SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5080
Registriert: 12.10.2013, 23:37

SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Neumi » 05.12.2022, 18:53

Liebe FC Gemeinde,
es wird wieder höchste Zeit für ein gemeinschaftliches, das Forum belebendes Bogenbau-Event.

Ein Highlight zum Jahresanfang. Ich freue mich Euch das mittlerweile 15. Saplingbow-Turnier vorzustellen.

Vor allem für Bogenbau-Neueinsteiger ist es eine echte Herausforderung innerhalb von 6 Wochen einen Bogen aus frisch und selbst geerntetem Holz fertig zu stellen - das weiß ich aus eigener Erfahrung. Aber nicht nur für Einsteiger kann es aus verschiedensten Gründen eine Herausforderung sein.
Und wenn man versucht den Bogen innerhalb von 3 Wochen zu bauen, wird es noch spannender. Und wenn jemand die ganz schnelle 1-2 Tagesvariante baut, wird das sicher von großem Interesse sein und für ewigen Ruhm und Ehre sorgen :D

Was ist überhaupt ein Sapling? Aus dem englischen übersetzt bedeuted es: Bäumchen, Sämling, Schössling, junger Baum...

Worum ging es ursprünglich und worum geht es noch immer? Oft hört man leider auch heute noch, dass Bogenholz lange trocknen, bzw. lagern muss. Also ist das wirklich so, geht das nicht schneller und wenn ja, wie? Man möchte doch jetzt einen Bogen bauen und nicht Monate oder Jahre warten.
Aber es geht mittlerweile vor allem auch darum zu experimentieren, wie zum Beispiel aus Erlenholz oder sonstigen als ungeeignet geltenden Hölzern einen Bogen zu bauen. Oder einen Bogen mit nur einem Werkzeug zu bauen und, und, und.

Was für mich und sicherlich auch viele andere von Interesse ist, ist ein Bericht über Leistungsdaten von Bogen aus vormaligen Saplingbow Events. Sollte zum Beispiel die Behauptung zutreffen, dass Bogenholz mit langer Lagerung immer besser wird, müsste sich das auch bei diesen früher gebauten Bogen zeigen.
Berichtet also gerne von euren damals gebauten Bogen, am besten im dazugehörigen Bauthread.

Dieses Mal möchte ich nur die zeitlichen Eckdaten für das gesamte Event nennen.

Das Turnier startet am
01.01.2023 um 00:00 Uhr
und endet am
12.02.2023 um 20:00 Uhr


Bis dahin müssen alle Bogen in den individuellen Bauthreads eingestellt sein. Danach erfolgende Änderungen werden für die Abstimmung nicht berücksichtigt, sind aber trotzdem von Interesse.

Die Präsentation soll bis spätestens 22:00 erfolgen.

Jeder darf mitmachen: egal ob Anfänger, Erfahrener oder Profi - der Einstieg ist jederzeit möglich - die Anzahl der Saplinge ist unbegrenzt.

Die Vorgehensweise im Forum ist folgende:

Jeder Teilnehmer eröffnet einen eigenen Thread im Unterforum Saplingbow 2023.
Die Threads werden ERST mit dem Start des Turniers eröffnet!

Die Threads bitte ausschließlich und exakt nach folgendem Muster benennen ;D
Saplingbow 15, Username, Holzart

DAS REGELWERK:

