Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Threads und Präsentation zum 9. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Toddi » 05.01.2017, 14:06

moinsen,
P1170310.jpg
Mirabelle Habitat
P1170311.jpg
Mirabelle ab
P1170312.JPG
dünner Eibenast
P1170313.JPG
Eibe ab
P1170325.JPG
Faulbaum
P1170326.JPG
Faulbaum ab
P1170327.JPG
noch ein Faulbaum ab
P1170328.JPG
Blick nach oben - filigran verzweigtes Faulbaumgestrüpp
P1170329.JPG
die gesamte Ausbeute: 2x Faulbaum, Mirabelle, Eibe

Sorry für die verwackelten Erntebilder - zu spät gemerkt ::) gelobe Besserung!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3344
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von schnabelkanne » 05.01.2017, 14:13

Servus, da hast du ja ausgefallenes Holz geerntet, bin schon gespannt wie das funktioniert in der kurzen Zeit.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Toddi » 06.01.2017, 00:35

weitergehts...
P1170330.JPG
hier nochmal der dickste (Faulbaum) mit Massstab...
P1170331.JPG
nochmal die 4 Kandidaten
P1170332.JPG
auf der Bandsäge die Bögen ausgeschnitten...
P1170333.JPG
seitliche Ansicht
P1170334.JPG
gebandsägte Rohlinge mit zwei Bruchtestleisten zum schnelltrocknen auffer Heizung (Mirabelle, Faulbaum)
P1170336.JPG
die Mirabelle ist auf ca. 10 - 14 mm runtergearbeitet und links etwas deflex...
P1170337.JPG
Mirabelle fixiert
P1170338.JPG
späne
P1170339.JPG
da sind die vier, Mirabelle und Eibe leicht vorgespannt
P1170344.JPG
der Faulbaum hat ne schöne Oberflächenstruktur unter der Pelle, ich hab allerdings 20 Minuten gebraucht, um ca. 30 cm freizulegen - mit Wurzelbürste und Fingernägeln unter fliessend Wasser.... wenns nich so frostig wär, könnt ich ja mit dem Hochdruckreiniger...

so - nu is erstmal Zeit zum Gewicht verlieren! ;)

achso... Werkzeuge bisher: Zugsäge zum Ernten, Bandsäge, Schnitzbank und Ziehmesser

bis denne, Toddi

Buka
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 258
Registriert: 26.11.2013, 09:47

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Buka » 06.01.2017, 17:47

Bandsäge scheint ja ne große Arbeitserleichterung zu sein.
Haue und messer immer noch alles runter. ???
Gruß Buka

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Toddi » 17.01.2017, 00:03

die Mirabelle ist raus. Hatte ziemlichen Drehwuchs und ist gestern beim Bodentillern geplatzt. :P
die beiden Faulbaumrohlinge sind halbwegs gerade geblieben. Habe sie noch ein bsschen runtergearbeitet und schonmal etwas gebogen... der Bruchtest-Streifen war nicht sehr vielversprechend - ist schon bei wenig Biegung über den Rücken geplatzt.
Faulbaum sollte wohl sehr vorsichtig an ein Bogendasein gewöhnt werden... oder es braucht ein zugfestes Backing ::)
P1170352.jpg
der kürzere Faulbaum hat 4" Reflex entwickelt, in den letzten 3 Tagen noch 20g Gewicht verloren und wiegt aktuell ganze 320g.
P1170351.jpg
Die Eibe musste ich seitlich ein wenig richten
P1170353.jpg
Eibe, gedämpft, gebogen, fixiert ;)

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3282
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Tom Tom » 17.01.2017, 00:05

Meine Erfahrung mit Faulbaum:

Splint kann im oberen Bereich spröde sein (hast du nen Stück zum ausprobieren, hat dann auch meist ne gräuliche Farbe)
ansonsten eher knitter über den Bauch

lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Toddi » 20.01.2017, 00:12

Hab heut den kurzen Faulbaum auf Standhöhe gebracht, nachdem ich ihn ordentlich im Bodentiller gequält hab.
hat ordentlich Vorspannung und wiegt aktuell 270g incl. Sehne.
Trau mich nicht, ihn weiter als ein paar Zoll auszuziehen... :P
was würdet ihr mir als Backing empfehlen? Hätte noch Hanffasern, Leinen, Seidengarn... oder wie wärs mit Zahnseide.. ::)
P1170413.jpg
Faulbaum entspannt
P1170410.jpg
auf Standhöhe
P1170411.jpg
muss wohl doch Overlays draufpappen...

