Die Suche ergab 2287 Treffer

von captainplanet
13.10.2017, 10:45
Forum: Bogenbau
Thema: Unterer Wurfarm reflex, Tillerfrage
Antworten: 7
Zugriffe: 1449

Re: Unterer Wurfarm reflex, Tillerfrage

Ich weiß nicht, was Du genau unter "Tiller" verstehst. Natürlich veränderst Du den Tiller, egal ob du den Wurfarm schmäler oder dünner machst. Schmal und dick statt breit und dünn (--> ELB-Design; D-Profil) ist bei Robinie grundsätzlich kaum möglich, da das Holz druckseitig wenig belastbar...
von captainplanet
28.09.2017, 14:21
Forum: Bogenbau
Thema: Sehnenspannung auf Standhöhe - für mathematische Feinspitze!
Antworten: 2
Zugriffe: 963

Re: Sehnenspannung auf Standhöhe - für mathematische Feinspi

Da hat er freilich nicht ganz unrecht - grummelgrummel - das hat man davon, wenn man seine Ergebisse sofort publiziert ohne vorher noch eine Nacht darüber zu schlafen.... ...ich frage mich, wo wohl der Fehler steckt. Erst kürzte sich der Tangens gegen seine Umkehrfunktion, dann noch das störrische x...
von captainplanet
28.09.2017, 13:19
Forum: Bogenbau
Thema: Sehnenspannung auf Standhöhe - für mathematische Feinspitze!
Antworten: 2
Zugriffe: 963

Sehnenspannung auf Standhöhe - für mathematische Feinspitze!

Im aktuellen Sehnenspannungsthread habe ich mich zu der Aussage verstiegen, die Sehnenspannung auf Standhöhe wäre blöd zu messen. Das Thema hat mir keine Ruhe gelassen und schließlich bin ich darauf gestoßen, daß sie sich sehr einfach bestimmen läßt. Die Kraft auf die Sehne ist bei Standhöhe etwa so...
von captainplanet
27.09.2017, 20:42
Forum: Bogenbau
Thema: Statik vs Dehnung von Sehnen Vor und Nachteile
Antworten: 78
Zugriffe: 11729

Re: Statik vs Dehnung von Sehnen Vor und Nachteile

Dann wird man traditionelle und moderne Sehnen nicht vergleichen können. Da liegen Welten zwischen den Zugfestigkeiten/Querschnittsfläche. Außerdem spielt das Sehnengewicht eine wesentliche Rolle. Wenn man etwas in Abhängigkeit von etwas anderem mißt, so gibt es den Grundsatz daß man nur den Paramet...
von captainplanet
27.09.2017, 20:11
Forum: Bogenbau
Thema: Statik vs Dehnung von Sehnen Vor und Nachteile
Antworten: 78
Zugriffe: 11729

Re: Statik vs Dehnung von Sehnen Vor und Nachteile

Ich denke, der springende Punkt ist daß die Sehne weniger Rückstellvermögen hat als der Wurfarm. Die Dehnung geht nach dem Ablaß nicht in dem Maße wieder zurück, wie der Wurfarm nach vorne beschleunigt. Wenn ich den Bogen ziehe, geht diese Arbeit in die Verformung der Wurfarme und in die Dehnung der...
von captainplanet
21.06.2017, 07:16
Forum: Präsentationen
Thema: Kunstedelstein trifft Holz - DesignBogen
Antworten: 13
Zugriffe: 2876

Re: Kunstedelstein trifft Holz - DesignBogen

Höchst interessant und nicht weniger geil!

Erzähl doch mal was von dem "Kunstrubin"! Wo bekommt man denn sowas? Ist das rubinfarbener Kunststoff? (Nicht böse sein, aber ich kann mir nicht vorstellen daß ein Normalsterblicher ein Mineral der Härte 9 derart verarbeitet....)

Lg Georg
von captainplanet
12.06.2017, 22:00
Forum: Vermischtes
Thema: Was ist das für Holz?
Antworten: 20
Zugriffe: 5184

Re: Was ist das für Holz?

