Rattanwicklungen am Yumi

Alles was zum Bau von Kyudobögen dazu gehört.
Antworten
Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von benzi » 08.11.2011, 13:16

Hallo zusammen,

wo bekommt Ihr das Rattan her, wenn Ihr eine Wicklung an Eurem Yumi ersetzen müßt oder einen Bambusyumi gebaut habt?

Ist dieses Material dafür geeignet?

http://www.basteln4you.de/shop/bastelmaterialrohmaterialien/rattan/rattanstuecke/rattanstuecke100cmgebleicht.php

Gibt es im Netz Anleitungen wie das Wickeln genau abläuft? Rattan einweichen, wie lange, wie genau wickeln usw...............?

danke und Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Genni
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1347
Registriert: 08.10.2010, 22:04

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von Genni » 08.11.2011, 13:39

Ich schieße zwar selber keinen Yumi, aber ich weiß wo man Rattanstreifen herbekommt, bei Dick,
hier:http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/708898/Rattan-Bewicklung.htm :D
Ruhe über Zorn.
Ehre über Hass.
Stärke über Angst.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von benzi » 08.11.2011, 13:46

cool, schon mal danke!

hier der link repariert:
http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/708898/Rattan-Bewicklung.htm

wenn mir jetzt noch jemand sagt wie genau die Wicklungen ausgeführt werden, steht der Arbeit nichts im Wege

Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Squid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 9788
Registriert: 23.06.2004, 16:40

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von Squid » 08.11.2011, 14:05

Vielleicht hilft das?
http://www.messerforum.net/archive/inde ... 98657.html
(4. Beitrag, Link mit Übersetzung)
Es ist mir egal ob schon mal jemand sowas gebaut hat.
Ich will ja nicht unken, aber in der überwiegenden Zahl der Fälle geht das schief.

Benutzeravatar
skerm
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1466
Registriert: 20.03.2007, 14:37

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von skerm » 08.11.2011, 14:23

Hmpf! >:( Und ich hab grad erst bei Dick was bestellt. Bild

Gruß,
Daniel

Benutzeravatar
Toxophil
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 321
Registriert: 09.12.2010, 13:18

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von Toxophil » 09.11.2011, 16:52


RoLi
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 251
Registriert: 01.08.2010, 17:42

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von RoLi » 09.11.2011, 17:40

Hallo Benzi.
Ich nehme Stuhlflechtrohr für die kleinen Wicklungen, für die Große überm Griff Flechtschienen, aus dem gleichen Material.
Da Zeug von Dick ist irgendwie gebleicht und sieht wie tot aus am Bogen. Hab ich einmal verwendet und wieder runter gemacht.
Die Enden des Stückes, das ich verarbeiten will, schabe ich über einer Messerklinge beidseitig dünn, damit man am Anfang etwas überwickeln kann, ohne dass es groß aufträgt. Das Ende kann man besser unterschieben. Ich wässere das Band nur kurz. Liegt es zu lange im Wasser kann es fleckig / stockig werden.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von benzi » 09.11.2011, 19:51

danke für alle Tips!

die Qualität des Bandes wird wohl so angegeben:
Dateianhänge
Stuhlflechtband.jpg
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von benzi » 07.01.2013, 21:19

hat jemand von Euch eine Idee wie ich diese Art der Wicklung hinbekommen könnte:

To1.jpg


danke und Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
the_Toaster (✝)
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3707
Registriert: 28.09.2007, 19:29

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von the_Toaster (✝) » 07.01.2013, 23:47

Ich hab mal was gewickelt was als Ansatz funktionieren könnte.
Könnte sein, dass du vorher eine weitere Wicklung unten drunter machen musst.

Start Wicklung.JPG
Start der Wicklung

Erste Überkreuzung oben.JPG
Erste Überkreuzung

Mehrere Überkreuzungen.JPG
Mehrere Überkreuzungen oben

Mehrere Überkreuzungen unten.JPG
Mehrere Überkreuzungen unten

Fertige Wicklung oben.JPG
Fertige Wicklung oben

Fertige Wicklung unten.JPG
Fertige Wicklung unten


Ich hoffe ich habe hiermit alle Klarheiten beseitigt...
Es hat keinen Sinn zu versuchen einen Sinn im Versuchen des Menschen zu erkennen.

Es ist traurig zu glauben, dass der Mensch stets schlecht sei.

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7974
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von Snake-Jo » 08.01.2013, 09:31

Stuhlflechtrohr ist sehr gut, weil flach und oben noch mit Rinde bzw. glänzend. Es geht auch einfaches Peddingrohr zum Flechten von Körben, gabs früher in jedem Bastelladen.
Tipp: Erst beizen, dann aufkleben. Da kann man auch farblich besser absetzen.

