Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Threads und Präsentation zum 12. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von schnabelkanne » 02.01.2020, 22:28

Servus, hab nun auch angefangen und eine Hainbuche und einen Hasel geerntet, die Hainbuche hat nur 3 cm DM und leider ein Käferproblem. Hab aber trotzdem mal die Hainbuche aufgesägt und entrindet und auch den Hasel für ein HaHa.
lg Thomas
Dateianhänge
Hainbuche1.jpg
Kl. Hainbuche 4 cm DM
Hainbuche2.jpg
Hainbuche ab
Hainbuche3.jpg
Insektenbefall der Hainbuche
Hasel1.jpg
Schöner gerader Hasel
Hasel2.jpg
Hasel ab
Zuletzt geändert von schnabelkanne am 03.01.2020, 17:04, insgesamt 2-mal geändert.
The proof of the pudding is in the eating!

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4107
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche

Beitrag von Sateless » 02.01.2020, 22:32

"für ein HaHa."
Genau mein Humor, sehr schön! Viel Erfolg!
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche

Beitrag von schnabelkanne » 02.01.2020, 22:43

@ Sateless - eigentlich ist ein "HaHa" etwas Englisches und keine Hasel/Hainbuche Kombi.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche

Beitrag von schnabelkanne » 02.01.2020, 23:36

Servus, alle beide entrindet und gut verschnürt. Der Hasel hat 2 Stücke ergeben, ein Backing für die Hainbuche und eines als Reserve, die Hainbuche ist ja etwas krumm und hat viele Totäste und Insekten.
Bilder folgen.
Lg Thomas
Dateianhänge
A0357246-C767-44AD-8FAF-1C67403052CE.jpeg
Hasel mit gut 5 cm DM links davon die dünne krumme Hainbuche
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche

Beitrag von schnabelkanne » 03.01.2020, 16:44

Servus, das Hasel Facing und den dickeren Rest (leicht Reflex verspannt) zusammen gebunden und die Hainbuche so gut es geht flach gespannt auf ein Brett. Leider ist die Hainbuche nicht besonders, Totäste usw..... dafür ist der Hasel schön gerade.
Lg Thomas
Dateianhänge
E086CF6C-C8EB-459C-BC2B-F08DA7742E14.jpeg
Hainbuche
27492E47-D0F6-4B29-AA14-4A526696F458.jpeg
Hasel Facing und andere dickere Hälfte
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche

Beitrag von schnabelkanne » 03.01.2020, 17:02

Servus,
ich hab noch einen Holler im Garten umgeschnitten, als Reserve da die Hainbuche nicht besonders ist und naja leider kein Glück heuer der Holler ist auch nicht so gut, brauner Kern und Ablösungen.
Ich hab gestern eine schöne Traubenkirsche gesehen, kann man die unter den Hasel geben?
Also Rücken Hasel ist ja zugtolerant und am Bauch Traubenkirsche?
Lg Thomas
Dateianhänge
078869E9-FA97-4E24-81D4-E06C75D0FB8E.jpeg
Holler verschnürt
043E5395-8D3C-4F51-B687-074B4653B232.jpeg
Holler krumm
84BE937C-BA2E-4FC1-AB78-D58C2B330C98.jpeg
Brauner Kern
4FE80E95-4C23-4C1F-8CFE-BA13617C9BEF.jpeg
914DD444-59B7-4E28-84A8-AFA479B7948B.jpeg
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4252
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von fatz » 03.01.2020, 17:13

Ich hab zwar keine Erfahrung mit der normalen Traubenkirsche, aber die spaete ist alles andere als drucktolerant. Von der normalen sagt man, dass sie noch schlechter ist. Hol dir n Hartriegel, wenn was druckstabiles brauchst oder nimm den Holler.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1573
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von Hieronymus » 03.01.2020, 17:27

Den Holler aber nur, wenn er keine Aststellen im Biegenbereich hat, denn da kollabiert er gerne. Zumindest unter Bambus..
Hasel /Hartriegel könnte ein gute Kombi sein... vielleicht solltest du es einfach testen Thomas ;)