ALLE Bogenformen sind erlaubt.
Alle einheimischen HÖLZER der EU-Mitgliedstaaten und selbstverständlich auch der Schweiz sind erlaubt, inkl. der in diesen Ländern wachsenden Neophyten und Ziergehölze.
Alle Klebstoffe sind erlaubt (und damit verbunden auch Reinigunsmittel wie Aceton)
Backings und Facings aus Naturmaterialien sind erlaubt (Holz, Hanf, Leinen, Seide, Rohhaut, Sehnen, Horn, Knochen etc.)
Griffhölzer müssen frisch geerntet werden.
Nockoverlays dürfen aus Holz (darf auch nicht frisch geerntet sein, aber bitte ausschließlich einheimische Hölzer verwenden), Horn, Geweih oder Knochen hergestellt werden.
Alle formgebenden Techniken wie dämpfen und Heißluft sind erlaubt.
Alle Finishsubstanzen aus Naturmaterialien sind erlaubt, Öle (Sikkative in Ölen oder Ölfarben sind OK), Alkohole, Harze, Wachse, selbst hergestellte Beizen, Ammoniak.
Farben zur Bemalung wie z.B. Acrylfarben sind OK.
Alle Werkzeuge und Maschinen sind erlaubt.
Alle Hölzer sollen möglichst selbst geerntet werden.
Der Durchmesser des Saplings darf max. 10 cm betragen (ohne Rinde).
Das Zuggewicht des fertigen Bogens soll mind. 30# betragen.

Die Dokumentation soll folgende Informationen enthalten:

Ein Foto des Schößlings mit Blick auf das Habitat vor dem Fällen und eines danach.
Fotos von: Knospe, Blatt, Rinde, Frucht und Ästen (natürlich nur wenn vorhanden).
Nennung der zum Bau benutzten Werkzeuge und noch besser Fotos davon.
Fotos von allen verwendeten Materialien.
Begleitung der Fortschritte beim Bauen des Bogens mit Fotos (und seid bitte nicht wortkark, je mehr Infos, desto besser) und Erklärungen warum man es denn nun genau so macht.
Tillerbilder sind immer gerne gesehen.

Die Präsentation MUSS folgende Fotos enthalten:

Detailaufnahmen des Bogens, also Nocken, Griff, etc.
Fotos vom ungespannten Bogen, auf Standhöhe, Rücken- und/oder Bauchansicht und Vollauszug sowie die Nennung der üblichen Daten zum Bogen, also Auszug (bitte gem. AMO), Zuggewicht, Länge, Breite, Gewicht etc.

Die Qualität der Fotos spielt eine große Rolle, also bitte gebt euch etwas Mühe.

Macht euch bitte auch Gedanken darüber, ob ihr Preise spenden wollt. Zitat eines FC-Nutzers: "...ein guter Preis fürs SAP Tunier, da werde ich immer meine Ladenhüter los" ;D

Viel Spaß und ich hoffe, dass auch bei diesem Jubiläums Event möglichst viele teilnehmen - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6848
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von benzi » 06.12.2022, 13:19

Danke für die Orga! 🙏
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
klausmann84
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 452
Registriert: 14.12.2019, 09:30

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von klausmann84 » 07.12.2022, 08:23

Neumi hat geschrieben:
05.12.2022, 18:53
der Einstieg ist jederzeit möglich
Verstehe ich das richtig dass ich auch ohne vorherige Anmeldung z.B. am 03.01. einfach mit meinem Sap einen Thread eröffnen könnte, wenn ich was finde (und mich bis dahin durchgerungen habe teilzunehmen)?
Im Tannenwald, in klammem Spalt, stellen die Mannen bald die Hannen Alt Kannen kalt.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5080
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Neumi » 07.12.2022, 09:59

Ja, das verstehst du richtig.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
klausmann84
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 452
Registriert: 14.12.2019, 09:30

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von klausmann84 » 07.12.2022, 11:21

Cool, danke für die schnelle Aufklärung!
Im Tannenwald, in klammem Spalt, stellen die Mannen bald die Hannen Alt Kannen kalt.

