Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Threads und Präsentation zum 7. Saplingbow-Turnier
Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 23.01.2015, 13:49

nach Vorbild aus der Crayson Sammlung habe ich meine erste Wicklung mit Pferdehaaren angebracht.... davon hab ich ja genug...
beim Original sind es Giraffenschweifhaare....

sappferdehaare1.jpg


@Oskar danke für das Angebot, zu Arbeiten mit Virburnum können wir uns ja einen anderen thread suchen, ok?

heute kam das Buch und die Lederflechtnadeln...

sapflechten.jpg

47 euro sind zwar ne menge Geld, aber ich denke das Buch isses wert....

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Osboan
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1248
Registriert: 12.11.2013, 12:56

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Osboan » 23.01.2015, 23:00

Passt, ich mach dann mal, wenn ich Zeit für meinen Viburnum habe. Kann aber schon noch dauern :)
"Lernresistenz ist kein Privileg des Alters ;D" (fatz)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 24.01.2015, 11:20

ich brauch für "Afrika 2" mal eure Hilfe:

sap2griff1.jpg

hat so ein Griff eine Chance auf Haltbarkeit, wenn da Pflaumenholz mit Epoxid drauf kommt, oder eher nicht?

danke!

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Benedikt » 24.01.2015, 11:37

Pflaume drauf und Pflaume drunter, wer auf Nummer sicher gehen will, wickelt die Enden auch noch.

Gruß,
Benedikt
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 24.01.2015, 11:50

Benedikt, danke!
ein overlay am Rücken anzupassen traue ich mir nicht zu.... was hältste von Pflaume am Bauch und Sehne am Rücken?

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Benedikt
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2904
Registriert: 01.09.2013, 12:41

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Benedikt » 24.01.2015, 11:53

Ach der Rücken ist unten, ups :D
Dann reicht am Bauch ;)
Ich würd aber wickeln, sonst könnte es abplatzen.
A dream is not reality, but who is to say which is which?

Benutzeravatar
Güssenjäger
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 961
Registriert: 18.12.2010, 09:13

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Güssenjäger » 24.01.2015, 12:40

Ich habe den Bauch bei Rattan auch mal so unterstützt, ohne Wicklung. Das hält bis heute, und wenn´s auf Rattan hält, dann müsste es auf Hasel noch besser halten.

Außerdem kannst Du Dich dann auch darauf verlassen, dass der Reflex im Griff drin bleibt.
Zuletzt geändert von Güssenjäger am 24.01.2015, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Gerd

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 24.01.2015, 12:56

danke!

das war das Ziel der Aktion.... aber nach dem Runterhobeln wars doch ein bischen wenig Holz am Rücken....

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 24.01.2015, 17:51

Farbe aus Naturpigmenten, Wasser und Holzleim angerührt und Rohhaut eingeweicht

sap1outfit1.jpg

@Neumi danke für den Tip mit dem Holzleim für die Farbmischung... das klappt super, löst sich super auf und läßt sich super verarbeiten... ich wollte es nur mal testen und es hat mir so gut gefallen, dass ich entschieden habe, den Bogen damit zu bemalen, auch auf das Risiko hin, dass das evtl als Vollbemalung gewertet wird und gegen die Regeln verstößt... ich möchte ihn so, dass er mir gefällt und möglichst den Originalen nahkommt... das tut er nun beides!

nasser Rohhautstreifen am Ende der Pferdehaarwicklung, mit Kuhhaaren befestigt

sappferdhaare2.jpg


Hilfe...

sapfelix.jpg

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3147
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Neumi » 24.01.2015, 19:43

Naja, Du hast ja keine Farbe auf den Bogen aufgebracht, sondern nur Kleber mit Pigmenten und es gibt ja z.B. auch schwarzes Epoxid oder rosafarbiges Epoxid und Kleber iss ja OK ;D
Grüsse - Neumi
P.s. Ich denke, dass man mit den Leim-Pigmentmischungen auch sehr schöne Farbübergänge machen kann - werd ich mal ausprobieren :)
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 26.01.2015, 17:20

ich versuche herauszufinden wie diese Naht an einem Original aus Afrika ausgeführt wird....

sapgriff1.jpg

ist in Afrika bei Lederummantelungen beliebt... aber schwierig zu durchblicken... es gibt einen Faden und einen Rohhautstreifen..

und hier das alte ungewachste Schusterleinen für die Sehne (meine erste Leinensehne...)

sapsehne1.jpg


Herstellung des Sehnenwachses aus dem Wachs der eigenen Honigbienen

sapwachs.jpg

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Sateless
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4073
Registriert: 02.01.2010, 19:11

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Sateless » 27.01.2015, 23:41

Keine Ahnung, obs schon hier im Thread war, aber mir fluppte es grade übern Bildschirm:

Bild

Quelle
Ich schreibe ohne Autokorrektur lesenswerter. Du etwa auch?
.مع سلامة في أمان السهم و القوس

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 28.01.2015, 09:51

Simon, danke! ja, das ist ein schönes Beispiel eines Bogens, der auf Standhöhe in den WA keinen Reflex zeigt und stark gebogene Decurves aufweist... leider gibt es von diesen Bogen kaum realistische oder gar fotografische Abbildungen im Vollauszug, auch im neuen Buch von Hendrik Wiethase nicht... dafür aber eine Abbildung wie schon damals die Decurves gebogen wurden

ataepeauszug1.jpg

Quelle

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 6487
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von benzi » 28.01.2015, 10:27

Squid hat geschrieben:Man soll die Maserung sehen können genau so wie Schadstellen, Knoten, Löcher etc.
Und dem widerspricht - so schön sie auch sein mag - eine vollständige Farblackierung.

Alle Klarheiten beseitigt? ;)


äh, nein sorry....

mein Bogen hat ein finish aus einer selber hergestellten Farbe aus Naturpigmenten, Wasser und Holzleim
die Maserung des Hasels kommt dadurch sogar besser zu Geltung als roh... so wie im vergangenen Jahr beim Yumi auch... zulässig oder nicht?

marukiyumimaserung.jpg

marukiyumimaserung2.jpg

liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Chirion
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2584
Registriert: 21.09.2010, 12:20

Re: Saplingbow 7, benzi, "afrikanischer" Hasel

Beitrag von Chirion » 28.01.2015, 10:43

Ich bin mal so frei "vollständige Farblackierung" zu interpretieren, wenn du mich fragst ist damit gemeint dass keine Kunstharz Effektlacke in bordaux metalisee mit Opaleffekt olivgrün im 5 Schicht Autolackverfahren aufgtragen werden sollen....Lack steht hier für vollständig deckend, glänzend, aushärtende, Kunstharzoberflächen. Insofern ärgerts mich noch mehr das der Bogen voriges Jahr nix geworden ist die Diskussion über die Blattgoldauflage mit ornamentaler Verzierung am Griff wär sicherlich lustig geworden. :)
Zuletzt geändert von Chirion am 28.01.2015, 10:46, insgesamt 1-mal geändert.
Chirion lehrt Pfeil und Bogen zugleich zu sein und eins mit dem Ziel zu werden

Den Bogen gespannt, durchstreifst du, der Beute entgegen, die Schattentäler der Nacht

Antworten