Die Suche ergab 449 Treffer

von Anasazi
27.01.2023, 13:35
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Kiefernteer ist wahrscheinlich ne gute Imprägnierung.
Hat aber eine recht lange Trockenzeit.
Vielleicht wird ja durch das malmen versucht den Teer weiter zu "trocknen" und so eine Art Kleber zu erhalten?
von Anasazi
27.01.2023, 10:11
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Das mit den Stradivaris sehen die Schweizer etwas anders. https://www.laborpraxis.vogel.de/bei-stradivari-stimmte-die-chemie-a-1045155/ Sicher haben alle Künstler und Instrumentenbauer immer wieder Versuche gemacht. Ich habe "French Polish" mit Dammar Harz gemacht, was mir sehr gut gefallen hat. In...
von Anasazi
26.01.2023, 20:44
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Ich habe vor Jahren mal einen Lack aus Kolophonium in Balsamterpin gemacht und auf einen Bogen aufgetragen (nachdem ich gelesen hatte, dass ein Herr Stradivari seine Musikinstrumente unter anderem mit Harzlacken imprägniert hat) - der Bogen knistert ganz leicht bei jedem ersten Ausziehen nach dem Au...
von Anasazi
26.01.2023, 13:48
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Nur mal für mein Verständnis: Wird hier jetzt von Harz in Terpentin (oder so) gelöst geredet oder von Teer, welcher zwar aus Harz (in diesem Fall Kiefernteer) hergestellt wird und auch mit Terpentin verdünnt werden kann, sich aber von Baumharz deutlich unterscheidet?
von Anasazi
22.01.2023, 11:33
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Der Skibauer aus dem verlinkten Video arbeitet mit Tar (Teer - Holzteer) wie es in Nordeuropa zur Holzimprägnierung (Schiffsbau, Stabkirchen,...) eingesetzt wird. Im Farbenhandel gibt es diesen Kiefernholzteer in verschiedenden Ausführungen ( https://schwedischer-farbenhandel.de/aussenfarben/nadelho...
von Anasazi
10.01.2023, 10:38
Forum: Bogenbau
Thema: Max Dicke Bambus formen
Antworten: 3
Zugriffe: 333

Re: Max Dicke Bambus formen

Die meisten Resorcinharzkleber sollen bis ca. 200°C hitzefest sein. Empfohlen sind aber max. etwas über 100°C. Mit Dampf würde da evt. was gehen, da die Kleber auch sehr wasserresistent sind. Die Kleber funktionieren aber nur gut bei Holz Holz Verbindungen (Wobei Bambus auch in die Kategorie Holz pa...
von Anasazi
09.01.2023, 10:20
Forum: Materialien
Thema: Kleber aus natürlichen Rohstoffen herstellen
Antworten: 21
Zugriffe: 541

Re: Kleber aus natürlichen Rohstoffen herstellen

Der Reiskleber ist doch bestimmt ein Stärkekleber, oder.
Solche Kleber gibt es auch für Schuhmacher - Hirschkleber.
Habe damit bisher aber nur Leder verklebt (vor dem vernähen). Der Kleber hält gut, aber bei zuviel Feuchte löst er sich wieder...
von Anasazi
07.01.2023, 13:46
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Ģibt wahrscheinlich auch sprachliche Verständnisprobleme... durch verschiedene Übersetzungen und Interpretionen dabei, wird aus haltbarer und widerstandsfähiger machen ganz schnell härter machen . Oberflächenbehandlungen, die auch leicht ins Holz einziehen auf Harzbasis gibt es einige. Macht Holz au...
von Anasazi
07.01.2023, 10:58
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

http://www.primitivearcher.com/smf/inde ... ic=64701.0

kurzer Thread über das Thema von den Kollegen auf PA
von Anasazi
06.01.2023, 15:05
Forum: Bogenbau
Thema: Kirschrinde
Antworten: 16
Zugriffe: 563

Re: Kirschrinde

Hat zwar nichts mit dem Bogenschießen zu tun, aber wenn der Schütze Teetrinker ist!?

Einfach mal nach Kabazaiku suchen - Teedosen aus Kirschrinde.
von Anasazi
05.01.2023, 22:16
Forum: Bogenbau
Thema: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?
Antworten: 68
Zugriffe: 1836

Re: Flitzebagen - nasses Holz? Kiefernharz?

Da gibt es doch die Methode - in 24 h vom Fällen zum fertigen Bogen.
Von Clay Hayes gibt es da was auf YT und von Thad Beckum und shannonoutdoors.... gibt es dazu ein Video mit Anleitung.
Da wird der Stave frisch bearbeitet und anschließend über offenem Feuer getrocknet....
von Anasazi
04.01.2023, 14:11
Forum: Bogenbau
Thema: Kirschrinde
Antworten: 16
Zugriffe: 563

Re: Kirschrinde

Ich bin bei Hautleim immer einwenig vorsichtig, da ich gemerkt habe, dass sich die sehnenbelegten Bögen bei hoher Luftfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum schon deutlich verändern. Demgegenüber macht Regen eigentlich nichts. Bei dem Bindan ist das Härtepulver das schlimmste.... wenn der Kleber ...
von Anasazi
03.01.2023, 20:22
Forum: Bogenbau
Thema: Kirschrinde
Antworten: 16
Zugriffe: 563

Re: Kirschrinde

Welcher Kleber? Epoxy? - dann kannste auch Stückchen zu einem Ganzen zusammenfügen... Die Kirschrinde, welche ich bislang als Backing verklebt habe, hatte ca 60cm Ausgangslänge..... Kleber: Bindan Cin, weil schön dunkerot und optimal bei schwierigen Werkstoffen, Epoxi mit langer offener Zeit, weil S...
von Anasazi
03.01.2023, 17:57
Forum: Bogenbau
Thema: Kirschrinde
Antworten: 16
Zugriffe: 563

Re: Kirschrinde

die Rindestücke werden bei ca 10cm Durchmesser ja nur ca. 30cm lang damit die Belastungsrichtung stimmt.
Als Backing wäre mir das zu viel Stückelei.... Viele 30 cm Stückchen können gut verlängert werden zu einem langen Streifen mit welchem gut umwickelt werden kann ( z.B. Griff)
von Anasazi
24.12.2022, 20:45
Forum: Vermischtes
Thema: Gesegnete Weihnachten
Antworten: 10
Zugriffe: 330

Re: Gesegnete Weihnachten

Geruhsame Tage in der dunklen Zeit und dass die nächste Runde beginnt (ich meine die um die Sonne)