Die Suche ergab 145 Treffer

von tommi370
09.01.2018, 11:08
Forum: Materialien
Thema: Baumbestimmung
Antworten: 19
Zugriffe: 4044

Re: Baumbestimmung

Moin, ich habe einen Bogen aus Felsenbirne gebaut, wollte ich schon lange mal gezeigt haben. Der Rohling hatte auch Drehwuchs, wie alle anderen, die hier wachsen. Das habe ich wie bei Hasel ignoriert, das Zeugs scheint ziemlich zäh zu sein. Die Wa-Breite ist nur ca. 35 mm, Querschnitt halbrund (rund...
von tommi370
16.11.2017, 10:01
Forum: Bogen des Monats
Thema: Bogen des Monats Oktober 2017 / Selfbows...
Antworten: 17
Zugriffe: 4369

Re: Bogen des Monats Oktober 2017 / Selfbows...

auch von mir Glückwunsch an die Gewinner, ich freue mich über meine Platzierung.

Gruß
Thomas
von tommi370
22.10.2017, 10:15
Forum: Präsentationen
Thema: Osage-Flitze
Antworten: 11
Zugriffe: 3254

Re: Osage-Flitze

TorstenT:

Danke für´s Lob, freut mich. Wegen Anker: Beim Schießen halte ich den Bogen höher, so dass die Zughand ungefähr auf Kinnhöhe ist. Bei dem Auszugsfoto wollte ich den ganzen Bogen vor der Wand als Hintergrund haben, daher etwas tiefer.

Gruß
Thomas
von tommi370
16.10.2017, 11:57
Forum: Präsentationen
Thema: Osage-Flitze
Antworten: 11
Zugriffe: 3254

Re: Osage-Flitze

killerkarpfen hier die gewünschten Bilder des Griffes, ist aber nichts Besonderes: Griff-Rücken.jpg speckiges Leder, der Bogen ist schon einige Zeit in Gebrauch Griff-Bauch.jpg Griff-Seite.jpg Ich kann doch hier nicht der Einzige sein, der mit kurzem Auszug schießt? Ich würde gerne die Werke der and...
von tommi370
15.10.2017, 16:37
Forum: Präsentationen
Thema: Osage-Flitze
Antworten: 11
Zugriffe: 3254

Re: Osage-Flitze

Danke für die positiven Rückmeldungen, freut mich, dass er gefällt.

Gruß
Thomas
von tommi370
14.10.2017, 18:17
Forum: Präsentationen
Thema: Osage-Flitze
Antworten: 11
Zugriffe: 3254

Re: Osage-Flitze

Rotzeklotz Das Bild mit dem Zollstock zeigt den noch nicht fertigen Bogen, die Tips habe ich danach noch gerundet, hätte ich dabei schreiben sollen. Wegen Wicklung: am oberen Wurfarm hat die Sehne kein Öhrchen sondern einen Bogenbauerknoten, das Ende der Sehne habe ich nicht abgeschnitten sondern ei...
von tommi370
14.10.2017, 16:43
Forum: Präsentationen
Thema: Osage-Flitze
Antworten: 11
Zugriffe: 3254

Re: Osage-Flitze

Wow, danke.

Die Länge reicht für mich, schieße nur noch diese kurzen Dinger. Ich hätte die Tips gerne schmäler gemacht, ging aber nicht wegen geringen Dicke, der biegt schon ziemlich bis zum Ende.

Gruß
Thomas
von tommi370
14.10.2017, 15:48
Forum: Präsentationen
Thema: Osage-Flitze
Antworten: 11
Zugriffe: 3254

Osage-Flitze

Moin, dann folge ich mal dem Aufruf, mehr Bögen zu zeigen. Wollte ich aus diversen Gründen zwar nicht mehr, aber egal. Bei dem Rohling hatte ich kaum Spielraum, zu den Tips hin war in der Dicke kaum noch ausreichend Holz da. Ich habe den Bauch quasi nur geglättet und war dann an den Tips auf gut 8,5...
von tommi370
26.12.2016, 17:35
Forum: Materialien
Thema: Reflexbogenkompatibelstes Bellyholz
Antworten: 24
Zugriffe: 5651

Re: Reflexbogenkompatibelstes Bellyholz

garn nicht lustig, was manche anhand von Formulierungen für Haarspalterei betreiben.

