Bow Swap 1, Tom Tom

Temporäres Board für das Bow-Swap-Event. Nur für Teilnehmer, nicht hier zugehörige Threads werden verschoben. Nach Abschluss wird dies Board aufgelöst und die Threads in der Ebene "Bogenbau" abgelegt.
Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3294
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Tom Tom » 31.08.2013, 10:27

Wie rum muss ich mich hinstellen damit des klappt mit Photo ??? ;D

Mal eben kurz eingebogen jetzt gehts auf Arbeit

lg Tom Tom
Dateianhänge
130831-102503.jpg
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3294
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Tom Tom » 04.09.2013, 11:06

So eingebogen aufgespannt und bischen rumgetillert.

Zuggewicht stimmt noch eine seite bischen angleichen. Als nägstes Kürz ich noch um 3cm von einer Seite aus und dann mach ich fertig. Overlays oder Hornnocken ???

lg Tom Tom
Dateianhänge
Foto0541.jpg
Foto0540.jpg
Foto0539.jpg
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
acker
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 10933
Registriert: 07.03.2008, 17:04

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von acker » 08.09.2013, 20:37

sieht doch gut aus :)
Wird der noch fertig ::) ;D
bist jetzt glücklich? :-*
Der junge Mensch lernt, was die Erwachsenen wissen und verlernt was er als Kind gewusst hat.

Benutzeravatar
Lord Hurny
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1624
Registriert: 12.05.2011, 06:22

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Lord Hurny » 01.11.2013, 16:20

So,
endlich hab ich die passende Munition fertig und ich konnte "Toms Machine" heute zum ersten Mal schiessen, ächz und nochmal ächz - aber ich wollte es ja nicht anders. Die Pfeile gehen zwar sauber und schnell raus, aber von treffen kann keine Rede sein. Wie den auch, wenn der ganze Körper damit beschäftigt ist, irgendwie den Vollauszug zu erreichen ;) ,
hier noch die versprochene Präsentation von "Toms Machine" ;) :

Leider spielt das Wetter seit einer Woche nicht mit (Nebel):
DSCN4283.jpg
Standhöhe ca. 16cm...
DSCN4284.jpg
nochmal, anderer Winkel...
DSCN4290.jpg
direkt nach dem Abspannen...
DSCN4287.jpg
der Rücken, sehr sauber freigelegt...
DSCN4286.jpg
...auch der Bauch mit Kanal ist tiptop gearbeitet...
DSCN4285.jpg
Overlays aus ???


Es gibt noch kein Foto im Vollauszug - an dem muss ich nämlich noch arbeiten ;D ;) , ich krieg ihn auf ca. 28" anstatt meinen möglichen 30-31", und dass auch nur mit total verbogenem Körper und Gesicht :D .

Danke noch mal an TomTom für den tollen Bogen und die Schmerzen >:) :D ;) , irgendwann krieg ich das Ding gezogen und dann gibt's das Bild mit Vollauszug.
lg,
Lord Hurny

der manchmal den Bogen überspannt...

Benutzeravatar
Neugier
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 884
Registriert: 26.08.2012, 19:54

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Neugier » 01.11.2013, 17:53

Na eins ist wenigstens sicher...
Den Bogen wirst Du nicht überspannen ;)
Viel Spaß
Matthias

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3294
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Tom Tom » 01.11.2013, 19:06

Is doch easy zum ziehen ;D

Overlays sind aus Faulbaum. Viel mir so in die Hände beim rumgruschdln. Ist nicht umbedingt die beste Wahl beim ersten Aufspannen hat sich die Sehne erst mal schön reingematscht. Aber wayn die halten und farblich gefallen se mir auch gut.
Fast vergessen. Der Bogen hat mal n bischen Osage-Beize (erster selbstversuch) gesehen und is deshalb so n bischen "schmutzig" gibt nen urigen Eindruck :)

lg Tom Tom
Dateianhänge
131016-103200.jpg
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Lord Hurny
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1624
Registriert: 12.05.2011, 06:22

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Lord Hurny » 02.11.2013, 12:42

Da darf ich aber noch mächtig üben, bis ich den so in den Vollauszug krieg ;)
lg,
Lord Hurny

der manchmal den Bogen überspannt...

Benutzeravatar
Lord Hurny
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1624
Registriert: 12.05.2011, 06:22

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Lord Hurny » 02.11.2013, 17:40

So sieht das aktuell bei mir aus ;D :D
DSCN4297.jpg
lg,
Lord Hurny

der manchmal den Bogen überspannt...

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1697
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von apaloosa » 03.11.2013, 00:12

So sieht das aktuell bei mir aus

Kein Wunder, selber schuld, hast ja nichts gefrühstückt :D

Harald

Benutzeravatar
Tom Tom
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3294
Registriert: 10.07.2011, 15:07

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Tom Tom » 03.11.2013, 01:03

2 Wochen und dann schaut des gut aus :)

lg Tom Tom
Zeit ist eine durchaus relative Angelegenheit

Benutzeravatar
Lord Hurny
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1624
Registriert: 12.05.2011, 06:22

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Lord Hurny » 16.11.2013, 10:12

Hast recht ghabt, es wird besser :)
DSCN4340.jpg
30" Auszug, endlich!

Ich schone den Bogen nicht, ich ziehe ihn mittlerweile bis 30" und halte ihn dabei ca. 2 Sekunden, und perforiere das Gelb meiner Tafel :)
Dadurch hat er zwar noch ein klein wenig Set im unteren WA angenommen, aber es macht einfach nur riesen Spaß mit "Toms Machine" zu schießen. (Meine Frau und Freunde sind schwer beeindruckt, wenn ich das Ding auf 30" ziehe, 2 Sekunden halte und dann auch noch treffe - einfach nur geil 8) )

Tom, noch einmal vielen Dank für diesen absolut geilen Bogen!
lg,
Lord Hurny

der manchmal den Bogen überspannt...

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21451
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Ravenheart » 16.11.2013, 12:52

uuups - sorry, aber das Auszugbild sagt mir, dass der Bogen dringend am oberen WA (zwischen Griff-Übergang und WA-Mitte) nachgetillert werden müsste, der untere wird überproportional stärker gekrümmt, v.a. im Viertel zw. WA Mitte und Griff!

Rabe

PS: Es ist bei Holzbogen durchaus nicht ungewöhnlich, dass sie nach oder im Zuge des Einschießens noch mal ein wenig "feingetillert" werden müssen - das ist KEIN Qualitätsmangel und auch kein Baufehler, sondern einzig eine Folge der Tatsache, dass Holz nun mal nicht zwingend auf ganzer Länge gleich dicht ist...

Benutzeravatar
Wilfrid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6166
Registriert: 04.06.2007, 16:16

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Wilfrid » 16.11.2013, 14:49

ich will ja nicht streiten, mir wäre eher der uWa im letzten drittel bischen steif...
Aber Vorsicht, Perspektive und Verkantung des Bogens

Benutzeravatar
Lord Hurny
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1624
Registriert: 12.05.2011, 06:22

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Lord Hurny » 16.11.2013, 15:08

Ja, da is was dran - ich werde den unteren WA noch etwas beobachten - aber solange es kein Falten gibt, wird ich ihn nicht nachtillern.
lg,
Lord Hurny

der manchmal den Bogen überspannt...

Benutzeravatar
Ravenheart
Forengott
Forengott
Beiträge: 21451
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Bow Swap 1, Tom Tom

Beitrag von Ravenheart » 16.11.2013, 16:46

Hmmm... meine Zielrichtung war eher, bei dem tollen Bogen Falten zu vermeiden! ;)

Antworten