Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Threads und Präsentation zum 12. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 177
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Sanne » 02.01.2020, 20:04

Vorab an einen Admin: kann vielleicht auch hier ein Ordner "Saplingbow 2020" angelegt werden? Sonst wird es vielleicht zu wirr ...

Ich bin zeitlich bedingt noch nicht dazu gekommen, die Säge anzusetzen, aber hier schon mal ein Foto des Kandidaten:
Hartriegel1.jpg
Morgen früh hol ich ihn.

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 259
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von MrCanister123 » 02.01.2020, 21:30

Bist dir sicher dass das ein Hartriegel ist?

Die roten kleinen Ästchen weiter vorne sehen mir nach Hartriegel aus, aber bei dem Stamm hätte ich eher auf Esche getippt oder?
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4545
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von fatz » 02.01.2020, 21:49

Ich behaupt mal, das a) Sanne einen Hartriegel von einer Esche wegkennt und b) man auf dem Foto nicht annaehernd genug sieht um das Stangerl bestimmen zu koennen.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 259
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von MrCanister123 » 02.01.2020, 22:37

War au kein Angriff ;)
Aber das markierte Stämmle sieht aus wie ne Esche gell?
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
inge
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2661
Registriert: 03.04.2004, 18:47

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von inge » 02.01.2020, 23:34

Wird Sanne ja dann an den Knospen sehen, gell.
LG
inge
Am Ende stellt sich die Frage:
Was hast du aus deinem Leben gemacht?
Was du dann wünschst getan zu haben, das tue jetzt.
( Erasmus von Rotterdam )

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 177
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Sanne » 03.01.2020, 09:31

Dochdoch, das ist ein Hartriegel. :)
An der Straße entlang ist es nur so, dass die Bäumchen ab einem gewissen Alter von Flechten bewachsen sind und man von der Rinde kaum mehr was sieht. Hätte auch ein Hasel sein können. :P
Da liegt er, mitsamt Säge:
Hartriegel_gefaellt.jpg
Hier die Äste:
Hartriegel_Aeste.jpg
Heim getragen:
Hartriegel_Tisch.jpg
Und ein paar Maße:
Hartriegel_unten.jpg
Hartriegel_oben.jpg
Das ganze Teil ist 2,12m lang.

Ich sehe gerade, ich habe es mit dem Fotos verkleinern etwas übertrieben. Die nächsten werden besser.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3738
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Neumi » 03.01.2020, 12:19

Schade dass die Farbe nicht so bleibt wenn's Holz trocken ist. Ein schönes Stück hast Du da gefunden.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
MrCanister123
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 259
Registriert: 01.02.2017, 16:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von MrCanister123 » 03.01.2020, 14:12

Jetzt seh ich es au, sorry :P
Sieht vielversprechend aus
I wurd stark und groß durch Spätzla mit Soß

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 177
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Sanne » 03.01.2020, 14:39

Ja, die Farbe ist toll. Das ist mein erster Hartriegel, ich wußte nicht, dass die so ein Holz haben.

Hab vorhin ein wenig weitergemacht.
Hartriegel_entrindet.jpg
Er hat zwei Astwülste, einer ist eher oberflächlich und fällt weg (im Bild unten seitlich), der andere (im Bild oben ziemlich oben) könnte interessant werden.
Am schmaleren Ende muss ich ein Stück absägen, im Moment ist er viel zu lang. Ziel sind höchstens 1,80m.
So wie der Stamm auf dem Foto liegt, werde ich ihn wohl bearbeiten. Bogenbauch liegt oben.
Außer ich überleg es mir doch nochmal anders. ::)

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4545
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von fatz » 03.01.2020, 16:47

Sanne hat geschrieben:
03.01.2020, 14:39
Das ist mein erster Hartriegel
Das wuerde ich hier mal ernsthaft und amtlich beweifeln. Kann ja sein, dass du den Stave, den du von mir in Reutlingen gekriegt hast ned fertig gebaut hast, aber das war auch ein Hartriegel. Die Holzfarbe kann recht maedelmaessig sein. Rosa...
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 177
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Sanne » 03.01.2020, 17:48

Kann ja sein, dass du den Stave, den du von mir in Reutlingen gekriegt hast ned fertig gebaut hast, aber das war auch ein Hartriegel.
Stimmt, ich hab von dir einen Hartriegel. Und ein Pfaffenhütchen. :-X Zwei von vielen Projekten, die ich noch rumliegen habe.

Was die Farbe angeht: mein Mann hat die Fotos nur von weitem gesehen und dachte, ich hätte ein Stück rohes Porchetta fotografiert ...

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 177
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Sanne » 04.01.2020, 16:11

Heute habe ich nur eine Seite runter arbeiten können (neben anderen Tätigkeiten, ich hab nicht den ganzen Tag im Keller gestanden).
Ich merke, dass ich letztes Jahr so gut wie nichts gemacht habe, und wenn doch, war es mit Eibe. Da ist der Hartriegel deutlich zäher.
Feststellung: ich werde die eigentlichen Arbeiten dann hauptsächlich mit der Raspel durchführen. Beim Runterarbeiten mit dem Ziehmesser hat es mir mehrfach richtige Fetzen herausgerissen. Das war im jetzigen Stadium noch kein Problem, aber später brauch ich das echt nicht.
Hartriegel_JahresringLinks.jpg
Den Markkanal kann man leicht mal übersehen. ???

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4545
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von fatz » 04.01.2020, 17:18

Sanne hat geschrieben:
04.01.2020, 16:11
Beim Runterarbeiten mit dem Ziehmesser hat es mir mehrfach richtige Fetzen herausgerissen.
Drehwuchs?
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Sanne
Full Member
Full Member
Beiträge: 177
Registriert: 10.11.2015, 20:27

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Sanne » 04.01.2020, 18:34

Mir ist nichts aufgefallen, aber vielleicht liegt es daran.

Benutzeravatar
Burgunder12
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 446
Registriert: 01.11.2016, 18:30

Re: Saplingbow 12, Sanne, Hartriegel

Beitrag von Burgunder12 » 04.01.2020, 18:52

Also ich kenne das Problem auch beim Hartriegel. Vielleicht liegt das auch an dem geraden Ziehmesser( So eins wie in deinem Bild ich auch). Ich habe mir deshalb noch zwei alte in EBay besorgt, die geschwungen sind.
Versuch mal vorsichtig das Ziehmesser nicht im 90° Winkel zu ziehen sondern schräg zur Zugrichtung.
Gruß Burgunder12

Der Weg ist das Ziel!
Irgendwann habe ich den Bogen raus!

Antworten