Saplingbow 9, Neumi

Threads und Präsentation zum 9. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3360
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von schnabelkanne » 31.01.2017, 09:45

Servus, Schande über mich - hab sowas mit dem Schnitt noch nie gemacht, dachte du hast eingeschnitten und ohne Dampf oder Hitze einfach so gebogen, jetzt hab ich es verstanden.
lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 31.01.2017, 09:54

Moin, ah jetzt versteh ich wie es gemeint war :D . Zum Glück lässt sich das Holz nicht kalt mit so einem Radius biegen - fände ich irgendwie doof :D
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 03.02.2017, 20:26

PFAFFE

Eben habe ich mal den Recurve geklebt. Dabei musste natürlich auch wieder mal was schief gehen - am Bauch iss das Holz in der Mitte, genau da wo ich nen Riss nicht brauchen kann auf ca. 6 mm Breite gerissen. Keine Ahnung wie tief der geht.
recurve geklebt.jpg
UHU 300 Endfest mit Pigmenten gefärbt

Und bei der Gelegenheit auch gleich nen Riss am Bauch geklebt
Riss geklebt.jpg
UHU 300 Endfest mit Pigmenten gefärbt

Und so sieht der stave im Moment von der Seite aus. Ich hab zwischen den Recurves ca. 156 cm.
seitenansicht.jpg

Grüsse - Neumi
Zuletzt geändert von Neumi am 03.02.2017, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1834
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Grombard » 03.02.2017, 20:38

Beim Anblick des mittleren Bildes dachte ich spontan, du willst uns das Ergebnis eines Ausrutschers an der Kreissäge zeigen. :o
Aber war ja doch nur Leim.
Alter! Etwas übel ist mir immer noch. :-\
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Klink
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 821
Registriert: 17.02.2015, 20:31

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Klink » 03.02.2017, 21:13

Alter Finne, ging mir auch so...
Dachte schon, ich bin bei ogrish.o** gelandet...
Mach das bitte nie wieder! >:) :-* O0
In China essen sie Hunde.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 03.02.2017, 21:57

Eh Leute, sowas würde ich niemals posten - hätt ich auch gar keine Zeit en Foto zu machen, wenns Blut so raussaut ::) - müsst ich mir ja erstmal Erste Hilfe leisten ;)
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Klink
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 821
Registriert: 17.02.2015, 20:31

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Klink » 03.02.2017, 22:16

Na weiss mans? Heutzutage wird doch erstmal alles geknippst, statt zu helfen O_o :D
In China essen sie Hunde.

Benutzeravatar
Hieronymus
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1404
Registriert: 18.08.2016, 19:50

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Hieronymus » 04.02.2017, 09:02

Die Indianer haben ihren Bogen auch in Blut getaucht, um ihn vor der Witterung zu schützen ;) ;D

Gruß Markus
«Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.»
Salvador Dalí

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 04.02.2017, 14:08

PFAFFE
Die Grundform iss so einigermassen ausgearbeitet (1x muss ich noch seitlich biegen)
Rückenansicht.jpg
Rückenansicht
Seitenansicht.jpg
Und die aktuelle Seitenansicht

Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 04.02.2017, 19:04

HASEL
Der Bogen ist geschliffen und die erste Lage Finish ist drauf - Ölmischung mit weissen Pigmenten
Finish.jpg
Rückenansicht - den Bast hab ich teilweise drauf gelassen

Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 04.02.2017, 19:06

PFAFFE
Beim Pfaffen hab ich noch ein 30 cm langes Reststück aus dem gleichen Stamm im Griffbereich aufgeklebt - der Bereich war zu dünn.
Griffstück.jpg

Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3360
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von schnabelkanne » 04.02.2017, 19:14

Servus,
wie bist du auf das "propellerförmige" Design für den Pfaffen gekommen?
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Kemoauc
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 496
Registriert: 14.12.2014, 21:42

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Kemoauc » 04.02.2017, 21:27

Hi, Neumi,
die Propellerfrage wollt ich auch schon stellen... ;D
Fällt einem halt schon ins Auge. Bin mal gespannt, wie dieses an und für sich schon recht spritzige Bogendesign (siehe J.Junkmanns Bodmanbogen-Nachbau) zusätzlich mit den stark reflexen Enden rüberkommt.
Eigentlich hätte ich gedacht, das die Holzdicke in der Mitte mehr als genug ist. Aber eingedenk deiner sonst üblichen Zuggewichte ist es schon nachvollziehbar.....

Gruß,
Kemoauc
Haseldübel
Fichtendübel
Balsadübel

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3151
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Neumi » 04.02.2017, 22:09

Naja, zum einen gefällt mir das und zum anderen will ich möglichst viel Holz nutzen. Es kann auch gut sein, dass ich in der Breite reduziere. Kommt drauf an, was die Waage sagt, wenn das Ding zum ersten Mal auf der Tillerwand ist. Ich will eigentlich auf keinen Fall unter 85# Zuggewicht fallen. Und da das mein erster Pfaffe ist, hab ich keine Ahnung was das Holz kann. Deswegen lieber erst mal zu breit und dick - reduzieren kann man immer.
Grüsse - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Klink
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 821
Registriert: 17.02.2015, 20:31

Re: Saplingbow 9, Neumi

Beitrag von Klink » 04.02.2017, 23:19

Man, die Rundungen am Hasel kommen ja mal genial!
Muss ich mit glei mal vormerken.
Bin ich ja mal gespannt wie ein Pissbogen, was der so hergibt nachher... ;)
In China essen sie Hunde.

Antworten