@Toaster: Danke! Sehr schön. :)

Benutzeravatar
Ashibumi
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von Ashibumi » 01.02.2014, 00:23




Ansonsten bin ich ja immer sehr begeistert, was von dort kommt. aber bei der "Japanischen Rattan-Bewicklung bin ich doch etwas enttäuscht. Sie schreiben extra auf einem Einlieber "...Es handelt sich um ein vom Rattanrohr abgeschältes Filament, kleine Oberflächenunregelmäßigkeiten sind naturgemäß..."

Und das ist leider tatsächlich -auch häufig der Fall. Die Wicklungen für einen alten Yumi, der wieder erweckt werden soll sehen nicht sehr schön aus (wenn ich das mit dem vild hochladen kapiere, reiche ich das ma als Beispiel rein...) Für meinen für meinen selbstgebauten Yumi möchte ich die daher schon nicht mehr nehmen. Als Schutz vor weiterer Zerfasserung / Beschädigung müsste ich die Wicklung eigentlich lackieren.

Die Links im Fred führen auch zu keinem anderen Anbieter, daher nochmal die Frage nach bekannten Alternativen für bessere Qualität. Natürlich ist mir das mit dem Naturmaterial klar aber ich habe noch ein wenig anderes (aus mir nicht mehr erinnerlicher Quelle), dessen Oberfläche ganz anders aussieht.

Danke für's mitsinnieren...

Ashibumi
Dateianhänge
wicklung1.jpg
Beschädigter Wicklungsrattan von DICK
wicklung2.jpg
Beschädigter Wicklungsrattan von DICK

Benutzeravatar
shokunin
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2061
Registriert: 22.02.2011, 16:13

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von shokunin » 01.02.2014, 08:15

Naja, also wegen der Haltbarkeit würde ich mir da keine allzu grossen Sorgen machen. Das hält soweit schon...

Optisch geht es besser, das ist aber immer etwas eine Glücksache.
Wenn Du absolut perfekte Wicklungen möchtest, dann kauf' sie in Japan. Sowohl Sambu-Kyugu, als auch Asahi bieten sie an.
Die sind qualitativ um Klassen besser als alles was ich hier gefunden habe.

Sonst probier vielleicht mal unsere deutschen Kyudo-Händler... die haben evtl noch was und sind sicher eher gewillt Dir ein schönes Stück heraus zu suchen wenn Du ihnen sagst, dass Du das möchtest.

Was wir hier an Rattan bekommen wird aber z.Z auch einfach schlechter... und teurer.
Es kann also auch einfach daran liegen, dass Rattan knapp wird und auch Händler nehmen müssen was sie kriegen...

Über 90% der Weltproduktion an Rattan kommen aus Indonesien. Vor etwa 2 Jahren hat die Regierung dort einen Exportstop verhängt um Preise hoch zu treiben und die heimische Rattanindustrie zu stärken. Es wird (oder wurde... weiss nicht ob das noch in Kraft ist) kein Rohrattan mehr exportiert sondern nur noch fertige Produkte. Das treibt natürlich die Preise für Flechtrohr usw hoch und irgendwann geht dann das Material auch wirklich mal aus.

Ich hab' vor einem Jahr hier Stuhlflechtrohr in "top Qualität" gekauft... laut Anbieter zumindest... Blauband auf jeden Fall... und es war grausig. Manche Breiten und Qualitäten waren damals schon nicht lieferbar, es erschien also schon so, dass es einfach nix Gescheites mehr gibt...

Gruss,

Mark
"I don't believe it!!" (Victor Meldrew)

Benutzeravatar
the_Toaster (✝)
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3707
Registriert: 28.09.2007, 19:29

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von the_Toaster (✝) » 02.02.2014, 01:14

Wegen Rattan guckt mal bei Schardt KG.
Die haben gutes Zeug zu >noch< guten Preisen.
Mindestverkaufsmenge bei Stuhlflechtroh allerdings 500 g Pro Bündel.
Das ist Material für einige Generationen...
Es hat keinen Sinn zu versuchen einen Sinn im Versuchen des Menschen zu erkennen.

Es ist traurig zu glauben, dass der Mensch stets schlecht sei.

Benutzeravatar
Daemonday
Full Member
Full Member
Beiträge: 128
Registriert: 28.04.2011, 12:20

Re: Rattanwicklungen am Yumi

Beitrag von Daemonday » 08.04.2014, 12:58

Vielen Dank für den Tipp mit der Schardt KG, Das Rattan/Peddig ist total klasse und das für so kleine Preise... einfach nur genial.

Lg
Micha
-Michael May-

Bujinkan Dōjō Wakagi Nürnberg
Mein Blog kokagenokuma

Antworten