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von schnabelkanne » 03.01.2020, 17:30

Ja dachte mir schon, dass Gewöhnliche Traubenkirsche nicht so drucktolerant ist, dann muss halt noch ein Holunder her, ein etwas jüngeres Exemplar ohne Kernfäule.
Hartriegel gibt es hier nicht, zumindest hab ich ihn noch nicht gefunden.
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche, Holler, Pfaffe

Beitrag von schnabelkanne » 05.01.2020, 15:29

Servus, hab mir auch noch etwas mit Kurven geholt ein Pfaffenhüttchen.
Entrindet und auf ein altes Brett gespannt, wenn ich im Keller werke muss die ausgewilderte Hauskatze leider raus.

Lg Thomas
Dateianhänge
7D9BC81E-B49B-4E5C-8383-2F6231E705F2.jpeg
1C70F9B6-9D14-4C43-B7B0-7E9181DAF1B5.jpeg
CFB2B038-CFFD-449E-96A8-455F01370362.jpeg
D6C125AA-035D-471E-A094-C29B83EB1BAD.jpeg
0615548B-3302-4DDB-9E8C-F14D2E41887B.jpeg
6FDFC92F-9B3A-4D7D-860D-CB383A3F8EAD.jpeg
Zuletzt geändert von schnabelkanne am 05.01.2020, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1573
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von Hieronymus » 05.01.2020, 15:58

Ich hätte meine auch gerne grün eingespannt, jedoch mit dem Riss geht es zur Zeit nicht. Ich muss warten bis ich ihn kleben kann ...
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von schnabelkanne » 06.01.2020, 21:41

@ all - geht Pfaffenhüttchen auch ohne Backing?
Hab bis jetzt nur negative Erfahrungen damit gemacht.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von schnabelkanne » 19.01.2020, 20:17

Hasel
Servus, bin jetzt erst dazu gekommen meine Staves von draussen reinzuholen.
Ich hab mal versucht das Haselbacking etwas plan zu hobeln.

Wie dick soll denn ein Backing eigentlich sein???????
momentan hat es ca. 1,5 cm darunter soll entweder Hainbuche oder Holler.
Problem ist halt der stark gerundete Rücken, da ist das Backing halt in der Mitte immer merklich dicker als an den Rändern
unter 1 cm Dicke möchte ich eigentlich nicht gehen, ist das Zuviel?????


Die zweite Hälfte des Hasel hab ich gleich mal grob in Form gebracht, es soll sowas wie ein Möllegabet werden, also mit steifen Enden, die hab ich gleich etwas gebogen und danach alles wieder festgespannt, ist noch ziemlich feucht, lag ja noch draussen.
lg Thomas
Dateianhänge
Hasel1.JPG
Hasel Backing und Mölle
Hasel2 .JPG
DM 6 cm
Hasel3.JPG
Hasel Backing
Hasel4.JPG
Hasel Backing
Hasel5.JPG
Hasel Backing verschnürt
Hasel7.JPG
schön gerade der Hasel
Hasel8.JPG
Mölle light
Hasel9.JPG
gekocht wird auch
Hasel10.JPG
etwas Biegung in den steifen Teil
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
fka
Full Member
Full Member
Beiträge: 188
Registriert: 09.05.2016, 17:14

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von fka » 19.01.2020, 22:35

Wie stark soll der Bogen werden? 1cm Dicke ist schon viel... Willst du reflex verleimen?

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3535
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 12, Schnabelkanne, Hasel, Hainbuche und Holler

Beitrag von schnabelkanne » 19.01.2020, 22:38

Servus,
ja etwas Reflex soll er schon habe, naja dann werde ich halt versuchen das Haselbacking unter 1 cm Dicke zu machen, ist halt etwas mühsam ohne elektrischen Hobel.
The proof of the pudding is in the eating!

Antworten