Tatsächlich. Ups. :-[
von captainplanet
12.06.2017, 07:08
Forum: Präsentationen
Thema: Blacksmith's *Halfbaked* 78" Hick/Lemonwood Warbow +110#@32"
Antworten: 17
Zugriffe: 4065

Re: Blacksmith's *Halfbaked* 78" Hick/Lemonwood Warbow +110#

Wunderhübsch. :-*

Die Nocken gefallen mir sehr gut - gewichtsoptimiertes, ansprechendes Desingn. Hast Du die selber so zurechtgeschliffen oder gibts die fertig?

"baked" ist ja naheliegend für einen laminierten Bogen, aber in welcher Weise ist er "Half"?

Lg Georg
von captainplanet
12.06.2017, 01:33
Forum: Vermischtes
Thema: Was ist das für Holz?
Antworten: 20
Zugriffe: 5184

Re: Was ist das für Holz?

Daß die vier Astlöcher genau in einer Reihe nur auf einer Seite stehen, ist eigenartig. Noch dazu, wo das Mark relativ mittig liegt, bei Stämmchen die nur von einer Seite Licht bekommen ist es sonst eher exzentrisch. Aber es ist für JEDE Holzart ungewöhnlich. Also kann man kein Holz ausschließen, nu...
von captainplanet
26.05.2017, 16:35
Forum: Pfeile
Thema: Der "RICHTIGE" Pfeil??
Antworten: 16
Zugriffe: 5901

Re: Der "RICHTIGE" Pfeil??

Es gibt prinzipiell zwei Arten von Fehlern die man machen kann: Systematische (z.B. ein ein verstelltes Visier) und zufällige Fehler (z.B. verwackelter Schuß). Systematischen Fehlern kann man durch gezielte Maßnahmen entgegensteuern, bei zufälligen Fehlern hilft bestenfalls viel Üben. Die "Unzu...
von captainplanet
09.05.2017, 11:52
Forum: Werkzeuge
Thema: Spinetester
Antworten: 14
Zugriffe: 4838

Re: Spinetester

660,4 / (Durchbiegung in mm) = Spinewert läßt sich der Spinewert leicht ausrechnen. Die Tabelle ist halt nur einfacher. Und wenn man nicht genau 2 Pfund dranhängt, dann ändert sich der Wert 660,4 halt entsprechend. Aber man kann die Tabelle ganz einfach für jedes Gewicht erstellen, sogar ohne es zu...
von captainplanet
08.05.2017, 10:09
Forum: Bogenbau
Thema: Baut Jemand einen Aalsum Bogen?
Antworten: 23
Zugriffe: 7649

Re: Baut Jemand einen Aalsum Bogen?

Eine Spannschnur macht Sinn bei Zuggewichten die bei ungepanzerten Zielen keinen Sinn machen.
von captainplanet
08.05.2017, 09:04
Forum: Bogenbau
Thema: Baut Jemand einen Aalsum Bogen?
Antworten: 23
Zugriffe: 7649

Re: Baut Jemand einen Aalsum Bogen?

diese umlaufende Kerbe, es gibt ja nur ein Ende könnte für ne spannschnur sein Ich kann mir nicht vorstellen daß damals jemand mit Spannschnüren rumgefummelt hat. Ein Bogen mußte im Fall des Falles schnell einsatzbereit sein. Deswegen sind wohl auch die Enden so lange, daß man sie gut greifen kann....
von captainplanet
03.05.2017, 11:24
Forum: Vermischtes
Thema: Elementare Bogenphysik --- selbst geDacht
Antworten: 75
Zugriffe: 18476

Re: Elementare Bogenphysik

Grünhorn hat geschrieben:v = 13.7 (w * Ad)1/2

So einfach ist es auch wieder nicht. Der Wirkungsgrad ist abhängig vom Pfeilgewicht.
Und 13,7? Sicher? Die Wurzel aus 53280 müßte mehr sein.
von captainplanet
29.04.2017, 08:17
Forum: Bogenbau
Thema: Sehr dickes Splintholz (Eibe), Problem?
Antworten: 10
Zugriffe: 1750

Re: Sehr dickes Splintholz (Eibe), Problem?

Was genau willst Du bauen? Einen klassischen ELB (nur eingeschränkt möglich wenn überhaupt) oder einen "normalen" Langbogen (mit aufgeleimtem Griff kein Problem)? Auszug? Zuggewichtsvorstellung? Fotos werden immer gerne genommen! Kurz vor den Tips, wo sich nix mehr biegt - und nur dort - s...