Die Suche ergab 3906 Treffer

von schnabelkanne
03.12.2020, 15:12
Forum: Ausrüstungsbau
Thema: Hintergrund beim Punzieren?
Antworten: 4
Zugriffe: 76

Re: Hintergrund beim Punzieren?

Servus, mir ist das plastisch genug wäre froh wenn ich das könnte, hast du das frei gezeichnet oder mit Schablone?
Lg Thomas
von schnabelkanne
03.12.2020, 15:10
Forum: Bogenbau
Thema: Bogen Esche Tipps
Antworten: 15
Zugriffe: 156

Re: Bogen Esche Tipps

Servus, ganz böse....Bogen am Tillerstock bei Vollauszug einhängen und dann fragen ob Tiller passt nicht gut. Besorgt euch doch eine Umlenkrolle, der Tillerstock ist oft der Bogentod... Aber die Biegung ist ganz ok sonst wäre er eh schon gestorben, hat er am Bauch am linken WA kleine Risse? Mir sche...
von schnabelkanne
03.12.2020, 11:21
Forum: Bogenbau
Thema: "Mitte" beim Bogenbau + Frage zur Power der WA
Antworten: 5
Zugriffe: 117

Re: "Mitte" beim Bogenbau + Frage zur Power der WA

Servus, ja der untere WA sollte etwas stärker oder schneller sein damit der Pfeil beim Ablass abhebt und nicht gegen die Hand schlägt, dass erreiche ich dadurch dass ich ihn etwas kürzer baue als den Oberen. Man könnte ihn natürlich auch länger und dicker bauen dann ist er auch stärker als der Obere...
von schnabelkanne
02.12.2020, 21:27
Forum: Messer
Thema: Ulmengriff für Käsehobel
Antworten: 8
Zugriffe: 128

Re: Ulmengriff für Käsehobel

Ja sieht viel besser aus als vorher.
Lg Thomas
von schnabelkanne
02.12.2020, 13:17
Forum: Bogenbau
Thema: stehende Ringe
Antworten: 17
Zugriffe: 665

Re: stehende Ringe

Servus, ich würde im letzten Drittel der WA zu den Tips hin noch schwächen, griffnah nichts mehr wegnehmen.
lg Thomas
von schnabelkanne
30.11.2020, 12:07
Forum: Bogenbau
Thema: stehende Ringe
Antworten: 17
Zugriffe: 665

Re: stehende Ringe

Servus, ist links oben?
Rechter WA ist noch zu stark, und links biegt er Für mich griffnah zu stark und vorerst nicht weiter ausziehen.
von schnabelkanne
30.11.2020, 12:01
Forum: Bogenbau
Thema: Astähnlicher Einschluss in der Esche - bitte um Eure Meinung
Antworten: 32
Zugriffe: 1236

Re: Astähnlicher Einschluss in der Esche - bitte um Eure Meinung

Servus, fadeous sind nach dem Griff, lass den Griffbereich noch etwas steifer.
Wichtig ist dass die Sehne im Griffbereich annähernd mittig verläuft oder etwas zur Pfeilauflage abweicht, den Griff kannst du ja noch etwas abrunden oder auch auspolstern.
Lg Thomas
von schnabelkanne
30.11.2020, 11:57
Forum: Bogenbau
Thema: Hickory Kantholz Backing/Griff aufbringen
Antworten: 6
Zugriffe: 216

Re: Hickory Kantholz Backing/Griff aufbringen

Servus, bei den Daten hält das ohne Backing, außer die Ringe laufen alle 20 cm zw. Rücken und Bauch vertikal raus. Hab das schon oft gebaut mit bis zu 60‘# Zuggewicht, hat Bus jetzt immer gehalten.
Lg Thomas
von schnabelkanne
29.11.2020, 13:41
Forum: Präsentationen
Thema: Ulme Elb 73,5'' 47#@29''
Antworten: 4
Zugriffe: 219

Re: Ulme Elb 73,5'' 47#@29''

Servus, ja eine schöne Biegung hat er, war sicher nicht so einfach am oberen WA.
Pfeilgeschwindigkeit würde mich auch interessieren wie die bei so einem Langbogen ist?
Lg Thomas
von schnabelkanne
29.11.2020, 11:23
Forum: Bogenbau
Thema: Ägyptisch - Assyrischer Angular Bogen
Antworten: 249
Zugriffe: 30055

Re: Ägyptisch - Assyrischer Angular Bogen

Bin auch begeistert von deinen Pfeilen, ist schon Klasse wie du deine Projekte abwickelst und dokumentierst, danke nochmals das belebt unser Forum sehr.
Thumbs up und weiter so.
Lg Thomas
von schnabelkanne
29.11.2020, 11:17
Forum: Bogenbau
Thema: Astähnlicher Einschluss in der Esche - bitte um Eure Meinung
Antworten: 32
Zugriffe: 1236

Re: Astähnlicher Einschluss in der Esche - bitte um Eure Meinung

Servus, was mir noch auffällt die Kanten sehen noch sehr eckig aus die sollten leicht gerundet sein, so wie der Rand einer Kaffeetasse, wie ein Kollege sagte. Hast du schon oben und unten entschieden? Wie ist denn der Max.Sehnenabstand je WA (auf Standhöhe), der sollte beim oberen WA geringfügig grö...
von schnabelkanne
28.11.2020, 14:56
Forum: Bogenbau
Thema: Astähnlicher Einschluss in der Esche - bitte um Eure Meinung
Antworten: 32
Zugriffe: 1236

Re: Astähnlicher Einschluss in der Esche - bitte um Eure Meinung

Servus, Set ist bei Esche ganz normal das ist absolut im Rahmen. Aber bitte nicht den Bogen am Tillerstock festklemmen sondern besorg dir eine Umlenkrolle für ein Auszugsbild und bitte immer ein Bild vom abgespannten Bogen am Tillerstock als Vergleich zeigen. Mir scheint er von der WA-Mitte Richtung...
von schnabelkanne
27.11.2020, 22:06
Forum: Bogenbau
Thema: Hickory Kantholz Backing/Griff aufbringen
Antworten: 6
Zugriffe: 216

Re: Hickory Kantholz Backing/Griff aufbringen

Servus, bei Hickory brauchst du keinen durchgehenden Ring am Rücken, seitl rauslaufende Ringe sind da auch kein Problem wenn die Ringe in etwa parallel zum Bogen liegen. Zeig mal Bilder. Backing würde ich auch nicht machen. Den 4x4 cm Stave zu halbieren war eine gute Idee, Griff aufleimen wenn die F...
von schnabelkanne
27.11.2020, 13:01
Forum: Bogenbau
Thema: Fragen zu Recurves bei Holzbögen
Antworten: 19
Zugriffe: 777

Re: Fragen zu Recourves bei Holzbögen

Servus, grundsätzlich ist es am besten wenn sich möglichst der ganze Wurfarm biegt, da sich so die Belastung am besten verteilt, gerade bei Hasel und Esche ist das gut da die ja leicht Kompressionsbrüche bekommen. Die größte Biegung/Hauptbiegezone in etwa in WA Mitte und zu den Enden hin weniger Bie...
von schnabelkanne
27.11.2020, 12:51
Forum: Suche
Thema: Osage staves...
Antworten: 6
Zugriffe: 122

Re: Osage staves...

Servus, gutes Osage gibt es in Ungarn
viewtopic.php?f=15&t=31797&hilit=Osage+Ungarn