Kirschpflaume ist dann wohl auch ein blöder Vorschlag?

Ich logge mich erst mal aus ...
von tommi370
26.12.2016, 16:43
Forum: Materialien
Thema: Reflexbogenkompatibelstes Bellyholz
Antworten: 24
Zugriffe: 5651

Re: Reflexbogenkompatibelstes Bellyholz

Moin, bei Hartriegel gibt´s offenbar große Unterschiede, da bin ich bei Osboan´s Meinung. Der rote Hartriegel ist hier in der Gegend der schlechteste, es gibt doch noch mehrere andere Arten/Zuchtformen, die finde ich sehr belastbar. Wie wäre es mit Kirschpflaume, da habe ich schon einige verarbeitet...
von tommi370
04.11.2016, 09:39
Forum: Bogenbau
Thema: Erste Hilfe / Bogenrettung
Antworten: 11
Zugriffe: 1818

Re: Erste Hilfe / Bogenrettung

Die nächsten Hasel Staves sind schon ins Auge gefasst und werden demnächst der Natur entrissen. Möchte eventuell hier im Forum sich jemand von dem einem oder anderen Stave trennen ? Ich habe noch Hasel vom letzten Jahr ´rumliegen, auch mehrere Jahre abgelagerte Esche. Bei Interesse alles weitere pe...
von tommi370
29.05.2016, 10:10
Forum: Bogenbau
Thema: Erstes mal mit Sehne belegen
Antworten: 8
Zugriffe: 1366

Re: Erstes mal mit Sehne belegen

Moin, hat der "Kurze" auch ein D-Profil? Falls ja, würde ich das lassen, da passt besser flach und etwas breiter. Bei Eibe und Sehne wird meist nur das Kernholz verwendet, ich vermute, du hast noch Splint drauf? In meiner Anfangszeit habe ich mal etwas ähnliches versucht, ging daneben. Der...
von tommi370
14.05.2016, 16:26
Forum: Bogenbau
Thema: Esche und Kompressionsrisse: Ein unzertrennliches Paar?
Antworten: 57
Zugriffe: 11953

Re: Esche und Kompressionsrisse: Ein unzertrennliches Paar?

Hallo, ich gebe auch mal meinen Senf dazu. Das von mir verbaute Eschenholz stammt entweder von meinem Grundstück oder hier aus der Umgebung. Extrem fetter Marschboden, alles wuchert wie verrückt. Die Eschen haben rel. dicke Ringe mit ganz wenig Frühholz, fast wie ein dünner Bleistiftstrich. Leichte ...
von tommi370
05.04.2016, 09:36
Forum: Bogenbau
Thema: Bitte um Tillerbeurteilung
Antworten: 3
Zugriffe: 1083

Re: Bitte um Tillerbeurteilung

Erst einmal danke für die Beurteilung. Die angesprochenen Kritikpunkte im unteren WA hatte so in etwa auch schon im Blick. Der "Kleine" ist momentan einer meiner beiden Lieblingsbögen, verhunzen möchte ich den bei der Nacharbeitung nicht. Gefühlt wirft er für mich ziemlich flott. Set ist a...
von tommi370
04.04.2016, 20:23
Forum: Bogenbau
Thema: Bitte um Tillerbeurteilung
Antworten: 3
Zugriffe: 1083

Bitte um Tillerbeurteilung

Hallo, ich würde gerne Eure Meinung zu meinem letzten "Werk" hören, ich bin mal wieder unsicher. Der Bogen wird so schon eine Weile geschossen, Finish hat er aber noch nicht. Hier die Daten: Esche, Länge N/N 123 cm, WA-Breite an den Fades ca. 4,4 cm, Zuggewicht 49# bei 20" Auszug ents...