Saplingbow 10, vEngel, Flieder, Bergahorn, Apfel

Threads und Präsentation zum 10. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
vEngel
Full Member
Full Member
Beiträge: 196
Registriert: 29.09.2016, 16:26

Re: Saplingbow 10, vEngel, Flieder, Bergahorn, Apfel

Beitrag von vEngel » 10.02.2018, 18:09

Kleines Update:
Ich bin jetzt bei 45# @ 25", ca. 6 cm Set. Eine Handvoll Pfeile hat der Bogen auch schon geschossen.
Den Reflex habe ich leider etwas überlastet, er ist kaum mehr sichtbar.
IMG_20180210_180550.jpg
Sorry etwas unscharf, da mit dem Handy in der Hand während dem Auszug gemacht.

Benutzeravatar
Ilmarinen
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1249
Registriert: 09.12.2014, 22:15

Re: Saplingbow 10, vEngel, Flieder, Bergahorn, Apfel

Beitrag von Ilmarinen » 10.02.2018, 19:33

Hi,
ich habe den Eindruck, dass der vor allem in Griffnähe biegt und sonst relativ steif ist.
Kann mich aber auch täuschen.

Grüße

Jörg
„Der archimedische Punkt, von dem aus ich an meinem Ort die Welt bewegen kann,
ist die Wandlung meiner selbst.“ Martin Buber

Benutzeravatar
vEngel
Full Member
Full Member
Beiträge: 196
Registriert: 29.09.2016, 16:26

Re: Saplingbow 10, vEngel, Flieder, Bergahorn, Apfel

Beitrag von vEngel » 11.02.2018, 18:29

Mir ist leider die Zeit ausgegangen und ich konnte nichts mehr am Bogen machen, die letzten 3 Wochen war ich allein mit 2 Kindern, da blieb nicht viel Zeit über. Ja, der rechte WA biegt wohl eher griffnah, aber wegen dem Reflex sieht es schlimmer aus als es ist. Ich kann ja noch etwas gegensteuern es fehlen ja noch 5" Auszug.

Antworten