Die Suche ergab 41 Treffer

von grünistdiehoffnung
30.11.2014, 12:50
Forum: Materialien
Thema: Hasel oder Ahorn
Antworten: 6
Zugriffe: 1321

Re: Hasel oder Ahorn

Hallo! So ein kleines Update zum Thema. Ich habe mich jetzt doch für Ahorn entschieden. Vor etwa 3 Wochen wurden am Waldrand viele Büsche geschnitten, wahrscheinlich damit Autofahrer das Wild früher sehen können. Jedenfalls wächst dort eine Menge Bergahorn und da er dort sonst verrottet wäre es scha...
von grünistdiehoffnung
09.11.2014, 16:09
Forum: Materialien
Thema: Hasel oder Ahorn
Antworten: 6
Zugriffe: 1321

Hasel oder Ahorn

Hallo! Ich will bald den nächsten Bogen bauen. Nach einigen Erfahrungen mit Esche und Holunder möchte ich nun ein anderes Holz verwenden. Ich hab die Möglichkeit an Hasel und Bergahorn zu kommen. Geplant ist ein 67" Flachbogen mit etwa 35 bis 40#. Um ein wenig mehr Geschwindigkeit herauszuholen...
von grünistdiehoffnung
13.06.2014, 22:52
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

So, ich hab es endlich geschafft mal ein Bild vom Auszug zu machen. So lassen oder noch weiterarbeiten?

Tiller.JPG
von grünistdiehoffnung
25.05.2014, 15:13
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

So! Ich melde mich mal wieder zurück mit dem Bogen. Ich habe ihn jetzt fast fertig und ein paar Fragen habe ich noch. Ich habe ihn jetzt am Bauch breiter als am Rücken gemacht. Das sollte den Stauchbrüchen entgegenwirken. Wie von Euch vorrausgesagt hat der Bogen natürlich auch mächtig Set bekommen. ...
von grünistdiehoffnung
26.04.2014, 12:12
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

Squid hat geschrieben:???
@Grün: Ich hoffe, du meins "breiter"?
.


Genau das meinte ich.
von grünistdiehoffnung
26.04.2014, 11:05
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

Ok. Ich mache dann den Bauch dicker als den Rücken um Stauchrissen vorzubeugen. Ich kann erst nächste Woche weiterarbeiten. Ans tillern werde ich ja erst in ein paar Wochen kommen wenn das Holz trocken ist. Eine Frage hätte ich aber noch. Wenn ich den Bauch nach dem tillern verdichte, Methode Schnap...
von grünistdiehoffnung
24.04.2014, 22:24
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

So ich habe eben mal weitergearbeitet. Ich habe einen Kompromiss aus den Vorschlägen gemacht. Der Wurfarm verjüngt sich auf den letzten 33,5cm auf 12mm. Das wird aber noch feiner gemacht. Ich peile mal 9mm an. Das wollte ich aber nicht mit der Säge machen. Das Freilegen des Rückenringes hat 2,5 Stun...
von grünistdiehoffnung
24.04.2014, 19:10
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

Gut. ich denke dann werde ich nur bis 28" tillern. Macht es viel aus von 5,5 cm auf 5cm zu gehen? Dämpfen der Wurfarmenden lassen?
von grünistdiehoffnung
24.04.2014, 17:18
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Re: Design Eschenbogen

Danke für deinen Vorschlag Benedikt! Hab letztens in einem anderen Forum deinen Bogen mit der Natterhaut gesehen ;-)

Das es keine ab solute Rakete geben wird ist mir klar, aber was würdet ihr aus dem Stave machen? Noch Recurves dämpfen?
von grünistdiehoffnung
24.04.2014, 16:24
Forum: Bogenbau
Thema: Design Eschenbogen
Antworten: 24
Zugriffe: 3564

Design Eschenbogen

Hallo! Ich möchte einen neuen Bogen bauen und habe daher ein paar Fragen. Aber zunächst mal ein paar Infos. Ich habe vor über einem jahr diesen Bogen gebaut: viewtopic.php?f=15&t=21299 Er war dann doch zu stark und hat dazu noch Kompressionsbrüche bekommen. Außerdem war der Griff viel zu groß. A...
von grünistdiehoffnung
23.07.2013, 17:33
Forum: Pfeilbau
Thema: Wie rum die Nocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1471

Re: Wie rum die Nocke?

Cornwell hat geschrieben:Dass die Nocke rechtwinklig zu den Jahresringen im Pfeilschaft aufgebracht werden soll, weißt Du wahrscheinlich schon.


Ja das weiß ich. Die Pfeile mache ich aber aus Haselschösslingen. Da entfällt das ja.
von grünistdiehoffnung
23.07.2013, 15:30
Forum: Pfeilbau
Thema: Wie rum die Nocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1471

Re: Wie rum die Nocke?

Das macht Sinn. Vielen Dank!
von grünistdiehoffnung
23.07.2013, 15:15
Forum: Pfeilbau
Thema: Wie rum die Nocke?
Antworten: 11
Zugriffe: 1471

Wie rum die Nocke?

Hallo. Ich habe angefangen meine Pfeile selber zu bauen. Da ich jtzt die Nocken montieren will stellt sich mir folgende Frage. Diese Nocken habe ich: http://www.fertigpfeil.de/Nocken/product-7.html Man kann ja auf dem Bild sehen das die an der einen Seite einen Kunststoffsteg haben. Auf dem Bild rec...
von grünistdiehoffnung
03.07.2013, 01:14
Forum: Messer
Thema: An die Messermacher und Stahlprofis!
Antworten: 24
Zugriffe: 4236

Re: An die Messermacher und Stahlprofis!

Ganz genau. Daher werden günstige Stähle verwendet die man schnell und einfach nachschärfen kann. Solinger Betriebe verwenden hierfür oft 1.4034. Im Rest der Welt oft auch als AISI 420 Stahl bekannt. Der Stahl ist nicht unbedingt schlecht wenn er richtig verarbeitet wird. Dazu kommt das er für die A...
von grünistdiehoffnung
30.06.2013, 12:57
Forum: Bogenbau
Thema: Bogendesign und Tillerbild gesucht
Antworten: 4
Zugriffe: 825

Re: Bogendesign und Tillerbild gesucht

Ok das erklärt einiges. Ich werde mich also gedulden müssen bis ich einen 50# Bogen schießen kann, damit ich dann auch höhere Pfeilgewichte schießen kann. Wären ja dann 25 bis 26 Gramm. Ich werde mir jetzt ersteinmal eine Feinwaage zulegen damit ich beim Pfeilbau das genauer kontrollieren kann als m...