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3344
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von schnabelkanne » 20.01.2017, 07:34

Servus, Leinen und Hanf belasten den Bauch stark.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Bogenhannes
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1008
Registriert: 24.03.2013, 15:08

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Bogenhannes » 20.01.2017, 09:31

Mhh, ich würde irgendwas neutrales verwenden, wie zum Beispiel Baumwollstoff. Altes schön gemustertes T-Shirt? ;D
Ist Faulbaum kompressionsfreudig? Dann wäre Leinen ok. Seidengarn kenn ich nicht, habe ich noch nicht probiert
Die Richtung eines Pfeils wie auch eines Wortes lässt sich nicht mehr ändern

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3121
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Neumi » 20.01.2017, 09:34

Moin, ich hab bei später Traubenkirsche gute Erfahrungen mit Leinenstoff gemacht. Es kommt halt auf die Webart an (am stabilsten iss wohl Stoff mit Leinwandwebung) und aufs Stoffgewicht (ich hatte Stoff mit 220 g / m²).
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Laurinus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 573
Registriert: 04.05.2012, 21:48

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Laurinus » 20.01.2017, 23:19

Wie wärs mit Rohhaut? Am besten Hirsch-oder so...Kuh ist meist so dick.

Benutzeravatar
Haitha
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3170
Registriert: 14.09.2010, 08:31

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Haitha » 21.01.2017, 09:18

Ich würde Kunstseide nehmen. Ich halte Faulbaum für ein mittel- bis schlecht dauerhaftes Bogenholz, würde von daher keine teure Rohhaut draufkleben. Schicker ist es natürlich schon.

@Toddi: Wenn du weisse/ transparente KUnstseide brauchst, ruf mal durch.
Fall down seven times, stand up eight.

Carve a little wood, pull a few strings and sometimes magic happens - Gepetto

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Toddi » 22.01.2017, 00:14

vor ein paar Jahren hab ich mal einen ähnlichen Faulbaumbogen gebaut... der ist mir kurz nach Fertigstellung bei Vollauszug über den Rücken geplatzt, an einem kleinen, versteckten Totast unter dem äussersten Jahresring.
das Kernholz schien mir sehr flexibel und hatte keine Knitterspuren...
Deshalb meine Überlegung mit dem Backing ::)
heut hab ich Tipoverlays draufgepappt und den Rücken von den gröbsten Bastresten befreit und ihn mit Schleifleinen etwas aufgerauht.

P1170421.jpg
hundert Jahre altes Ebenholz von einer Klaviatur eines alten Harmoniums, welches ich vor einiger zeit zerlegt hab... Klebeflächen mit einer Feile erstellt
P1170422.jpg
bisschen in Form gebracht,
P1170424.jpg
aufgebabscht mit 5 min. Epoxy...
P1170425.jpg
und beigeschliffen mit Flex un Schleifleinen

@all Danke für die Tipps und Angebote
Im Moment tendiere ich zu einem Hanfbacking, in zwei Lagen leicht schräg uber Kreuz mit Weissleim aufgebabscht... oder vielleicht doch Leinen? - hab da noch so ein altes handgewebtes Leinentuch von anno dunnemals... ::)

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von Toddi » 26.01.2017, 00:37

Eibestöckchen verliert kein Gewicht mehr und wird deshalb mal ein bisschen gebogen..
P1170453.jpg
Eibe 131 cm NtN, ca.3" deflex
P1170454.jpg
Eibe, Wickelnocks aus Hanfgarn
P1170453.jpg
Eibe 131 cm NtN, ca.3" deflex
P1170447.jpg
Standhöhe
P1170449.jpg
Eibe, kranker Tiller 26"

weiter gehts mit dem kurzen Faulbaum...
P1170443.jpg
Gaswasserscheissedichtungshanf, Holzleim, Bogenrücken...
P1170446.jpg
"Problemstellen" gewickelt
P1170445.jpg
Endwicklung
P1170456.jpg
gehanfter Rücken
das geplante schräg-über-kreuz verleimen hab ich aufgegeben - war so schon mehr als genug Sauerei :-\

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3344
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 9, Toddi: Mirabelle, Faulbaum, Eibe

Beitrag von schnabelkanne » 26.01.2017, 01:58

Servus,
bin schon gespannt ob das der Bauch aushält, denke er wird knittern.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Antworten