Präsentationen Saplingbow 13 - 2021

Threads und Präsentation zum 13. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
reni.n
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 259
Registriert: 28.09.2014, 09:18

Re: Präsentationen Saplingbow 13 - 2021

Beitrag von reni.n » 14.02.2021, 18:03

So jetzt auch die Präsentation meines Haselbogens.
Zum Bau geht es hier:
viewtopic.php?f=81&t=32054

Holz: Hasel
Länge: 168,5cm
Zuggewicht: 40#@28"
Gewicht ohne Sehne: 389g
Sehne 10 Strang Dacron

Bis 280ger Körnung geschliffen und mit Leinölfirnis gefinished. Nockoverlays aus Kuhhorn ca. 8mm breit und Keil im Griff aus Robinie. Im unteren WA hat er zwei Stauchrisse(Fotos im Bauthread), die bisher aber keine Probleme verursacht haben.
Wirft angenehm ohne Handschock.
2021021417292500.jpg
Abgespannt
2021021417411000.jpg
Rücken
2021021417273900.jpg
Sehnenlage
2021021417283000.jpg
Bauch
2021021417291000.jpg
Nocke
2021021417281000.jpg
Nocke
2021021417285600.jpg
Griff
2021021417275200.jpg
Standhöhe
2021021417233100.jpg
Auszug auf 27"
2021021417265000.jpg
Auszug2
Sonnige Grüße
"Besser einen Stock in der Hand als einen Stock im ***"

Benutzeravatar
Toddi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 320
Registriert: 12.07.2011, 15:20

Re: Präsentationen Saplingbow 13 - 2021

Beitrag von Toddi » 14.02.2021, 19:18

Toddi´s Ulmenbogen

Holz: Ulme aus dem Garten
Länge 178cm NtN
Zuggewicht 53# @ 28", 62# @ 31"nach AMO
Gewicht 490g
Nockoverlays aus Sanddorn
Sehne 12 Strang Spectra
Hier gehts zum Baufred: viewtopic.php?f=81&t=32047

P1000695.JPG
P1000719.JPG
Bauch
P1000720.JPG
Rücken
P1000714.JPG
entspannt
P1000709.JPG
Standhöhe
P1000712.JPG
Auszug
konnte leider kein anständiges Vollauszugsfoto zustande bringen, weil mein linker Arm zurzeit nicht mitmacht. :-\
P1000723.JPG
unterer Wurfarm
P1000724.JPG
oberer WA
P1000715.JPG
Nock
P1000683.JPG
...und Griff

Benutzeravatar
Kemoauc
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 800
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Präsentationen Saplingbow 13 - 2021

Beitrag von Kemoauc » 14.02.2021, 21:50

Kornelle ohne Erbarmen

Und mal wieder ich als "fast Zuletzt" ;D
Holz : Kornelkirsche
Länge : NtN 180cm
Zuggewicht: derzeit 72#@32"
Gewicht :828g
Sehne : derzeit Textilumreifungsband mit Bienenwachs,ich weiß,lausig,hatte zuwenig Zeit ::)
Finish : mehrere Schichten Leinöl,auf dem Bauch derzeit nur eine

Abgespannt
abgespannt-orig.jpg
Auf Standhöhe
stand-orig.jpg
Fast Vollauszug
fast-vollauszug.jpg
Nja,es war das beste Photo, die raren Vollauszüge habens nicht in die Kamera geschafft, Timing-Problem,nb ist der Pfeil 35" lang, aber für mehr als ein paar Versuche hats nicht gereicht. Aber selbst so ist er mit diesem Pfeil völlig zufrieden, 52g=800gr, Spine??? keine Ahnung,halt geeignet, der hebt super ab,trotz 30mm Griffbreite schlägt nix an und er nagelt über 15m ohne Elevation in die Scheibe,je nach Stelle auch durch..... ;D
Jetzt zu den Einzelheiten:
bauch-orig.jpg
ruecken-orig.jpg
Das fiese Teil,das den UWA massiv verkürtzte.Und ein Beweiss,das Sekundenkleber spaltfüllend sein kann,man braucht nur VIEL davon :D
knoten-orig.jpg
Der Schraubendreher markiert übrigens die geometrische Mitte, hierdurch wird er auch geschossen. Diese Stelle ist eigentlich schon Teil des FadeOuts des OWA,der verlängert wurde,um eine zu starke Belastung des UWA aufzufangen
griff-ob-orig.jpg
Hier noch mal ein "Hauch" Drehwuchs
nock-obe-orig.jpg
nock-unten-orig.jpg
die Lage der Markkanalaustritte, nja ca 60% Markkanal liegen noch innen ::)
mark-oben-orig.jpg
mark-unt-orig.jpg
und ein kleiner Fiesling
totast-orig.jpg
Und zu guter Letzt: ein ...ähhh Gesicht....
gesicht1.jpg
das war vor dem letzten Schuss,die Kräfte waren versiegt,der Bogen bog mich... :D
Hier rächt sich die ganze Corona-Bequemlichkeit..einfach mangelnde Praxis durch Convenience-Bögen im 50#-Bereich. ;)
Mein Fazit: Kornelle in dieser oder mehr Dicke muß man nur auf wenig mehr als Zielmaß arbeiten, die letzten 2mm Abtrag kosten genug Zeit und Kraft, auch weil hier grobe Werkzeuge nicht mehr angebracht sind. Gerne mal wieder. ;D
Aus meiner jetzigen Sicht muß ich sagen,das Kornelle wohl ein gewisses Alter erreichen muß, um sich profund von Rotem Hartriegel bezüglich ihrer Eigenschaften zu unterscheiden. M.E.n. sind 3-3,5cm Durchmesser bei beiden gleich zu behandeln,macht keinen Unterschied. Ausser der besseren Hitzebiegefähigkeit der Kornelle.
Hoffe,dies lausig zusammengefrickelte Ding gefällt --möglicherweise--
Grüßle,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Antworten