Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Threads und Präsentation zum 10. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3806
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von schnabelkanne » 01.02.2018, 07:27

Servus, auf jeden Fall ist das Holz bei der Gammelstelle schwächer, entweder dort mehr Holz stehen lassen oder wenn das nicht geht auskratzen und mit Epoxy/Späne Gemisch füllen.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 792
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von TorstenT » 03.02.2018, 00:25

Hab mich entschieden, doch nicht aufzugeben, solange ich noch einen Spieler im Team habe... ...auch wenn es der Dürre von der Ersatzbank ist.. :D
Nachdem ich von Robinie 3 den Splint und den ersten Kernring runtergenommen habe, ist nämlich nicht mehr viel davon übrig geblieben. Der Rohling hat jetzt vielleicht noch Potential für schlappe 20 - 25#, aber der Gammelfleck ist immer noch da... :-\
Allerdings mach ich mir bei dem Kleinkind-Zuggewicht um den Fleck keine Sorgen mehr.
Der Tiller muss jetzt mal so bleiben, wie er ist - sonst habe ich nur noch eine Zwergtomaten-Rankstange übrig...
Sorry für das grottige Bild, war zu düster im Keller... Aktuell 178cm NTN, 22# @ 28“
EC4CDAE0-30BA-47C8-B479-139C39BDE28E.jpeg
Robinie3


Mit dem Vorbogen1 kommt er hoffentlich auf über 30#. Sonst muss ich ihn noch kürzen.
Der Vorbogen bekommt gerade seine Horn-Sehnengleitrinnen.
B3E8C1EA-E92B-4A8D-BBB2-07763B7FD178.jpeg
Vorbogen1


Mal sehen, vielleicht kommt ja wenigstens der Krüppel in‘s Ziel... :D

LG
Torsten

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1982
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von Hieronymus » 03.02.2018, 08:04

Nun , ich bin gespannt und drück dir die Daumen ;)

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von killerkarpfen » 03.02.2018, 10:03

TorstenT hat geschrieben:Hab mich entschieden, doch nicht aufzugeben, ...

Mit dem Vorbogen1 kommt er hoffentlich auf über 30#. Sonst muss ich ihn noch kürzen.


Wenn der Vorbogen gut mitarbeitet wird das einen erheblichen Zuwachs geben.
So es den Beschreibungen eines Bekannten entspricht der lange so einen Penobscot geschossen hat.
Eppur si muove

Benutzeravatar
Celtic Dragon
Full Member
Full Member
Beiträge: 110
Registriert: 20.06.2017, 19:01

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von Celtic Dragon » 03.02.2018, 11:02

Ich drück auch mal beide Daumen das es klappt. Auch wenn dann, die Chancen das ich mit meinem Bogen in die ersten Ränge komme, gegen 0 wandern. Aber bei mir steht ja auch noch nicht fest ob ich die 30# Hürde schaffe. Bleibt also spannend.
Holz bestimmt den Bogen, aber Der Bogenbauer bestimmt das Holz.

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 792
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von TorstenT » 03.02.2018, 11:16

Celtic Dragon hat geschrieben:Ich drück auch mal beide Daumen das es klappt. Auch wenn dann, die Chancen das ich mit meinem Bogen in die ersten Ränge komme, gegen 0 wandern.


Das liegt dann aber sicher nicht an meinem Bogen... ;)
Nur, weil das Prinzip eines Penobscots (wobei das ja eher ein Mi’kmaq wird) außergewöhnlich ist, zählt bei der Bewertung v.a. ja die Umsetzung. Und ich hab (ganz offensichtlich) noch nicht so viel Plan und auch kaum noch Zeit. In meinem Fall ist es mehr der „Olympische Gedanke“ - Dabei sein ist Alles...

Der kleine Krüppel muss jetzt noch begradigt und dann mit seinem Vorbogen gepaart werden. Das muss er auch erst mal überleben... :D

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von benzi » 03.02.2018, 15:02

super! das erhellt meinen Tag! viel Erfolg!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 792
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von TorstenT » 03.02.2018, 20:10

Danke, Benzi! :)

Bei Robinie 3 lief die Sehne leider komplett neben dem Griff. Darum hab mich heute doch wieder an den Kochtopf gewagt und versucht, den Bogen griffnah zu begradigen und auch gleich ein dezentes Setback einzudämpfen.
Morgen weiß ich mehr...
F20DC325-5209-41F3-98B8-23393EBA2D80.jpeg
Robinie3


Vorbogen1 hat heute sein 2. Horninlay für die Kabelführung bekommen.
893C02F8-7651-430E-AD89-B424B728FF77.jpeg
Vorbogen1

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 792
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von TorstenT » 04.02.2018, 16:00

Es geht voran. Der Vorbogen hat jetzt beide Horn-Kabelführungen und die zwei Sehnenhaken (aus der Hornplatte aus dem Wichtelpaket von Kra) sind auch fertig. Die Haken werden mit Eule 300 aufgeklebt, mit Querrillen versehen und angewickelt. Hoffe, das hält dann...
2BB9B978-EEE4-432D-BB12-08538BDF29F9.jpeg
Vorbogen1 mit Haken

6C0495C6-9641-41E8-BE6D-ADA6A84DE3ED.jpeg
Vorbogen1 mit Haken - Detail


Haupt- und Vorbogen aufeinander eingepasst:
D5202EF3-D326-47BB-826C-9A30F2E10E41.jpeg
Robinie3 mit Vorbogen1


LG
Torsten

Benutzeravatar
TorstenT
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 792
Registriert: 14.08.2017, 09:24

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von TorstenT » 04.02.2018, 22:49

Nachbrenner: um den Tiller mit Vorbogen zu checken, habe ich das Ganze mal provisorisch mit Tape zusammengewickelt. Und siehe da: funktioniert prima! Was zudem schön ist, dass das System auch mit wenig Vorspannung des Vorbogens schon auf 35# @ 28“ kam. Das beseitigt meine Sorge, die geforderten 30# mit der Gammel-Robinie nicht erreichen zu können... :)
Hier mal ein (leider schlechtes) Video als kleiner „Teaser“...

https://player.vimeo.com/video/254222796

Wie gesagt: ist Alles nur provisorisch.

LG
Torsten

simk
Full Member
Full Member
Beiträge: 175
Registriert: 22.03.2017, 11:48

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von simk » 04.02.2018, 23:03

wie geil ;D
Wer einen Schreibfehler findet darf ihn behalten.

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1911
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von Grombard » 05.02.2018, 07:36

Prima!
Daumen hoch.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Celtic Dragon
Full Member
Full Member
Beiträge: 110
Registriert: 20.06.2017, 19:01

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von Celtic Dragon » 05.02.2018, 09:32

Sieht doch schon mal gut aus und scheint auch zu funktionieren was du da gebaut hast. Interessant wäre natürlich ne Auszugskurve, wenn der Bogen fertig ist.
Holz bestimmt den Bogen, aber Der Bogenbauer bestimmt das Holz.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3808
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von Neumi » 05.02.2018, 10:08

Moin, sieht interessant aus. Rechts hast Du bei 5/6 eine leichte Schwachstelle, wenn ich das richtig sehe.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 10, TorstenT (3x Robinie)

Beitrag von benzi » 05.02.2018, 11:56

wow! ehrlich gesagt haben mir diese Decurves am Vorbogen optisch bisher weniger gefallen, aber nun wo der Vorbogen mitarbeitet sieht das richtig geil aus!

ich wünsch Dir Sonne und ein gutes Händchen für die Präsi!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Antworten