Benutzeravatar
Bogenbas
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 924
Registriert: 19.10.2018, 21:38

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Bogenbas » 08.12.2022, 02:29

Ich möchte hier kurz mal die Initiative ergreifen und das Thema mit dem Bereitstellen von Preisen aufrollen. Die letzten Jahre wurde das immer erst gemacht wenn das Turnier schon am laufen war. Ich denke es wäre "fairer" das schon im Vorfeld zu klären.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5080
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Neumi » 08.12.2022, 09:01

Ein guter Gedanke, deswegen hatte ich das oben auch schon angestoßen und gehofft, dass es gelesen wird 😁
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5080
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Neumi » 08.12.2022, 09:29

Nochmal zu den Preisen: ich warte aktuell darauf, dass vom Admin das Forum Saplingbow 2023 erstellt wird (wenn ein Mod. das auch tun kann, nur zu). Sobald das erledigt ist, mache ich einen Thread zum sammeln der Preise. Im Moment würde das unter gehen, denke ich.
Aber Gedanken machen ist gut, es kann sich ja jeder merken was er (aktuell leider nur ER) spenden will.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Bogenbas
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 924
Registriert: 19.10.2018, 21:38

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Bogenbas » 08.12.2022, 22:18

Neumi hat geschrieben:
08.12.2022, 09:01
Ein guter Gedanke, deswegen hatte ich das oben auch schon angestoßen und gehofft, dass es gelesen wird 😁
Grüße - Neumi
Achja, naja spätestens jetzt wirds jeder lesen 😅

Frank1963
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 18.11.2022, 07:40

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Frank1963 » 29.12.2022, 10:27

Hallo zusammen,
kurze Frage: sollen die Hölzer erst nach dem 01.01. geschlagen werden
oder geht es auch ein paar Tage vorher?

Dank Euch

Benutzeravatar
Bogenbas
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 924
Registriert: 19.10.2018, 21:38

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Bogenbas » 29.12.2022, 10:42

Frank1963 hat geschrieben:
29.12.2022, 10:27
Hallo zusammen,
kurze Frage: sollen die Hölzer erst nach dem 01.01. geschlagen werden
oder geht es auch ein paar Tage vorher?

Dank Euch
Das darf man erst ab 01.01. machen. Und falls du mit machst bitte alles schön mit Fotos dokumentieren. Und falls du noch nicht in der Anmeldeliste eingetragen bist mach das bitte auch noch.

Frank1963
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 18.11.2022, 07:40

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Frank1963 » 29.12.2022, 16:23

Alles klar, vielen Dank

Benutzeravatar
kra
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6578
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von kra » 29.12.2022, 17:39

Was aber durchaus ok und sinnvoll ist, ist sich die Tage zuvor bereits den passenden Kandidaten auszusuchen und vorzumerken. Sonst steht man am 1.1. im Wald und sieht die Möglichkeiten nicht mehr ;-).

Nur Schneiden und dokumentieren erst ab 1.1.2023, 00:00:01 >:)
“Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.”
– George Bernard Shaw

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6848
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von benzi » 29.12.2022, 17:51

kra hat geschrieben:
29.12.2022, 17:39
Was aber durchaus ok und sinnvoll ist, ist sich die Tage zuvor bereits den passenden Kandidaten auszusuchen und vorzumerken. Sonst steht man am 1.1. im Wald und sieht die Möglichkeiten nicht mehr ;-).

Nur Schneiden und dokumentieren erst ab 1.1.2023, 00:00:01 >:)
@kra
Ich kann Dich trotz Brille immer noch nicht auf der Anmelde Liste finden.... Hat Deine dominante Hälfte Dich den ganzen Januar und Februar zum Schnee räumen und für Gartenarbeiten eingeteilt? 🤔 😂 😈
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 5080
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: SAPLINGBOW 15, 2023, Bogenbauturnier, Start 01.01.2023

Beitrag von Neumi » 29.12.2022, 18:14

kra hat geschrieben:
29.12.2022, 17:39
Sonst steht man am 1.1. im Wald und sieht die Möglichkeiten nicht mehr
Was aber sehr spannend ist, einfach laufen und sich inspirieren lassen 👍- hab ich die letzten Jahre so gemacht.
Dieses Jahr hab ich ausnahmsweise mal nen Plan 😁
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten

Zurück zu „Saplingbow 2023“