Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Threads und Präsentation zum 11. Saplingbow-Turnier
Antworten
Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Toddi » 09.01.2019, 00:45

Moinsen,
P1030884.JPG
Eibenbusch im Garten, der soll´s sein
P1030886.JPG
abgeschnitten, unten ca. 5 cm dick (leider unscharf, war schon bisserl dunkel im Busch...)
P1030888.JPG
das isser, bisschen krumm
P1030889.JPG
Eibennadeln und Knospen
P1030891.JPG
nochmal ein sauberer Anschnitt vom dicken Ende
P1030892.JPG
grobe Form mit der Bandsäge ausgeschnitten und etwas gekürzt. Der dicke Ast liegt jetzt in der Mitte am zukünftigen Bogenrücken..., falls es denn einer wird
P1030896.JPG
in der Werkstatt mit dem Ziehmesserbearbeitet...
P1030898.JPG
den Ast in der Mitte aufgebohrt, um die Spannung rauszunehmen und ihm das Trocknen zu erleichtern. Die Schnittstelle mit Leinölfirnis eingepinselt.
P1030902.JPG
... und zum Trocknen auf der Hobelbank fixiert.
Das Ding hat kaum Kernholz und wird sich beim Trocknen vermutlich gnadenlos verwinden..., mal sehn was draus wird :-\
Gruß Toddi

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3374
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von schnabelkanne » 09.01.2019, 11:15

Servus, hast du das dunklere rötliche Druckholz am Rücken genommen oder am Bauch?
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Toddi » 10.01.2019, 10:11

Das Druckholz wird auf Druck belastet, wie es von der Natur vorgesehen ist. ;) .., also Bauch!

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Toddi » 23.01.2019, 23:55

moin,
wie befürchtet hat sich der Eibenast ein wenig verzogen...
P1040005.JPG
mit Biegen ist da wohl nix mehr zu machen :-\... also im Griffbereich aufsägen und gerade wieder zusammenpappen... erster Schnitt:
P1040007.JPG
und zweiter...
P1040012.JPG
P1040014.JPG
P1040013.JPG
so siehts jetzt aus. Ich lass die beiden Enden noch ein paar Tage trocknen, bevor ich sie zusammenleime.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3374
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von schnabelkanne » 24.01.2019, 05:37

Servus, sieht gut aus - falls die Enden nicht fluchten kannst du ja noch einen Keil reinkleben.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Toddi » 27.01.2019, 18:16

weiter gehts...
P1040018.JPG
ich hab die schnittflächen auf dem Bandschleifer nochmals im Winkel angepasst und plangeschliffen. Zwischen die Flächen kommt eine Leiste aus Pflaumenholz (Restekiste), um den Griff ein wenig zu verstärken.
P1040026.JPG
das Ganze geklebt mit 5-Minuten-Epoxi
P1040029.JPG
Sehnenlage passt.
P1040030.JPG
Bauchansicht
P1040031.JPG
und das Stöchchen noch ein bisschen mit dem Ziehmesser bearbeitet

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 296
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Toddi » 02.02.2019, 01:32

P1040038.JPG
Griffsicherung . Wicklung mit Hanfschnur
P1040039.JPG
Sollbruchstelle ?!
ich hab das Stöckchen mal ein bisschen zum Biegen gebracht...
P1040037.JPG
entspannt
P1040033.JPG
Standhöhe
P1040036.JPG
Auszug 26"
Ich werde die Tage mal ein paar Pfeile fliegen lassen - wenn er´s überlebt werd ich ihn noch finishen und präsentieren... ;)

Benutzeravatar
Bogenhannes
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1008
Registriert: 24.03.2013, 15:08

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Bogenhannes » 02.02.2019, 09:40

Very 8) !!!
Schöne Biegung hast du da rein gebracht ;D Ich drücke dir die Daumen, dass die Arbeit hält.
Bin gespannt.
Die Richtung eines Pfeils wie auch eines Wortes lässt sich nicht mehr ändern

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3374
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von schnabelkanne » 03.02.2019, 08:37

Servus, das ist ja mal ein schwieriger Tiller, bin schon gespannt wie er sich schiesst.
Ich drück dir die Daumen, ist ein wirklich toller Charakterbogen.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Bogenhannes
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1008
Registriert: 24.03.2013, 15:08

Re: Saplingbow 11, Toddi, Eibe

Beitrag von Bogenhannes » 24.02.2019, 10:33

Na, gekracht? ???
Schad... :'(
Die Richtung eines Pfeils wie auch eines Wortes lässt sich nicht mehr ändern

Antworten