Reflex war ist nahezu aufgefressen....
Standhöhe.JPG

Der gelbe Bleistift kennzeichnet übrigens die Geometrische Mitte, durch die wird er auch geschossen (der Pfeil) , irgendwie haben er und ich uns darauf geeinigt.. ;D

Die Sehnenlage.... schön, das er trotz der seitlichen Dämpfung so "gerade" geblieben ist
Sehnenlage.JPG


Und ein paar Gemeinheiten...
Totäste1.JPG

Totäste2.JPG


Insgesamt betrachtet ganz o.k; ein paar Pfeile jeglicher Gewichtsklassen fliegen lassen.. von 20-40g, macht er alles, egal wierum gehalten und zieht sich echt angenehm. Derzeit wiegt er noch 430g und hat seine 21kg auf auf 78cm, grob umgerechnet ca 46#/31". Mit etwas Feinarbeit und Finish sowie Einschiessen wird das noch ein bißchen kosten, aber der Traum von über 40# für diese dünne,windige, nixige, 2.Wahl-Ding scheint so langsam machbar... ;) tja, Hartriegel halt...

Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Kemoauc » 17.02.2017, 19:56

Soweit, so gut mit den Bögen, ansonsten war die Woche eher deprimierend :( :'( ... egal.... Bogenbau ist auch ne Art Wellness ;D .
Auf Standhöhe, Hasel und der dünne Hartriegel::
Standhöhe.JPG


Und nochmal beide abgespannt:
Entspannt.JPG


Kurz mal ein paar Daten:
Hasel:
- Gewicht: 612g,
- Länge NtN; 182cm
- Zugstärke: derzeit (vor Finish) ca 63#@30", nur berechnet, da meine Federzugwaage bei 25kg am Ende ist, den Rest kann man nur noch fühlen, für nen alten Knacker wie mich ganz schön stark.... ufff
Der Reflex ist ziemlich aufgefressen, auch wurscht, morgen wird (wenns nicht regnet) draussen ein bißchen geschossen und dann Finish.

Hartriegel:
- Gewicht: 423g
- Länge NtN: 170cm
- Zugstärke: derzeit noch über 19kg, also etwa 42#, ;D , der ist ja kaum breiter als mein Daumen
Ist bereits gefinisht, 3 Lagen Leinöl, ok

So, jetzt noch Sehnen zwirbeln und so, dann Präsi zurechtmachen,wieder mal auf den letzten Drücker.... ;)
Ist halt bei mir so....hmmm

Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3123
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Neumi » 17.02.2017, 21:58

Hey, das werden schöne Bogen, bzw. sinds schon :D
Bin mal gespannt auf die Auszugsfotos.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Kemoauc » 20.02.2017, 00:14

Noch ein bißchen Nachlese vom Saplingbow 9, 2017:
'Tschuldigung für meine nicht so guten Bildwerke, derzeit war das Bogenbauen meine einzige,winzige Auszeit, Stretch ohne Ende. Wie's halt kommt : Die guten Cams kacken ab, kein Bock, die Farbkorrekturen auf der Action-Cam der Kinder vorzunehmen , also die alte Nytech mit lächerlichen 16MB Speicher und 4Megapixel (interpoliert) aktiviert, eine Ansammlung von Schrittmotoren mit Zeiss-Optik und sehr wenig Elektronik, bockschwer im heutigen Vergleich... nuja.. hat aber gefunzt.. hoffe ich.. ::)
Dazu noch Frühstücksmesserprobleme, Victorinox ist halt.. scharf :'(
Hand.JPG

unbehandelter Hasel saugt halt auch Blut auf ,wie nix, die Sauerei wieder aus dem Holz zu kriegen hat halt echt gedauert.
Was noch zu tun wär: also.. äh.. war noch nie nötig ---- Overlays über die Nocken am Hasel --- über 60# drücken sich da erbarmungslos ein.... seht selbst
nocke-belastet.jpg

Die Nocke hatte eigentlich keinen Eindruck nach ca 150 Schuss gestern und Heute, Schätze mal, die lange Haltezeit fürs Auszugsfoto hats da besorgt.
Btw: ich hab damit ein paar Rohschäfte ausgeschossen, 10mm Baumarktstange Kiefer, EINE blieb Q&D übrig, die anderen waren allle zu weich, und noch ein Haseltrieb, der passte auch.
Von links nach rechts, alle ca. 85cm lang, Buche 8mm für den Hartriegel mit Krähenfedern und 60gr Spitze (Gesamtgewicht 29g),Baumarkstange Kiefer mit 2getapeten Hühnerfedern, Haseltrieb mit Krähe und Schwanenfeder, 80gr Stahlspitze; Kiefer und Hasel incl. Spitze und Federn 41g, so mag's der hasel
Pfeile.JPG


Anbei noch ein Bild der Sehne für den Hasel, schaut halt etwas Sepia, aber so machts die Nytech halt auf diese Entfernung:
sehne.jpg


Schönes restwochenende,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3123
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Neumi » 20.02.2017, 11:32

Einen schönen, schlichten und stimmigen Haselbogen haste da gebaut. Daumen weit hoch.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Coal
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 384
Registriert: 08.10.2015, 21:27

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Coal » 20.02.2017, 18:24

Kann mich dem Neumi nur anschließen. Dein "Tango" gefällt mir wirklich gut. Thumbs up.
Grüße
Coal
Wer nur einen Hammer hat, für den schaut jedes Problem aus wie ein Nagel.

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Kemoauc » 20.02.2017, 20:20

Jungs, ein großes Danke,
nach einer Woche des breitbandigen Grauens ein Lob zu kriegen, tut echt gut... kein Scheiß...
@neumi: von deinen Boliden bin ich noch weit entfernt, aber ich arbeite dran.. ;D , naja, soweit es geht, ich schätze mal ich brauch noch 2-3 Monate, um damit wirklich gut klarzukommen..... aber Spaß macht's wirklich mit mehr Bums.. ;D
@Coal : einfach THX

Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3123
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Neumi » 20.02.2017, 21:28

Naja, ich zieh den 101er ja auch noch nicht durch und ich geb mir mal locker 1/2 Jahr oder mehr - ich habs da nicht eilig.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Klink
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 821
Registriert: 17.02.2015, 20:31

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Klink » 20.02.2017, 23:18

Echt kernig geworden.
Hasel muss ich mir auch wieder was bei Seite packen.
Und Hartriegel ist einfach die Messe.
In China essen sie Hunde.

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 491
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Kemoauc

Beitrag von Kemoauc » 21.02.2017, 00:05

Bau einen Haselbogen aus Hartriegel 1:1 nach und Du brauchst den Hulk, um den zu ziehen... und ein paar 10tel mm zuviel abgenommen wirds ein irre schwerer Kinderbogen..... ;D
Neee, beide Hölzer haben ihre eigene Qualität, was ich mir wünschte, wäre die Zugfestigkeit von Hasel mit der Druckfestigkeit von Hartriegel; vllt. bau ich doch mal nen Komposti ... hmmm.. aber da wär ja auch der Rücken immer noch am empfindlichsten ???
Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Antworten